You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Axol-13

Trainee

  • "Axol-13" started this thread

Posts: 160

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 13

  • Send private message

1

Thursday, June 18th 2020, 5:50pm

Welche LED für TMC Microhabitat 30?

Hallo ich habe von einem Freund oben genanntes Becken gescxhenkt bekommen. Es ist nicht komplett. Ich habe das Becken mit Abschäumer und zwei Pumpen bekommen. Heizung etc habe ich alle noch in meinem eigenen Fundus.

Bei dem Becken fehlt der Deckel. Beim Original ist die LED im Deckel.
Jetzt suche ich eine alternative Beleuchtung für das Becken.
Es sollen einfache Korallen bis hin zu LPS rein. Eine SPS so 10cm unter der Wasseroberfläche wäre cool aber kein Muss.
Die Lampe darf gerne Günstig sein. Ich scheue auch keine Gebrauchtkäufe.

Bei den ganzen Nano Lampen ist es ja schlimmer als bei den großen. Die Kessil A80 hat nur 15 Watt und viele halten damit wohl erfolgreich auch SPS. Die AM Qube 30 hat doppelt so viel Watt soll aber nur für max. LPS geeignet sein!?!?!
Kann einer sagen wie die AM Qube 30 Lampen innen aussehen? Kommt man an die Anschlüsse des LED Chips heran? Wenn ja müsste man dort ja eine TC 420 LED Steuerung anbringen/Löten können. (Aufwand egal ich bastle gerne)

Ergänzend: Ja ich weiß Meerwasser ist teuer ich habe schon ein 390L Becken +Filterbecken mit einer Vertex Illumina 1200cm, Deltec i600 Abschäumer etc.

Das Becken soll für sich alleine stehen jedoch würde ich es auch als eine Art Ablegerbecken nutzen wollen. Dies ist jedoch kein Muss. Das Becken wird nur über WW mit Elementen etc. versorgt.

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,376

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1619

  • Send private message

2

Thursday, June 18th 2020, 6:22pm

Ich kann dir keine genaue Empfehlung für das Becken nennen, jedoch die Frage nach den Watt und der Haltbarkeit von Tieren erklären.

Watt ist nur eine Variable, die grundsätzlich nichts aussagt. Ein SUV mit 200PS und 2,5t Gewicht wird auch nicht schneller sein als ein 100PS alter Golf mit 1t Gewicht.
Spektrum, Ausleuchtung, Einstellmöglichkeiten und Lichtverteilung/Mischung sind wichtige Aspekte bei einer Lampe und die Gründe, warum es LEDs noch heute etwas schwierig haben auf dem Markt.
Diese vielen Punkte sind aber auch die Gründe, warum die Preisunterschiede zu Stande kommen.

Grundsätzlich ist die AM Qube keine unbrauchbare Lampe. Sie hat aber deutliche Grenzen. Soweit mir bekannt ist, decken sie auch nur das voll-blaue und kaltweiße Spektrum ab und haben damit kaum die Möglichkeit ein Vollspektrum bis in den UV Bereich zu realisieren.
LPS und Weichkorallen sind aber auch weniger Anspruchsvoll, was diese Punkte angeht, da sie beweglich sind (zumindest die Tentakel) und somit auch rundum etwas Licht abbekommen. SPS können das nicht und sind auf eine andere Ausleuchtung angewiesen. Zudem bevorzugen SPS bekannterweise grundsätzlich mehr Lichtleistung und sind sensibler was die Farbbildung angeht.

Lange Rede kurzer Sinn. Beide Lampen werden funktionieren. Bei der einen hast du mehr Möglichkeiten und erreichst möglicherweise bessere Ergebnisse. Überleben sollten die Tiere unter beiden Lampen.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Axol-13

Trainee

  • "Axol-13" started this thread

Posts: 160

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 13

  • Send private message

3

Thursday, June 18th 2020, 7:56pm

Ja das es bei LED um Lumen anstatt um Watt geht weiß ich alles. Das Problem ist die genaue Lumen/Watt Pro Farbe wären interessant, dass schreiben die wenigsten dauf. Ebenso was für einen RA und/oder CRI Wert die Lampen Erreichen bei 100% Pro Kanal (Rest kann man dann rechnen). Werden sie wohl auch nie machen da sonnst jeder merkt das die LEDs wo Meerwasser drauf steht unberechtigt das vier bis zehnfache kosten.
Oder ich habe es bei beiden überlesen?

Preislich in der Anschaffung ist die Qube 30 die Hälfte der Kessil A80. Diese ist aber die die weniger verbraucht (Betriebskosten.)
Gibt es noch andere Lampen welche in den Preis/Leistungsrahmen passen wurden außer diesen beiden? Natürlich muss die Lichtqualität (Ra/CRI) auch passen.

DerNiggo

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Erfurt

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

4

Friday, June 19th 2020, 12:08am

Hallo,
ich hab über meinem neuen 12 Liter Ablegertopf eine Asta S20 Marine von LuminiAqua. Findest du bei Amazon. Laut Herstellerangabe 15W, 4 Kanäle einzeln regelbar. Wird komplett mit Schwanenhals-Halterung geliefert.
Und wie du schreibst, willst du nix besonders anspruchsvolles darunter halten. Für ein paar schicke LPS sollte es reichen.
Auch ganz schick die neue Fluval Marine Nano LED mit 20 Watt, siehe hier jetzt auch per App steuerbar.
Gruß
Nico

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Axol-13 (19.06.2020)

Axol-13

Trainee

  • "Axol-13" started this thread

Posts: 160

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 13

  • Send private message

5

Friday, June 19th 2020, 4:04pm

OK zu der Astra Marin 20 findest man leider so gut wie gar nichts außer die Lampe selber :EVC471~119:

Die Fluval sieht auch interessant aus.

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

6

Friday, June 19th 2020, 4:18pm

Ich würde an deiner Stelle schauen, dass ich was anständiges kaufe. Du könntest z.B. mal bei Ebay Kleinanzeigen nach einer gebrauchten Prime HD gucken. Die kriegst du schon für 150€ inklusive Halterung und die wäre auch bei einem späteren Upgrade auf bspw. einen 60L-Cube noch zu gebrauchen.

Ansonsten wäre meiner Meinung nach wohl die Kessil die beste Wahl. Du musst ja nicht direkt die Steuerung mit kaufen. Damit erhältst du aber auf jeden Fall eine gute Lampe von einem Premium-Hersteller, die mit 15 Watt auch völlig ausreichend ist. Und nicht zu verachtender Faktor: Deine Korallen und dein Becken insgesamt werden darunter am schönsten leuchten.

Von der AM Qube habe ich bisher mehr schlechtes als gutes gehört (Rost angesetzt, Lüfter laut, Spektrum suboptimal...)
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Axol-13 (19.06.2020)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 15,589 Clicks today: 33,931
Average hits: 22,702.95 Clicks avarage: 52,678.23