You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

dugolino

Beginner

  • "dugolino" started this thread

Posts: 49

Location: Karlsruhe

Occupation: Chemietechniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Thursday, January 9th 2020, 2:46pm

Welche LED für 80x80x70

Hallo zusammen,

derzeit hängen über meinem Aquarium 2 Maxspect r420r mit je 160w.

Nach und nach Rauchen allerdings immer mehr LEDs ab, welche ich aus einer 3. r420r immer wieder ersetze. Das letzte LED-Pad habe ich nun gestern verbaut. Dennoch sind einzelne LEDs defekt.

Das Becken hat die Maße 80x80x70... also rund 450 Liter. Wenn die Aussage mit 0,5w/L noch stimmt ist meine Beleuchtung sowieso überdimensioniert.

Nun habe ich aus meiner Sicht 3 Möglichkeiten.

1. ich bestell mir neue LED Pads welche ich dann verbaue. -> das würde mich 300 Euro kosten um meine alten Lampen, wahrscheinlich auch technisch überholte Lampen, wieder auf Vordermann zu bringen.Natürlich nur eine Frage der Zeit bis auch diese wieder abrauchen. Im Schnitt halten die PADs bei mir rund 2 Jahre bevor erste defekte zu sehen sind.

2. Möglichkeit ist die r420r auszuschlachten und eine DIY Lampe aus den bestehenden Kühlkörpern zu basteln.

3. Eine ganz neue Lampe kaufen -> teuerste und einfachste Option dafür technisch aktuell.

Jetzt die Frage an euch zu Option 3:
Laut der letzten Koralle 2019 sind wohl die Hyprid Lampen aus T5+LED die derzeit beste Lösung. Ist man hier der selben Meinung?

Gerne würde ich auf eine Lampe reduzieren. Fällt euch eine Lampe ein , gerne auch rein LED, mit rund 250W(sollte ja reichen?), weche eine Fläche von 80x80cm ausleuchtet?

Die Aurora Hybrid 600mm schafft zwar die Ausleuchtung mit nur einer Lampe, allerdings wird diese zu schwach auf der Brust sein. Sie hat 4x24w T5 und 85w LED.

Maxspect Recurve ähnlich: Ausleuchtung 80x75 mit 160w.

Die Straton ist mit 70x70 angegeben, hätte aber mit 230w ausreichend Leistung.

Beste Grüße,

Adrian

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,179

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

2

Thursday, January 9th 2020, 3:07pm

Laut der letzten Koralle 2019 sind wohl die Hyprid Lampen aus T5+LED die derzeit beste Lösung. Ist man hier der selben Meinung?

ja, ist man.
die straton würde ganz sicher sehr gut über dem becken aussehen und dieses auch recht gut ausleuchten.
als hybrid könnte man vielleicht ne 8x24 watt t5 + 1x75 watt led nehmen.

aber alles auch abhängig von dem was drunter gehalten werden soll. für krusten, scheiben und weichkorallen reicht auch weniger.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 563

  • Send private message

3

Thursday, January 9th 2020, 3:50pm

Mein Tipp ist suche doch nach Referenzen

Wer hält welche Tiere, unter welchem Licht und erzielt Ergebnisse die zusagen?!

Das Problem bei solchen Threads ist, dass dir jeder einen anderen Tipp gibt bzw. seinen Favoriten nennt und du am Ende noch mehr Fragen hast als zuvor :zwink:
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

dugolino

Beginner

  • "dugolino" started this thread

Posts: 49

Location: Karlsruhe

Occupation: Chemietechniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

4

Thursday, January 9th 2020, 4:08pm

Gehalten werden SPS, LPS, Leder, Krusten, Scheiben... also alles quer Beet. Hatte gehofft durch den Thread auf weitere Modelle zu kommen, welche ich bisher nicht kenne. Nungut dann Kämpfe ich mich nun weiter durch den Jungle 8-)

Vllt bestell ich einfach mal die Straton und schau wie es aussieht :)

Vielen Dank für eure Ratschläge.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,179

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

5

Thursday, January 9th 2020, 4:36pm

bei der heutigen vielfälltigkeit der technik, seien es lampen, rfp, strömungspumpen o.ä., ist es praktisch unmöglich pauschale empfehlungen zu geben. grob kann man sagen was sie können sollen, die produktwahl muss aber jeder selbst treffen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 17,135 Clicks today: 36,997
Average hits: 22,703.25 Clicks avarage: 52,678.69