Sie sind nicht angemeldet.

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 026

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10750

Danksagungen: 691

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Mai 2017, 10:00

Artemia schlüpfen nicht......

Hallo Profis,

ich habe das Artemio Set von JBL. Bei mir schlüpfen die Nauplien nicht. Ich habe es im letzten Jahr zig mal probiert nie was geschlüpft.

Im MLTV habe ich neulich eine ANleitung gesehen und habe es genau so nachgemacht wieder nix.

Es schlüpft nicht mal eine eizige Naulpie, wenn nicht alle schlüpfen würden wäre es ja schon mal ein Fortschritt aber bei geht das NULL???

Habt ihr einen Tip für mich?

Gruß Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Chero

Profi

    Deutschland

Beiträge: 833

Beruf: Jobcoach

Aktivitätspunkte: 6715

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Mai 2017, 10:08

Hallo Frank,

vielleicht sind die Eier mal feucht geworden? Normalerweise schlüpfen immer welche, selbst wenn man die Eier nur in einen Becher mit Salzwasser streut. Bei niedrigen Temperaturen dauert es länger.

Ich würde mal einen Test machen, 0,5 l frisch angesetztes Salzwasser in einen Plastikbehälter, dazu eine Messerspitze Artemiaeier, umrühren und nach 2 Tagen kontrollieren. Wenn da gar nichts schlüpft, sind die Eier hin.

Viele Grüße
Erika

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 026

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10750

Danksagungen: 691

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Mai 2017, 10:26

Hallo Erika,

ja die Eier hatte ich auch in Verdacht. Aber das sind die original JBL Eier und als ich das Ding neu hatte ist auch nichts geschlüpft...............das ist doch eigentlic idiotensicher .

Vielleicht probiere ich es demnächst noch mal.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 458

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33395

Danksagungen: 1643

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Mai 2017, 10:43

Also mit den Eiern von JBL hatte ich auch so meine Probleme, habe mir dann bei Ebay von der Firma Algova gekauft A+ mit Schlupfanteil von 90-95%. Das funktioniert super.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, CoralBox D500 + Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 026

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10750

Danksagungen: 691

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. Mai 2017, 11:16

O.K. habe jetzt mal bei der Bucht was bestellt.

Letzter Versuch...............Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Jule

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 75

Wohnort: Steinheim

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Mai 2017, 11:38

Ich hatte auch so meine Probleme mit der Artemienzucht.
Habe mir dann auch die von Algova bestellt.
Seitdem klappt es bei mir problemlos.

Kann ich nur empfehlen.

L.G.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jule« (28. Mai 2017, 11:40)


    Deutschland

Beiträge: 976

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. Mai 2017, 13:43

So unterschiedlich sind die Erfahrungen...
Hatte auch zweimal die A+ von Algova und beides mal nach kurzer Zeit Schwierigkeiten. Vielleicht ein Lagerungsproblem.
Die zeitgleich und gleichgelagerten AF430 haben problemlos funktioniert. :pardon:
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 458

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33395

Danksagungen: 1643

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 28. Mai 2017, 13:57

Hallo Mario,
vielleicht lag es daran, dass sich nicht richtig verpackt waren. Meine erste Lieferung war in einem durchsichtigen Frischebeutel verschickt. Diesen habe ich dann zusätzlich in ner Dose mit Silikagel dunkel im Kühlschrank gelagert. Die letzte Lieferung kam schon im Lichtundurchlässigen Beutel. kühl, dunkel und trocken sollten sie lagern. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, CoralBox D500 + Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 026

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10750

Danksagungen: 691

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 28. Mai 2017, 14:13

Oh je, Frust schon vorprogrammiert...............ich probiere es trotzdem.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Thor

Anfänger

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 280

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 28. Mai 2017, 18:29

Hallo Frank

Artemia sollte man immer in höchster Quallität kaufen, dann stimmt auch die Schlupfrate. Am besten nimmst du ausschließlich frisch angesetztes Meerwasser. Setze die Eier nicht zu spät an,also spätestens Mittags,so das die Eier noch etwas Licht bekommen. Licht begünstigt die Schlupfrate.
Angebrochene Artemia sollte man in dicht schließende kleide Döschen packen. Die Portion die man in absehbarer Zeit verbraucht immer im Kühlschrank lagern. Größere Portionen ins Gefrierfach.
Ich hatte hier im Gefrierfach 2 Dosen INVE 480er von vor mindestens schon 3 Jahren gefunden. Schlupfprobe ergab ein hervorragendes Ergebnis. Dann hatte ich vorgestern noch ein Döschen die so in der Schublade lag. Also bei Zimmertemperatur. Schlupfprobe ergab fast genau so gutee Ergebnisse wie bei dehnen aus dem gerfrierschrank,obwohl schon bestimmt 1 Jahr bei Zimmertemperatur gelagert. Wichtig ist also am besten immer luftdicht verschlossen und kühl (Kühlschrank) lagern. Auserdem immer beste Quallität kaufen INVE! Bei Mrutzek gibt es diese unter anderem Namen als Hausmarke. da gibt es auch noch viele andere super Sachen zum anreichern ...Was willst du den nachzüchten damit?

Grüße Thor

  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 026

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10750

Danksagungen: 691

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 28. Mai 2017, 20:42

......es kann auch am Licht liegen. Bei uns im Bad (Nordseite) ist es vielleicht etwas zu dunkel??

Ist das Licht echt ein Minimumsfaktor?

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


  • »fluthecrank« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 026

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10750

Danksagungen: 691

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Juni 2017, 13:35

Juhuuuu

sie schlüpfen !!!!!!!!!!!

:6_small28: :MALL_~12:
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 4 184 Klicks heute: 9 305
Hits pro Tag: 20 168,63 Klicks pro Tag: 48 599,39