You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Curi

Trainee

  • "Curi" started this thread

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

1

Friday, April 19th 2019, 2:12pm

Beleuchtung für neues Riffbecken (~500 Liter)

Hallo zusammen,

ich werde bald mein Riffbecken aufbauen, es wird ein 140x70x61cm (BxTxH, 50er Wasserstand) Raumteilerbecken, welches schon bestellt ist.
Das Becken soll so „einfach wie möglich“ betrieben werden, daher werde ich hauptsächlich Weichkorallen und LPS einsetzen. Eventuell kommen 2,3 SPS rein.
Nun stehe ich noch vor der Entscheidung bzgl. der Beleuchtung, welche mit Sicherheit mit die wichtigste Komponente ist. Aus diversen Gründen (unter anderem Wärmeentwicklung,...) habe ich mich entschieden eine reine LED-Beleuchtung einzusetzen.
Auf meiner Liste stehen unter folgenden Leuchte:

1) 2x AquaLeds AquaBar 140 HC+: Diese macht einen hochwertigen Eindruck (Deutscher Hersteller), hat leider auch einen hochwertigen Preis. Kann dank separater Halterung auf dem Becken platziert werden. Hat vier Cluster in der benötigten Variante und erzielt damit eine relativ flächige Ausleuchtung des Beckens. Passive Kühlung, daher geräuschlos. Leider gibt es kaum Erfahrungsberichte im Netz.

2) 3-4x AI Hydra 26HD: Habe ich schon live gesehen, einige positive Berichte gelesen, nicht die teuerste Leuchte.

3) 3-4x Red Sea ReefLED: Kommt erst im Mai raus, dementsprechend keine Erfahrungsberichte verfügbar. Klingt gut und finde ich fast besser als die AI. Vielleicht wäre es aber besser nicht einer der ersten „Test-Kunden“ zu sein?!

4) 2x Orphek Atlantik V4: Wird im Netz hoch gelobt. Preislich teuer, aber vergleichbar mit der AquaBar. Habe aber auch schon gelesen, dass manchmal LEDs ausfallen? Aktive Lüftung, wie laut ist diese?!

Würde mich freuen, wenn ihr mir diesbezüglich eure Meinungen / Erfahrungen mitteilen könntet. Insbesondere bzgl. der AquaBar lese ich gerne von Erfahrungen, da ich quasi nichts finde außer die Website des Herstellers.

Besten Dank.

Viele Grüße
Thomas

DerMicha

Unregistered

2

Friday, April 19th 2019, 2:19pm

Hi.Ich habe 120x70x60 Höhe.
1x Orphek Atlantik
1x Orphek Compact.
40cm über Wasser
Reicht 75%
Wenn du nur 2-3 Sps machen willst sollte die Kombi reichen.
Licht sehr gut.Lautstärke? Keine Ahnung höre nichts von der Lampe.
Welche Lampe ist schon günstig? Vorteil blendet nicht gut einstellbar.
Ich denke die PCC wird hier auch gleich kommen.

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

3

Friday, April 19th 2019, 4:17pm

Wenn du auf Dimmung und WLAN Steuerung verzichten kannst wären evtl. auch die orphek OR Balken was für dich.


Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



Curi

Trainee

  • "Curi" started this thread

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

4

Friday, April 19th 2019, 4:19pm

Hallo Micha,

hast du die Orphek miteinander verbunden und längs zum Becken aufgegangen? Hast du die Standard Aufhängung genutzt?

Die Philips finde ich optisch nicht optimal, wobei dies eigentlich „zweitrangig“ ist. Ich wichtig ist natürlich die Qualität der Leuchte.

Mein Becken wird eine Randverstärkung haben, aufgrund derer die üblichen Randbefestigungen der verschiedenen Leuchten nicht funktionieren. Die AquaBar hat eine Befestigung zur Ablage auf dem Aquarium, finde ich grundsätzlich ganz gut. Für die AI gibt es in den USA eine Halterung für den Aquarienrand (Double Arm...), in Deutschland leider nicht.


Wenn du auf Dimmung und WLAN Steuerung verzichten kannst wären evtl. auch die orphek OR Balken was für dich.

Hallo Chelmon,

wie werden die Balken denn gesteuert, nur an und aus bzw. über Zeitschaltuhr?

Sind diese vom Spektrum her mit der Atlantik vergleichbar?

Viele Grüße
Thomas



Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk

HenryHH

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 501

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 173

  • Send private message

5

Friday, April 19th 2019, 5:02pm

Die Orphek Bar geht nur an und aus. Man kann in unterschiedlichen Farbräumen wählen. Bei mir ist Standart-Taglicht verbaut. Es gibt sie aber z.B. nur in blau.
Eine Kombi mit der normalen finde ich ganz gut, da diese die Ein- und Ausschaltphasen steuern kann. Die Bar (oder mehrere) kommen dann für den Lichtfaktor dazu.
Red Sea Reefer 425 XL
Deltec 1000i - Ecotech Vectra M1
AI nero 5 + Ecotech MP40wQD
2xOrphek V4 compact + 120cm Orphek Leiste
Theiling rollermat compact 1
AquaMedic 11W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

6

Friday, April 19th 2019, 5:44pm

Ja, wie Henry schon sagte.

Es müsste jetzt auch schon die Gen 2 verkauft werden.
Sky blue und blue gibt es.
Ausserdem kannst du sie dir auch individuell bestücken lassen.

https://orphek.com/orphek-or-60-blue-sky…4cdc6d-85098291


Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



homopus

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 113

Location: Ennepe-Ruhr-Kreis

Occupation: Personaler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

7

Saturday, April 20th 2019, 6:34am

Plane derzeit ja auch eine Vergrößerung (1,60 x 0,65 x 0,55). werde mich wohl diesmal für die neuen Kessil 360x entscheiden. 3 Stück dürften reichen, insbesondere wenn du eher LPS pflegen willst. Wenn nicht oder später doch ein SPS Ausbau ansteht - einfach eine weitere zusätzlich. Vielleicht wäre das ja etwas für dich. Preislich liegst dann bei 1700€ bzw. 2200€.
Beste Grüße
Volker




Curi

Trainee

  • "Curi" started this thread

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

8

Saturday, April 20th 2019, 11:43am

Plane derzeit ja auch eine Vergrößerung (1,60 x 0,65 x 0,55). werde mich wohl diesmal für die neuen Kessil 360x entscheiden. 3 Stück dürften reichen, insbesondere wenn du eher LPS pflegen willst. Wenn nicht oder später doch ein SPS Ausbau ansteht - einfach eine weitere zusätzlich. Vielleicht wäre das ja etwas für dich. Preislich liegst dann bei 1700€ bzw. 2200€.

Hallo,

wüsste gerade nicht, wie ich die Kessil montieren würde. Gibt es dafür eine Hängevorrichtung? Die Halterungen für den Beckenrand werde ich sehr wahrscheinlich nicht anbringen können.

Viele Grüße
Thomas

homopus

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 113

Location: Ennepe-Ruhr-Kreis

Occupation: Personaler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

9

Sunday, April 21st 2019, 6:29am

Lieferumfang Kessil A360x:

1x A360X

1x Power Adapter

1x AC Adapter Cable

1x DC Extension Cable

1x Hanging Ring

2x Metal Screw Hook

2x Hanging Bracket

:yeah:

LG
Volker
Beste Grüße
Volker



This post has been edited 1 times, last edit by "homopus" (Apr 21st 2019, 6:31am)


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 34,667 Clicks today: 55,979
Average hits: 21,685.6 Clicks avarage: 51,037.37