You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Rubb

Beginner

  • "Rubb" started this thread

Posts: 59

Location: Lauterbach (Hessen)

Occupation: Webentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Friday, June 12th 2020, 6:59pm

LED für 120x50x55cm (US Style)

Moin meine Lieben,

ich bin auf der Suche nach einer neuen LED. An Besatz habe ich aktuell 100% LPS und verwende die Aqua Medic Angel LED 200.
Ich bin aktuell mit der Leistung nicht ganz zufrieden. Zudem gehen mir alle SPS immer nach ca. 1 Woche ein, da ich denke, dass die Leistung nicht ausreicht. Zudem fahre ich das Becken mit dem US Style von Fauna Marin inkl. Balling Light.

Ich dachte, dass die AI Hydra 32HD eine gute Alternative ist, da sie auch per iPhone steuerbar ist. Zudem habe ich auch bereits eine Prime von AI für mein Ablegerbecken.

Wie viele AI Hydra 32HD würdet ihr für das Becken nehmen, wenn ich auch so 15-20% SPS halten möchte? 2 oder 3?


Liebe Grüße und vielen Dank
Rubb
Liebe Grüße,
Rubb

Becken:
DIY 120x50x55cm Weissglas-Pool + Preis Fragtank | 90l DIY-3-Kammer-Technikbecken (Ein Kreislauf = 430l)
Abschäumer: DELTEC 600i
Überlauf: GROTECH / Perfect Reef mit Notüberlauf - 32er Rohr mit Kugelhahn + Fragtank eigene Verrohrung
Strömungspumpen: RedSea ReefWafe 45 | Tunze Turbelle nanostream 6055 & Aqua Medic EcoDrift 4.2
Rückförderpumpe: Aqua Medic DC Runner 3.2
Beleuchtung: ATI Hybrid - T5 + LED - 5x CoralPlus + 1x BluePlus (Warte noch drauf...)

Dosieranlage: D-D H2Ocean P4 PRO (4-Kanal + Wifi)

Versorgung: ATI Essentials PRO

This post has been edited 1 times, last edit by "Rubb" (Jun 12th 2020, 7:02pm)


der_neue37

Comandante

Posts: 687

Location: Göttingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

2

Friday, June 12th 2020, 7:02pm

3-4.

Würde dann aber eher 2 64er nehmen.

Posts: 9

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Friday, June 12th 2020, 7:58pm

Also ich fahre mein Becken mit 2 32ern. Halte einiges an SPS. Milkas, Montis, Seriatoporas und auch Acros...
Funktioniert zumindest bei mir sehr gut.
3 währen natürlich besser - auch wegen der Ausleuchtung. Aber ist halt auch ne Geldfrage...

Spooner

Beginner

    info.dtcms.flags.at

Posts: 20

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

4

Friday, June 12th 2020, 8:47pm

Hi,
SPS gehen nicht nach einer Woche wegen zu wenig Licht ein. Das dauert Wochen bis Monate. Ich würde da zumindest zusätzlich an anderen Stellen weiter suchen auch wenn du die Beleuchtung verbesserst.
Gruß

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,478

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7367

  • Send private message

5

Friday, June 12th 2020, 9:37pm

Und nicht jede Koralle kommt sofort mit dem Prime zurecht. Oft müssen diese erst vorsichtig umgewöhnt werden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 154

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

6

Friday, June 12th 2020, 10:37pm

Hi :)
Die Kessil AP 700 könnte Grenzwertig reichen.
Oder 3x Kessil Tuna A360x Blue
Oder 2x Radion XR 30 G4/5

Hydras würde ich auch 4 32er oder 2-3 64er nehmen.

Könntest auch die Giesemann Stellar mit LEDs kombinieren.
Viele Grüße Sven

www.Korallenpott.de

Korallen und Zubehör aus dem Ruhegebiet

HenryHH

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 501

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 173

  • Send private message

7

Saturday, June 13th 2020, 7:31am

Sind die SPS denn vorher schon LED gewohnt gewesen? Wie hier schon berichtet, müssen neue Korallen erst an LED "gewöhnt" werden. Habe meine immer erst 2 Wochen auf dem Beckenboden stehen gelassen, bevor sie oben verklebt wurden.
Da auch die Ausleuchtung meiner beiden compact nicht lange ausreichte, schalte ich nun von vorn eine 120cm bar einfach dazu. Die geht mit einer Zeitschaltuhr nur an und aus. Macht aber die Korallen von vorne im Sichtbereich super im Wachstum. Die liegt einfach nur auf dem Glas mit zwei kleinen Winkeln zum besseren Ausleuchtung.
Red Sea Reefer 425 XL
Deltec 1000i - Ecotech Vectra M1
AI nero 5 + Ecotech MP40wQD
2xOrphek V4 compact + 120cm Orphek Leiste
Theiling rollermat compact 1
AquaMedic 11W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

Posts: 2,047

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 721

  • Send private message

8

Saturday, June 13th 2020, 11:38am

hi,

wer überwiegend blau fährt, sollte bedenken, dass durch reduzierung des weissanteils auch ne ladung blau verloren geht.

wenn die lampen dann selbst noch "schwach" (kenne die erwähnte nicht) und auch aufgrund von vorgaben zur ausleuchtung recht hoch angebracht sind, geht noch stück stahlung mehr flöten.

werden die blaustrahler selbst runter geregelt (stichwort "meine läuft auf 60%")....was kann man dann noch dazu sagen?!

mal im allgemeinen gesprochen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 44,472 Clicks today: 76,244
Average hits: 21,687.53 Clicks avarage: 51,040.63