Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jessy1984

Fortgeschrittener

  • »Jessy1984« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 405

Aktivitätspunkte: 2255

Danksagungen: 228

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. März 2018, 17:24

Korallenfutter?

Hallo,
überlege ür mein Nano ein Korallenfutter zu kaufen. Es fährt noch ein, aber möchte Weichkorallen, Zoas, Scheiben und so halten.
Muss man da zufüttern?

Hatte evtl. das Staubfutter von Preis gedacht, hätt aber gern n flüssiges.

Was nehmt ihr so?

LG
Jessica
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 2 065

Wohnort: Erfurt

Beruf: seit 01.10.2018 Rentnerin :))

Aktivitätspunkte: 10385

Danksagungen: 882

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. März 2018, 18:20

das kommt immer darauf an welche Korallen ihr halten wollt. mormale Weichkorallen brauchen kein extra Futter. Füttern sollte man Gorgonien. UNd zwar die welche keine Zooxanthellen besitzen. Man kann zufüttern muss aber nicht. Ich füttere meine Gorgonien 3 x mit Zooplankton, Ultra Min S Staubfutter und Timo Food Competition- das ist flüssig.
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche
wurde im Winter 2018 aufgelösr und alle Tiere ins große Becken überführt.

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 1 041

Aktivitätspunkte: 5480

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. März 2018, 18:39

Nehme seit Jahren den vitalizer von korallenzucht.. Das Polypen Bild wird extrem verstärkt und die Korallen sind vital. Alternativ wäre Als Staub auch das coralsprint eine gute Alternative von Fauna marin ^^
Gruß Sven ...

=============================
RedSea Reefer 350
Kessil AP 700
Giesemann Stellar 4x39w breite auf 500mm
C7 Abschäumer BM
RFP Royal Exclusiv
Absolute Ocean – Wasserwechsel .....weniger ist mehr!!!!
=============================

metallus

Schüler

Beiträge: 161

Aktivitätspunkte: 920

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. März 2018, 18:54

Hallo,

ich nutze Coral Food von Salifert. Den Korallen bekommts gut, es belastet das Wasser nicht, man kann es ungekühlt lagern und die Mikrobiologie geht ab wie eine Rakete. Allerdings wachsen auch die Glasrosen sehr rasch davon...

Ist ein flüssiges Futter.
Gruß Alex

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 291 Klicks heute: 575
Hits pro Tag: 20 415,05 Klicks pro Tag: 49 301,14