Sie sind nicht angemeldet.

EmDseiTina

Anfänger

  • »EmDseiTina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Keltern

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Mai 2015, 16:42

Süsswassergarnelen tauglich als Futter?

Ich züchte Süsswassergarnelen, dabei fallen immer wieder Tiere die nicht richtig gefärbt sind. Wären diese eine Futteroption? Ich verschenk sie immer aber das ist schon schwierig genug.....
Hat da von Euch jemand schon Erfahrungen gemacht?

Gruß Tina

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 298

Aktivitätspunkte: 27325

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Mai 2015, 17:02

Ja, das geht:
http://www.koralle-magazin.de/pflege/192…-korallenfische

In meinem Schmerlen-AQ werde ich neben meinen nicht gut gefärbten Neocaridina demnächst auch C. parvidentata pflegen, und die Jungtiere dann angereichtert meinen Seenadeln anbieten.


Gruß,
Stef
Grüße,
Stef

EmDseiTina

Anfänger

  • »EmDseiTina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Keltern

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Mai 2015, 18:05

Danke,aber nur die parvidenta? bei mir sinds rote Sakuras

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 298

Aktivitätspunkte: 27325

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Mai 2015, 21:33

Das sollte auch gehen. Nur die C. parvidentata vermehren sich noch stärker wie die Neocaridina.
Grüße,
Stef

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 030 Klicks heute: 16 411
Hits pro Tag: 19 695,01 Klicks pro Tag: 48 121,74