You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

kou301

Beginner

  • "kou301" started this thread

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Friday, April 5th 2013, 1:40pm

LED für den Dennerle 30l ausreichend ?

Hi, an alle.

Ich möchte gern die Orginal Lampe austauschen um Besseres Liocht zu haben. Und vielleicht auch ein Bischen Strom zu Sparen. Und habe diesse hier Gefunden würde diesse reichen?

http://www.ebay.de/itm/AQUA-LED-SPOT-LED…=item4ac2ad2b11

LG Christian

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

2

Friday, April 5th 2013, 2:04pm

Hallo Christian,

eine Sache vorab.... ich kenne den Spot des Anbieters nicht, deshalb kann ich dir nicht genau sagen, was er taugt.

Von der Bauart scheint er ähnlich zu sein wie der von Aqua Medic. Mit einem Spot bekommst du aber keine vernünftige Ausleuchtung im 30er Dennerle hin, gerade bei den 60 Grad Linsen nicht.

Ich persönlich würde auf bekannte Hersteller zurück greifen, oder selber bauen. Gerade bei den kleineren Würfelbecken nicht unbedingt Linsen benutzen und wenn überhaupt, dann aber nicht unter 120 Grad, sonst hast du die Lampe wer weiß wo hängen, um das Becken gut ausleuchten zu können.

Strom sparen würde ich bei der Beckengröße ein wenig vernachlässigen, denn auch mit den modernen LEDs würde ich in Richtung 15-20 Watt gehen, obwohl ich ungern Watt/Liter gegenrechne, aber man sollte realistisch bleiben.

Viele Grüße
Micha

kou301

Beginner

  • "kou301" started this thread

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Friday, April 5th 2013, 2:27pm

Hi, gipt es den eine Fertige 15-20Watt Lösung.
Den Selbstbau traue ich mir nicht zu.

LG Christian

Irukandji

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 10

Location: Fröndenberg-Ardey

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Friday, April 5th 2013, 3:56pm

Hey, ob deine LED 7w ? ausreicht hängt erst einmal ab von dem was du halten möchtest. Da ich relativ weiß ich also, was du dir so vorstellst aber in einem anderen Forum korallenriff.de hat einer ein 10 l Becken mit einer ähnlich LED bestückt, die hatte glaube allerdings schon 12w. Ansonsten habe ich selber eine 9w LED (6w/3b) über einem 30l Becken plus 20w Kompaktleuchtstoffröhre und meinen Weichkorallen scheint es gut zu bekommen. Wie gesagt korallenriff.de Forum Nanoriffe.

MG Dirk :EVERYD~313:

Micha89

der Feuerwehrmann

    info.dtcms.flags.de

Posts: 327

Location: Ditzingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 23

  • Send private message

5

Friday, April 5th 2013, 4:20pm

Hallo,
bei der größe kann man das gut selber bauen. Wenn du dir das nicht zutraust melde ich mal bei mir ;)
Ich habe über meinem 30l Nano eine DIY 30W LED Leuchte hängen.
Mfg Michael

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Friday, April 5th 2013, 5:19pm

Schau Dir mal die Spots von ledpacific.com an, besonders die reef blue.

Gruß
Sandy

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

7

Friday, April 5th 2013, 5:38pm

Hi,

sollte man sich ernsthaft Gedanken über einen Wechsel/Verbesserung der Lampe machen, dann denke ich sollte man vernünftig sein und eine Lichtquelle wählen, die auch eine Steigerung zur aktuellen Lampe darstellt. Ein 7W LED Spot egal von welchem Hersteller auch immer wird auch keine Wunder bewirken.

Natürlich kommt es auf den Besatz an, aber meiner Meinung nach sollte man sich bei einem 30er Cube viel mehr Gedanken über die vernünftige und gleichmäßige Ausleuchtung machen, als über die 5Watt die man vielleicht sparen könnte. ^^
Davon hat man erfahrungsgemäß viel mehr als sich ständig einschränken zu müssen.

Ich würde wie gesagt über eine DIY-Lösung nachdenken, oder eben mal z.B. bei Tropic Marin vorbei schauen.

Viele Grüße
Micha

Henning

Professional

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

8

Friday, April 5th 2013, 8:08pm

Hallo Christian
Kann mich da Micha anschliessen.
Was du noch als Faustformel benutzen solltest und kannst. Eine LED Beleuchtung sollte min. 0.5Watt/Liter haben. Eigenbau oder Fertigprodukt spielt da nicht so eine Rolle.
Ja und aus meiner Erfahrung würde ich dir von diesem Spot abraten.
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


DGT

HTP

    info.dtcms.flags.de

Posts: 101

Location: MUC

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

9

Monday, April 8th 2013, 10:14pm

Hi Chris,

kann dir nur empfehlen eine selbst zu bauen.
Hilfe bekommst du von vielen Leuten und die Kosten halten sich bei dieser Größe in einem vernüpftigem Rahmen.

Gruß Darko
Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste :dance: Viele Grüße aus MUC ... Darko

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 17,672 Clicks today: 37,898
Average hits: 22,703.39 Clicks avarage: 52,678.85