You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Essigschurke_1" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, March 6th 2021, 9:46am

Beleuchtung mit AI Prime

Hallo zusammen,

ich bin beim Thema Beleuchtung noch sehr unsicher.

Ich habe die AI Prime (nicht die neueste Version sondern ein älteres Modell ohne das Mondlicht)

Das Becken (60x30x40) wurde vor zwei Wochen gestartet und inzwischen sind ein paar Einsteigerfreundliche Korallen drin. Xenia, grünes Affenhaar, Ricordea und ein Keniabäumchen

Ich benutze auf anraten Vieler das Saxby Preset von der AI Prime Seite. Was haltet ihr davon? Überall wo ich nachfrage bekomme ich die gleiche (eigentlich gute) Antwort: Es hängt immer davon ab was man für ein Becken hat und überall ist es anders.

Jetzt habe ich aber ein absolut "durchschnittliches" Becken geplant wenn man das so sagen kann. Einfache Weichkorallen, ein paar LPS und eventuell in der Zukunft mal SPS. Eben nichts außergewöhnliches

Könnt ihr dafür speziell im Bezug auf das Saxby Preset mal eine konkrete Einschätzung abgeben?

Unsicher bin ich bei zwei Dingen:

1) Die Beleuchtungsintensität:
Ich habe eine Wassersäule von 40cm und lasse die Lampe bei maximal 75% laufen. Könnt ihr da eine grobe Einschätzung wagen ob das okay ist? Woran erkenne ich an meinen Korallen eine zu starke / zu schwache Beleuchtung?

2) Die Beleuchtungsdauer:

Mir kommt die Beleuchtungsdauer des Saxby Presets viel zu lang vor.
Mit allen Dimmphasen eingerechnet ist das Licht 13h an. In allen Büchern wird deutlich weniger empfohlen.
Was mich besonders beschäftigt: Das Licht beginnt um 8:30, es wird draußen aber schon deutlich früher hell und da der Raum in dem das Aquarium steht ein großes Fenster hat kommt auch schon deutlich vor der Beleuchtungszeit durch die Lampe viel indirektes Tageslicht rein. (Keine direkte Sonneneinstrahlung)
Die Korallen sind schon geöffnet bevor die Lampe überhaupt an geht.
Ist das dann nicht viel zu lang? Wie macht ihr das?


liebe Grüße!

Posts: 2,166

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 756

  • Send private message

2

Saturday, March 6th 2021, 10:54am

hi,

12 oder 13 stunden - kommt wie bei vielem nicht auf eine punktlandung an.

mein becken in den 90ern war 16 std. incl. blaulichtphase beleuchtet.

ohne nachteil für korallen und sonstige bewohner.

helligkeit über das fenster ist nicht zu berücksichtigen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,140 Clicks today: 30,166
Average hits: 22,719.34 Clicks avarage: 52,721.07