You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Mario66

Trainee

  • "Mario66" started this thread

Posts: 117

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

1

Sunday, February 2nd 2020, 10:57am

Anfänger sucht die richtige Beleuchtung

Hallo salzige Gemeinde,

Ich bräuchte eine Entscheidungshilfe oder auch gern Tipps und Anregungen.
Es wird ein Qube 60x60x60

Starte ich mit einer "günstigen" Aqua Medic aquarius 60 LED 65 Watt oder,
nehme ich gleich mehr Geld in die Hand, dann stehen die Kessil A360X und die
Ecotech Marine Radion XR15w G4 Pro zur Auswahl. Wobei ich ein wenig zur G4 tendiere.

Salzige Grüsse

Hapa

Candy Lover

Posts: 1,215

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

2

Sunday, February 2nd 2020, 11:17am

Hi,

Was willst du denn besetzen in dem Becken? Ich hab die xr30 G4
In Kombination mit t5 über 60x50x50. Die 15er geht, muss dann aber fast auf 100% Leistung laufen.
Aber prinzipiell würde ich definitiv lieber mehr Geld in die Hand nehmen und eine vernünftige Lampe kaufen.
Nicht vergessen das Reeflink kommt auch noch hinzu mit ca 100€.
Gruß Sven


Red Sea Reefer 170 US Style
Radion G4 Pro
Giesemann Stellar (Hybrid)
DCP 3500
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Mario66 (02.02.2020)

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 823

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 365

  • Send private message

3

Sunday, February 2nd 2020, 11:44am

Hi,
wäre es mein Becken würde ich atm eine GHL T5HO T5 Hybrid Lampe oder ne Giesemann Stellar zusammen mit einer Kessil 360X holen. Schöner Kringeleffekt und optimale Ausleuchtung und zusammen immer noch billiger als eine G4 xr30 Pro mit Reeflink.
Viele Grüße Johannes

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Mario66 (02.02.2020)

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

4

Sunday, February 2nd 2020, 11:56am

Und von mir noch den budget Tipp, wenn du etwas basteln willst.....

Giesemann Hqi Spectra (oder Infiniti) in der 24w T5 Variante (gibt's 2 oder 4flammig).
Hqi Brenner rausschmeißen und dafür ne AI Hydra 32hd rein.

Die Giesemann Lampen werden bei ebay verramscht, weil keiner mehr hqi will. Die Teile sind aber sehr wertig gebaut und mit der AI im Bauch hast du ne geile Hybrid für < 500€.l

Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator


This post has been edited 1 times, last edit by "Chelmon" (Feb 2nd 2020, 11:58am)


Mario66

Trainee

  • "Mario66" started this thread

Posts: 117

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

5

Sunday, February 2nd 2020, 1:22pm

Hallo,
Danke schon mal für die ausfürlichen Antworten. Habe mir schon Gedacht, das die entscheidung der Beleuchtung das wohl schwierigste wird wenn man es schon zu Anfang Richtig machen will um nicht in ein paar Monaten noch mal was neues zu kaufen.
Was willst du denn besetzen in dem Becken? Ich hab die xr30 G4
In Kombination mit t5 über 60x50x50. Die 15er geht, muss dann aber fast auf 100% Leistung laufen.
Soll dann mal ein Mischbecken werden.
Das ist meine Überlegung, ob die 15er reicht für eine 60x60x60
Klar ist dann Reeflink kompfortable, aber zu Anfang sollte Eco Smart Live doch auch erst mal reichen. oder?

Hi,
wäre es mein Becken würde ich atm eine GHL T5HO T5 Hybrid Lampe oder ne Giesemann Stellar zusammen mit einer Kessil 360X holen. Schöner Kringeleffekt und optimale Ausleuchtung und zusammen immer noch billiger als eine G4 xr30 Pro mit Reeflink.
Viele Grüße Johannes
Verstehe ich das richtig, in die Giesemann Stellar kann man dann vershiedenste LED Lampen einbauen?
Salzige Grüsse

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,902

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1922

  • Send private message

6

Sunday, February 2nd 2020, 1:26pm

ATI Straton ? :EVC471~119: LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Mario66 (02.02.2020)

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 823

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 365

  • Send private message

7

Sunday, February 2nd 2020, 2:12pm

Hi,
ja genau. Du kannst dir die LED Lampen aussuchen die du kombinierst. Ne ATI Straton geht natürlich auch. Ist eine Frage des Geschmacks. Ich hatte mal ne HQI / T5 und das Licht war auf jedenfall das schönste. Der HQI Brenner macht ganz tolle Strahlen/Kringel im Becken. Sieht super aus. Die Kessil sind die Lampen die dem am nächsten kommen sollen. Da aber die Kessil ja nicht so flächig sind kombinieren viele die mit T5. Letztendlich kannst du jede gängige Lampe benutzen. Jede hat andere vor und Nachteile und zu jeder findest du hier in der Suche etwas.
Viele grüße Johannes

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Mario66 (02.02.2020)

Mario66

Trainee

  • "Mario66" started this thread

Posts: 117

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

8

Sunday, February 2nd 2020, 3:06pm

ein Hybrid Lösung in Verbindung mit der Giesemann Stellar gefällt mir eigentlich Gut.
Wobei die entscheidung der richtigen LED echt nicht leicht fällt.
Kessil macht Kringel, aber Steuerung ist erforderlich.
G4 könnte erst mal gesteuert werden.
Bei beiden Varianten bin ich weit über 500€.
Welche T5 Leuchten wären dann passend? Blue, White, Coral ?

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 823

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 365

  • Send private message

9

Sunday, February 2nd 2020, 3:31pm

Hi,
steuern ist ja ein Addon. Kannst beide LEDs auch so benutzen. T5 musst du entscheiden. Hol dir einfach ein paar Röhren, so teuer sind die ja nicht. gängigste T5 ist wohl die ATI Blue Plus. Die Radion wird wohl bald durch eine G5 Version abgelößt. Wenn nicht ne Hybrid dann die ATI Lösung. ich finde die ATI Lampe sehr schön, du hast nur ein Kabel und die Steuerung ist gleich mit drinn. Viel Lampen kannst du auch beim Händler ansehen.
Viele Grüße Johannes

Mario66

Trainee

  • "Mario66" started this thread

Posts: 117

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

10

Sunday, February 2nd 2020, 4:38pm

Die befürchtung hab ich auch, das Radion zur Interzoo was neues bringt.
Aber so lange wollte ich dann nicht warten bis das dann mal in DE verfügbar wäre.
am liebsten wäre mir das Becken erst mal mit Korallen besetzen die wenig licht brauchen
und das ganze mit den knapp 100W T5 betreiben .... aber das geht bestimmt leider nicht.

Riko

Student

Posts: 914

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

11

Monday, February 3rd 2020, 9:39am

Doch, das geht. Das ist im Grunde sogar die beste Lösung, wenn du dir noch unsicher bist. Hol dir die Giesemann Stellar und starte erstmal mit Weichen und LPS. Die 100 Watt T5 reichen dafür locker aus. Eine LED kannst du dann auch später noch ergänzen, wenn du dir sicher bist, was du möchtest.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

This post has been edited 1 times, last edit by "Riko" (Feb 3rd 2020, 9:48am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Mario66 (03.02.2020)

Mario66

Trainee

  • "Mario66" started this thread

Posts: 117

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

12

Monday, February 3rd 2020, 10:09pm

ATI Straton ? :EVC471~119: LG

Optisch eine echt schicke Lampe. Aber leider da sehr neu noch wenig Feedback zu finden.

lemmiwinks

Intermediate

Posts: 500

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

13

Tuesday, February 4th 2020, 7:55am

auch, wenn sie hier glaube ich nicht SO großen Anklang findet, aber ich werfe auch mal die RedSea ReefLED ein.

großer Vorteil: man kann sie eigentlich nicht falsch einstellen, man braucht keinen WLAN Controller und es gibt ne Nachricht aufs Handy, wenn sie die Verbindung verlieren - also wenn Stromausfall ist.
Meiner Meinung nach besonders für Anfänger geeignet, wegen der Reefsafe Sache.
Mein Becken läuft auch erst etwas länger als 3 Monate und ich sehe ohne grooßes hin und her prorammieren der Lichteinstellung tägliches Wachstum an Acropora und anderen SPS.
Allerdings ist die Lampe ein wenig blauer als andere, auch wenn weiß auf 100% steht, man gewöhnt sich aber schnell dran.

This post has been edited 1 times, last edit by "lemmiwinks" (Feb 4th 2020, 7:57am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Mario66 (04.02.2020)

Mario66

Trainee

  • "Mario66" started this thread

Posts: 117

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

14

Sunday, March 8th 2020, 6:36pm

welche Röhren sollte ich verwenden bei einer Hybrid Lösung? Also Farbe/Spektrum. z.B von ATI welcher Typ

LED geht in Richtung Tendenz AI Hydra 32HD
Wie macht ich das dann mit der Zuschaltung der der T5. Gehen die per Zeitschaltuhr vor oder nach der LED an/aus?
Soll mal irgendwann 40/60% LPS/SPS werden.

Posts: 152

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

15

Sunday, March 8th 2020, 7:13pm

Die Hydras könnte man in die Giesemann Stellar als Hybrid Variante packen.
Ati Blue Plus + Coral Plus würde ich empfehlen .
Genau die Stellar würde man über eine Zeitschaltuhr regeln.
Lässt beide zusammen laufen. Hauptbeleuchtung LED zb 12 std und die t5 dann 8-10 std

Ist eigentlich ne Gute Kombi :thumbup:
Viele Grüße Sven

www.Korallenpott.de

Korallen und Zubehör aus dem Ruhegebiet

This post has been edited 1 times, last edit by "Korallenpott" (Mar 8th 2020, 7:20pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Mario66 (08.03.2020), Muran (08.03.2020)

Mario66

Trainee

  • "Mario66" started this thread

Posts: 117

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

16

Sunday, March 8th 2020, 8:40pm

z.Z bin ich noch in der Einfahrphase und betreibe die Stellar da noch unschlüssig ohne LED.
4x24W (ATI 2x Aquablue Spezial, je eine Blue Plus + Coral Plus)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,438

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7361

  • Send private message

17

Monday, March 9th 2020, 11:34am

ich bin dazu übergegangen als röhren nur noch einfache basisröhren wie die ati aquablue spezial zu nehmen. restliches spektrum wird nur noch mit led geregelt. das hat sich für mich als einfachste und flexibelste lösung herausgestellt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Mario66 (09.03.2020)

Mario66

Trainee

  • "Mario66" started this thread

Posts: 117

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

18

Monday, March 9th 2020, 7:49pm

dann kann ich die Bestückung ja erst mal lassen bis zum Tausch in paar Monaten.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 18,202 Clicks today: 41,178
Average hits: 21,613.99 Clicks avarage: 50,948.28