You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

seb_210

Trainee

  • "seb_210" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 106

Location: Bielefeld

Occupation: Erzieher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

1

Friday, January 10th 2014, 11:43am

LED-Beleuchtung fürs Lido 120

Hallo meine lieben Technikfreunde,




ich habe derzeit die Standardbeleuchtung beim Lido drin (2x24 t5 blau und weiß) und möchte bald auf LED umsteigen. Jetzt habe ich schon ein wenig geschaut und mir ist die Seite von aquastyle aufgefallen. Da gibt es so nen Kit zum selberbauen. Würde mich eher interessieren, da ich auch nen kleiner Bastler bin und immer wieder neue Herrausforderungen suche.

http://www.aquastyleonline.com/products/…mmable-Kit.html


Was haltet ihr davon? Reicht das von der Wattzahl? Welche Optionen muss ich da auswählen? Würde die Lampe versuchen mit in die Abdeckung zu bauen. Sprich die würde dann recht nah an der Wasseroberfläche sitzen.

Grüße

Basti
Grüße Basti :EVERYD~313:

TorstenC

Mikrocontrollerfuzzi

    info.dtcms.flags.de

Posts: 54

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Wednesday, January 22nd 2014, 8:56am

Wenn die LEDs recht nah an der Wasseroberfläche sitzen, sind die Linsen hyperliquid oder sogar nachteilig.

Für den Fall, dass Du einen weiteren Kühlkörper planst (musst Du, falls Du nicht die Dimmung begrenzt), sind die sechseckigen Kühlkörper-Platinchen auch hyperliquid oder sogar nachteilig. Jeder Wärmeübergang mit Wärmeleitkleber ist schlechter als gar kein Übergang von der LED zum Kühlkörper.

LED Color Options: 18W 16B 2R
White LEDs: 6500K + 4500K

Das ist m.E. die beste der möglichen Kombis, aber auch die finde ich nicht gut. Bei dem Preis sollte man erwarten, dass auch technische Daten versprochen werden:
  • Wieviel Lumen pro Watt? Schließlich soll der Stromverbrauch nicht höher sein als bei der Leuchtstoffröhre
  • Welchen CRI haben die weissen LEDs? Schließlich soll das Aquarium bunt aussehen und keine "blassen" Farben haben.

This post has been edited 1 times, last edit by "TorstenC" (Jan 22nd 2014, 8:57am)


uwe763

Beckenrandschwimmer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 42

Location: Karlsdorf Neuthard

Occupation: Maschinenbautechniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Wednesday, January 22nd 2014, 9:25am

Jeder Wärmeübergang mit Wärmeleitkleber ist schlechter als gar kein Übergang von der LED zum Kühlkörper.
Guten Morgen,

huch, wie kann ich das verstehen, Wärme wird besser abgeführt OHNE wärmeleitkleber???

Uwe

TorstenC

Mikrocontrollerfuzzi

    info.dtcms.flags.de

Posts: 54

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Wednesday, January 22nd 2014, 9:56am

Neenee. 8)

Wenn die LEDs ohne Star-PCB direkt auf den Kühlkörper geklebt werden (mit Wärmeleitkleber) ist die Ableitung der Wärme besser als wenn die LEDs erst einen Wärme-Übergang von der LED zur Star-PCB haben und dann noch einen zweiten Wärme-Übergang von Star-PCB zum Rippen-Kühlkörper.

Am Ende zahlst Du für Star-PCBs und einen unnötig größeren Rippen-Kühlkörper.

Stichwort "Wärmewiderstand" (Google).

Meine Geschichte dazu:

Ich habe Süßwasser und habe vor, die LEDs ohne Star-PCB direkt auf ein Alu-Vierkantrohr zu kleben und das Wasser von der Filterpumpe da durch zu leiten, um im Winter Heizkosten zu sparen. Aber wie ich das im Sommer mache, weiss ich noch nicht.

Bei Meerwasser müsste man sicher einen Wärmetauscher einsetzen, damit Alu und Meerwasser nicht in Berührung kommen oder Vierkantrohr aus V4A-Stahl nehmen.

Ich habe auch Star-PCs bestellt und muss nun die LEDs wieder von den Star-PCBs "entlöten"! :cursing:

This post has been edited 2 times, last edit by "TorstenC" (Jan 22nd 2014, 9:58am)


saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

5

Wednesday, January 22nd 2014, 9:58am

das klappt aber nur bei den china LEDs

die CREE Luxeln und Rebel LEDs sind SMD bauteile
Dirk

TorstenC

Mikrocontrollerfuzzi

    info.dtcms.flags.de

Posts: 54

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Wednesday, January 22nd 2014, 10:02am

das klappt aber nur bei den china LEDs

die CREE Luxeln und Rebel LEDs sind SMD bauteile
Wie ist Dein "aber" gemeint?

Das klappt bei den LEDs, die vom Thread-Owner genannt wurden, die sind SMD, kein TH!

Aber bei den CREE und Rebel ohne Beinchen klappt das nicht, der Hinweis ist gut! 8)

seb_210

Trainee

  • "seb_210" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 106

Location: Bielefeld

Occupation: Erzieher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

7

Wednesday, January 22nd 2014, 10:35am

Der thread-owner versteht nur noch Bahnhof
Grüße Basti :EVERYD~313:

seb_210

Trainee

  • "seb_210" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 106

Location: Bielefeld

Occupation: Erzieher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

8

Wednesday, January 22nd 2014, 10:35am

Also vllt doch lieber Cree LEDs einzeln und nen vernünftigen kühlkorper dazu? Oder bin ich zu schnell verunsichert?

Grüße

Basti
Grüße Basti :EVERYD~313:

This post has been edited 2 times, last edit by "seb_210" (Jan 22nd 2014, 10:36am)


TorstenC

Mikrocontrollerfuzzi

    info.dtcms.flags.de

Posts: 54

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Wednesday, January 22nd 2014, 10:38am

Der thread-owner versteht nur noch Bahnhof
Lass Dich von "SMD", "TH" usw. nicht irritieren, das war nur 'ne Präzisierung der Aussage von Dirk. Was ist unklar?

TorstenC

Mikrocontrollerfuzzi

    info.dtcms.flags.de

Posts: 54

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Wednesday, January 22nd 2014, 10:59am

Also vllt doch lieber Cree LEDs einzeln und nen vernünftigen kühlkorper dazu?
Wenn Du Crees ohne "Beinchen" nimmst, hast Du sicher gute Werte für "Lumen pro Watt" und CRI (=Farbwiedergabeindex).

http://www.mikrocontroller.net/topic/305190

Dort hat mal jemand 'ne Sammelbestellung dafür gemacht. So könnte man es machen, aber aktuell kenne ich keine laufende Sammelbestellung dazu.

Ich habe da gerade keinen Tipp parat, vielleicht hat noch jemand einen Tipp, wo man LEDs mit guter Lichtausbeute und CRI über 80 bekommt?

Die LEDs im Ausgangssthread sind mit "Beinchen", aber die gibt's sicher bei aliexpress & Co. günstiger und in der gewünschten Zusammenstellung. Die kannst Du direkt auf den Kühlkörper kleben.

This post has been edited 2 times, last edit by "TorstenC" (Jan 22nd 2014, 11:02am)


seb_210

Trainee

  • "seb_210" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 106

Location: Bielefeld

Occupation: Erzieher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

11

Wednesday, January 22nd 2014, 12:11pm

Ich hätte ja einfach jetzt die Cree mit sternplatine gekauft. Nen kühlkörper dazu und mir ne Konstruktion zum abdichten gesucht. Dann oben noch pc-Lüfter drauf. Oder hab ich da was nicht beachtet?

Grüße und danke

Nasti


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Grüße Basti :EVERYD~313:

TorstenC

Mikrocontrollerfuzzi

    info.dtcms.flags.de

Posts: 54

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Wednesday, January 22nd 2014, 12:19pm

Hallo Nasti,

nein, da gegen spricht m.E. nix. jetzt ist noch die Frage, ob Du die Farben/Kanäle einzeln programmieren willst.

Falls ja: Z.B. mit einen TC 420 Controller für ca. 22€ (12V und Vorwiderstände) oder mit Konstantstromquellen? Letztere können Energie-Effizienter sein, wenn man die richtigen nimmt. Einige kann man über 1-10V dimmen oder per PWM.

VG Torsten

This post has been edited 2 times, last edit by "TorstenC" (Jan 22nd 2014, 12:21pm)


seb_210

Trainee

  • "seb_210" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 106

Location: Bielefeld

Occupation: Erzieher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

13

Wednesday, January 22nd 2014, 1:42pm

Hey thorsten,

die Kanäle einzeln ansteuern wäre sehr gut. Dimmbar muss ja nicht unbedingt sein. Kostet ja bestimmt auch mehr wenn die Kanäle dimmbar gemacht werden, oder? (wieviel mehr). Einzeln an/ausschalten wäre ja auch wegen der Blauphase morgens und abends.

Grüße
Basti
Grüße Basti :EVERYD~313:

TorstenC

Mikrocontrollerfuzzi

    info.dtcms.flags.de

Posts: 54

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Wednesday, January 22nd 2014, 2:34pm

Kostet ja bestimmt auch mehr wenn die Kanäle dimmbar gemacht werden, oder? (wieviel mehr).
Wenn Du alle LEDs, die an einem Schalt-Kanal hängen sollen, in Reihe schalten kannst, dann kannst Du pro Kanal ein Konstantstrom-Netzteile für LEDs nehmen. M.W. sind sich die Gelehrten nicht einig, ob 12V oder 60V die Grenze ist,
ab der man Isolierung für spannungsführende Teile benötigt.

Zu den LEDs sind "Vorwärtsspannungen" angegeben. Wenn Du z.B. 4 LEDs mit 3,5V und 4 LEDs mit 2,9V in Reihe schaltest, kommen aus dem Konstantstrom-Netzteil 25,6V heraus. Für Konstantstrom-Netzteile sind verschiedene Spannungsbereiche in den technischen Daten angegeben. Z.B. "12V bis 48V" Das würde also zu dem Beispiel mit 25,6V passen.

Die dimmbaren (z.B. mit 0-10V-Eingang) sind natürlich teurer und verbrauchen auch nachts ausgeschaltet Standby-Strom. Einfacher und preiswerter ist es natürlich, jedes Konstantstrom-Netzteil an eine handelsübluche Zeitschaltuhr zu hängen; vielleicht hast Du sogar noch welche auf dem Dachboden oder im Keller.

Die dimmbaren mit 0-10V-Eingang kannst Du noch mit einer Norbert-Geister-Schaltung veredeln, so wie das einige bei Leuchtstoffröhren auch schon gemacht haben.

This post has been edited 1 times, last edit by "TorstenC" (Jan 22nd 2014, 2:35pm)


seb_210

Trainee

  • "seb_210" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 106

Location: Bielefeld

Occupation: Erzieher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

15

Wednesday, January 22nd 2014, 2:52pm

Hey,

Das klingt ja alles schon mal nicht schlecht. Habe ne zeitschaltuhr in meiner steckerleiste. Würde dann darüber timen.

Jetzt müsste ich nur noch wissen welche LEDs und vor allem auch wieviele? Welche Netzteile?

Habe ein lido 120. Tiefe 60cm, breite 60cm, Länge 40cm.

Grüße

Basti


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Grüße Basti :EVERYD~313:

TorstenC

Mikrocontrollerfuzzi

    info.dtcms.flags.de

Posts: 54

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Wednesday, January 22nd 2014, 3:05pm

Quoted

die Cree mit sternplatine
Alle zusammen würde ich mit 0,5W pro Liter ansetzen, bei 120L also 60 Watt. Da Du nicht dimmen kannst, hast Du ein Risiko, zu viel zu kaufen. Weglassen (überbrücken) kannst Du, wenn Dir 60W zu viel sind. Und wenn noch Platz auf Deinem Kühlkörper ist, kannst Du die Reihenschaltung ja auch noch verlängern, so lange die Summe der Vorwärtsspannungen nicht zu hoch wird.

Du kannst auch 3W LEDs mit 350mA Konstantstrom-Netzteilen versorgen; dann werden die LEDs nicht so heiß und halten länger (Stichwort "Sperrschichttemperatur"). Dann hat jede LED nur noch gut 1W und wird nicht so heiß. Dafür wird der Kühlkörper billiger. Das muss man sich überlegen, da kann ich nicht helfen.

Ich persönlich habe mich für 1W LEDs aus der Sammelbestellung entstschieden und nehme statt 350mA nur 65..100mA.

seb_210

Trainee

  • "seb_210" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 106

Location: Bielefeld

Occupation: Erzieher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

17

Friday, January 24th 2014, 11:12am

Hey Torsten,

ich habe jetzt mal bei satisled gestöbert und habe mir was zusammengesucht. Vielleicht könntest du ne Meinung dazu äußern. Habe mir jetzt die 3w Leds ausgesucht. Da brauch ich ja dann nicht so viele von und wenn ich doch dimmbare Netzteile nehme kann ich die ja noch runterfahren wenn es zu krass ist (was es dann wahrscheinlich wäre).

15x 10000k 180-200lm

http://www.satisled.com/3w-high-power-le…200lm_p125.html

8x 445-450nm

http://www.satisled.com/3w-high-power-ro…460nm_p479.html

und 4x 420nm

http://www.satisled.com/3w-high-power-uv…20nm_p1259.html

Netzteile bin ich noch ein wenig überfragt....

Wäre das so okay oder habe ich was nicht beachtet oder vergessen?

Hoffe ich bin nicht komplett doof und habe völlig falsche sachen ausgewählt...

Grüße

Basti
Grüße Basti :EVERYD~313:

TorstenC

Mikrocontrollerfuzzi

    info.dtcms.flags.de

Posts: 54

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Sunday, January 26th 2014, 2:42pm

Hey Torsten,
Danke, ich bin hier aber hoffentlich nicht der einzige, der was dazu sagen kann und lerne auch jeden Tag dazu, :whistling:

420nm: Bei Algen wäre ich vorsichtig, die fangen bei 420nm an zu leuchten. Aber ich habe (noch) Süsswasser, bei Merwasser habe ich keine Ahnung, da hat man das Problem vielleicht nicht.

Ansonsten ist das Geschmackssache. Kaltweiss und blau wirken sehr blau-Lastig. Ist das gewollt? Ich würde Warmweis (2700..3300K) mit Kaltweiss mischen, für buntere Farbwidergabe. Das Aquarium könnte sonst blass wirken.

Ich habe bisher nur einmal gehört, dass ein Meanwell-Netzteil etwas summt und im Radio stört. Davon abgesehen würde ich hier suchen:

http://www.reichelt.de/?&ACTION=2&LA=103…ll&GROUPID=5143

Modellbezeichnung: Schaltnetzteil
Typ: Konstantstrom

Oder oben rechts bei "Filter" "Konstantstrom" auswählen.

Dann nach 0,7A suchen.

Wichtig: Der Wirgungsgrad muss angegeben sein: 80% oder mehr, sonst kann man lieber ein paar Euro mehr ausgeben. Bei Meanwell ist der Wirkungsgrad aber m.E. immer über 80%.

This post has been edited 1 times, last edit by "TorstenC" (Jan 26th 2014, 2:44pm)


seb_210

Trainee

  • "seb_210" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 106

Location: Bielefeld

Occupation: Erzieher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

19

Thursday, February 13th 2014, 1:31pm

Hallo Leute,

Danke nochmal für eure Unterstützung. Habe mich jetzt doch für ne ati t5 entschieden.

Grüße basti


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Grüße Basti :EVERYD~313:

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,089 Clicks today: 47,940
Average hits: 21,611.31 Clicks avarage: 50,942.61