You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

gandalf

Beginner

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

561

Monday, July 20th 2020, 5:32am

Hi guys, greetings from Italy
I have some issues with temperatures: room tempo 26-28°, in less than 5 minutes, when running at 100%, the fixtures reach 57-58° and start to dimm automatically

This is making the light almost unusable at 100%, i"m forced to stay lower than 80% !

Is this something expected? I've read your experiences and looks like it should stay well under 56° even at 100 on a 26-28° room. Should i ask for a replacement?

nachoman

Professional

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

562

Monday, July 20th 2020, 9:41am

I would recommend you to contact the support. These temperatures are not normal.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

gandalf

Beginner

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

563

Monday, July 20th 2020, 10:23am

I did. They are checking.
But which is a proper temperature when running the lamp in full-power ?

gandalf

Beginner

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

564

Monday, July 20th 2020, 10:37am

This is my current temp. Room temp is 26° actually

This post has been edited 1 times, last edit by "gandalf" (Jul 20th 2020, 10:39am)


nachoman

Professional

Posts: 1,373

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 874

  • Send private message

565

Monday, July 20th 2020, 10:39am

I cant tell you exactly at which temperature it runs at 100%.


I run mine at 90% and the max. Temperature it reaches is around 46 Celsius. And this Weekend i had a room temperature at 27 Celsius.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,237

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 828

  • Send private message

566

Monday, July 20th 2020, 1:41pm

Hallo Zusammen.

@gandalf
You have a pn. Please do not run all channels at 100%. Esspecially red and UV at 100% can stress corals. If you use our Straron the first time we strongly recommand to start with a preprogrmmend setting depemding on your dominant corals.

@alle
Wir empefehlen bei einem Wechsel der Leuchte nie direkt auf 100% zu gehen. Das gilt eigentlich bei jedem Wechsel der Leuchte, da erhöhte PAR Werte immer eher zu Stress bei Korallen führen als leicht niedrigere Par Werte. Steigern kann man immer noch. Eine Ausnahme wäre lediglich, wenn man vorher mit einem PAR-Meter sein ganzes Becken vermessen hat und die Werte über den entsprechenden Korallen kennt. Dann kann man natürlich die Straton direkt so in der Intensität anpassen, das der Unterschied zunächst gering ist und dann später die Intensität erhöhen. Dies geht aber natürlich nur, wenn man ein PAR Meter zur Hand hat.

Zu den Temperaturen ist generell anzumerken das wir hier sehr weit weg von den üblichen Temperaturen für LEDs laut Datenblätter mit 85° sind. Selbst die strengen 60 Grad welche wir in unseren Hybrid festgelegt haben, haben sich bewährt. Bei der Straton sind wir mit 56 Grad sogar noch weiter runter gegangen als die bewährten 60 Grad aus der Hybrid.
Wir haben diese sehr strenge Grenze für uns festgelegt um wirklich lange eine bestmögliche Performnce über einen langen Zeitraum zun gewährleisten.
Bei Spotlösungen, die ihre LEDs wesentlich höher bestromen und die Temperaturen erst gar nicht Transparent machen, könnt ihr zum einen gar nicht prüfen wie heiß die LEDs wirklich werden und zum anderen werden LEDs, die auf maximaler Last fahren, eher gestresst als in unserer Straton bei der die 5 Watt LEDs gerade mal mit 30% ( 1,5 Watt) betrieben werden. Da wir 153 High power LEDs verbaut haben kommen so bei 1,5 Watt pro LED auch nur 229 Watt mögliche maximale Leistung raus. Dieser schonende Betrieb ist nur möglich, da wir keine Kosten in der LED Bestückung gescheut haben. Ihr habt also durch die hohe Anzahl der LEDs wesentlich mehr Substanz, welche es erlaubt die LEDs schonender und effizienter zu betreiben. Dies ist aus technischer Sicht wichtig für die Langeitperformance.


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

This post has been edited 1 times, last edit by "Oliver Pritzel" (Jul 20th 2020, 1:46pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

WolliE (20.07.2020), nachoman (20.07.2020)

gandalf

Beginner

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

567

Monday, July 20th 2020, 5:50pm

Sure, but if i buy a fixture, i would like to choose how to set it.
Actually, even with SPS preset i get automatic dimming due to high temp

If your LED are working fine at 85° , why setting a so much aggressive temp limit? Raise it to something more reasonable, like 65°

If you keep it so low it's because you know that these led could failin a very short time.... So keep the temp low and increase the LED Life

But this is not a solution, it's a workaround to an engineering fault

This post has been edited 1 times, last edit by "gandalf" (Jul 20th 2020, 5:51pm)


Ch75

Beginner

Posts: 20

Location: Oldenburg

Occupation: Mädchen für alles ( Chef)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

568

Tuesday, July 21st 2020, 6:24pm

Hallo zusammen

Habe mir grade 4 Straton bestellt kann mir einer sagen wie lang die Anschluss Leitung ist ?
Und könnte man die verlängern ?

Mit freundlichen Grüßen
Mit freundlichen Grüßen
Ch75

WolliE

Trainee

Posts: 110

Location: Königsbrunn

Occupation: Anwendungsadministrator

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

569

Tuesday, July 21st 2020, 6:56pm

@Ch75: hier deine Antwort direkt vom Hersteller. :thumbsup:


Das ist aber nicht nur eine Frage :3_small30:

1. Ja die Cluster sind natürlich tauschbar. Allerdings müssten Sie hierzu nun zum Service, was ca. 2 Tage dauert.
2. Das Netzteil ist ein Meanwell ELG 240 und kleiner als man es von der Hybrid kennt, da wir auf ein zusätliches Gehäuse verzichten.
3. Von der Lampe geht ein 2 Meter Kabel bis zu Controller, was eine kleine schwarze Box ist. Ca. 20cm später kommt das Netzteil von dem dann nochmal eine 1,8m lange
Steckerzuleitung geht.
4. Ja und nein. Die Entwicklung geht eben immer weiter. Besonders in der Effizienz. Vielleicht mal ein Beispiel anhand der royalblauen LEDs. Noch vor wenigen Jahren hatten diese eine Effizienz von 55-60% (@350ma), was schon extrem gut war. Die Selektion, die wir heute verbauen hat eine Effizienz von 68% (@350ma) und ist damit ca. 10% effizienter. Ähnliche gilt für unsere violetten und UV LEDs. Hier sind wir inzwischen auch über 60% Effizienz angelangt. Dies sind wichtige Details, da durch die geringeren Verluste auch weniger Wärme entsteht. Dadurch ist es heute möglich, das bei entsprechender Bauweise (groß und extrem flach) man auf aktive Kühlung verzichten kann. Was die spektrale Lichtzusammenstellung angeht, sind wir heute mit 7 getrennt dimmbaren Lichtfarben ebenfalls besser aufgestellt. Wir haben hier bewährtes übernommen und weiter ergänzt.
5. Bei Maximalleistung ,welche man nur erreicht wenn man alle Kanäle auf 100% laufen lässt, kommen die LED-Platinen bei normalen Raumtemperaturen auf ca. 55 Grad. Dies ist ähnlich wie bei unserer Sirius oder Hybrid. Hier erlauben wir jedoch noch 60 Grad, bevor eine Schutzfunktion greift. Bei der Straton haben wir diese auf 57 Grad runter gesetzt, um eine noch bessere Lebensdauer zu gewährleisten. Genau wie bei der Hybrid oder Sirius wird die Temperatur permanent überwacht. In einer Grafik kann man sich sogar den Temperaturverlauf der letzten 48 Stunden der LED Platinen anzeigen lassen.

Das besondere an der Straton ist eigentlich das extrem flache Design von nur 12mm um das dadurch der gesamte Rahmen mit umlaufend fast 1,90m Kantenlänge als Kühlkörper dienen kann.

viele Grüße
Oliver
Verlängern geht meines Erachtens nicht. Ein Elektriker sagt dir aber bestimmt was anderes.

Grüße
Wolfgang

This post has been edited 1 times, last edit by "WolliE" (Jul 21st 2020, 6:57pm)


Ch75

Beginner

Posts: 20

Location: Oldenburg

Occupation: Mädchen für alles ( Chef)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

570

Tuesday, July 21st 2020, 7:03pm

Hallo

Danke für die Info, da werde ich was längeres brauchen, ich warte mal bis sie da ist

Mit freundlichen Grüßen
Mit freundlichen Grüßen
Ch75

Posts: 265

Location: Hechthausen

Occupation: Projektleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

571

Thursday, July 23rd 2020, 1:50pm

Quoted

Verlängern geht meines Erachtens nicht. Ein Elektriker sagt dir aber bestimmt was anderes.

Grüße
Wolfgang

Es gibt ein längeres Kabel. Dazu direkt bei ATI nachfragen.

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

gandalf

Beginner

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

572

Thursday, July 23rd 2020, 8:07pm

Any workaround to set something like a moon light?
Only blue and 1% in the graph is still too bright

Muhkuh

Beginner

    info.dtcms.flags.be

Posts: 70

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

573

Thursday, July 23rd 2020, 10:05pm

you can directly edit the json files to go for 0.2%, but it is still too bright.

gandalf

Beginner

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

574

Friday, July 24th 2020, 10:50am

No, it doesn't work. LEDs doesn't power up if I set something lower than 1 in graph or something lower than 50 in the color.

gandalf

Beginner

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

575

Friday, July 24th 2020, 12:17pm

Ich habe die originale Halterung von ATI, im Endeffekt pro Lampe nur vier Madenschrauben, ersetzt. Eigentlich ganz einfach. Durch die Löcher passen ziemlich genau M3er Schrauben, mit denen ich direkt im Aluprofil mit einer Hammermutter einschraube.
How did you remove the original mounting kit ?

This post has been edited 1 times, last edit by "gandalf" (Jul 24th 2020, 12:18pm)


Ch75

Beginner

Posts: 20

Location: Oldenburg

Occupation: Mädchen für alles ( Chef)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

576

Saturday, July 25th 2020, 4:49pm

Hallo

Hier noch eine Frage ich habe 4 Lampen bestellt wie sollte ich die anordnen so das die 3 Bereiche der Lampe von vorne nach hinten sind oder von rechts nach links ?
Ps. Für das Kabel Problem (-zu kurz) habe ich jetzt eine Lösung komme einfach von oben mit dem Strom hänge einfach die Decke etwas ab damit da die Trafos Platz finden ( natürlich mit Belüftung)

Mit freundlichen Grüßen
Mit freundlichen Grüßen
Ch75

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

577

Sunday, July 26th 2020, 12:42am

wenn du keine speziellen spielereien vor hast, dann ist es eigentlich egal.

häng sie dann so wie es für dich technisch und optisch am besten passt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 2,164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 755

  • Send private message

578

Sunday, July 26th 2020, 11:43am

hi,

was meinst du mit 3 bereiche?

die lampe ist vom prinzip der durchmischung recht gleich über die fläche verteilt.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

579

Sunday, July 26th 2020, 11:49am

es sind sicher die jeweils drei einzeln steuerbaren cluster der lampe gemeint. ordnet man diese von vorne nach hinten, also in der tiefe, an, kann man nur von vorne nach hinten effekte steuern. ordnet man sie der länge nach an, könnte man die effekte über die länge des aquariums einstellen. also von lampe zu lampe laufend.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Trc84

Beginner

Posts: 17

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

580

Tuesday, July 28th 2020, 8:46pm

Weiß jemand zufällig wie ich die Seilaufhängung an der Lampe selbst abmache, und ob eine M3 Schraube da reinpasst?
Grüße
__________________________________________________________________________________________________________________________________
Reefer 750 XXL
Technik: 3 x ATI Straton Lampen, RFP RE Red Dragon 3 Mini Speedy 50, Deltec UV 39 W betrieben durch RE X 40 Pumpe, Magnetic Filter System, Clarisea SK5000 Vliesfilter, Sander Ozon 100, 2x Gyre 350 Maxspect inkl ICV6, Abschäumer Royal Exclusiv 200 DC
Reefer 170
Technik: ATI Straton, RFP Red Dragon X 40, Eheim UV läuft mit Red Dragon X 40, 2x Gyre 330 Strömungspumpen, Abschäumer RE 130 DC

Balling von Microbelift, Salze: Tropic Marin Pro Reef und Microbe Lift im Wechsel

Alle 3 Monate ICP von ATI

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,736 Clicks today: 18,970
Average hits: 22,709.19 Clicks avarage: 52,685.26