Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Muran

Anfänger

  • »Muran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 185

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Februar 2019, 17:23

[Sammlung] AI Prime HD Einstellungen

Guten Abend ^^ ,

ich war am Anfang ein wenig mit der Prime HD überfordert und hatte schwierigkeiten eine passende Einstellungen im Internet zu finden. Die meisten "Schedules" die in Foren verwendet wurden waren einfach nicht zu finden.

Deswegen würde ich gerne diesen Thread aufmachen und die geläufigen Einstellungen für die Ai Prime HD hier posten, gerne kann auch diskutiert werden warum Einstellung A besser als Einstellung B ist etc.

AB+


Zusammen mit Saxby wohl eine der meist verwendeten Einstellungen

Saxby


Pirates of the Caribbean


Jamaican Reef


Das sind im Moment die Einstellungen die in Englischen Foren am meisten in verwendung sind, in meinem Packet habe ich noch die Sangokai, ReefDudes und NanoKaren Einstellungen beigelegt.

Falls die Intensität für euer Becken bei der einen oder anderen Einstellung zu hoch/niedrig ist könnt ihr über die MyAI App mit zwei Fingern nach oben oder unten ziehen und dementsprechen alle Kanäle gleichzeit anpassen.

Und hier geht es zum Download -> Klick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Muran« (10. Februar 2019, 17:30)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sab (10.02.2019), chrissoo (14.02.2019), Wassermaus (14.02.2019)

chrissoo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 19

Beruf: Softwareentwickler

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Februar 2019, 08:03

Perfekt, da haste mir nen Haufen Arbeit gespart.

Habe bei mir auch den Saxby laufen, nur die Leistung hochgezogen bis 105% als Maximum.

Hast du eventuell noch Links zu Youtube oder Foren, wo die jeweils diskutiert werden?

Ich war anfangs schon verwundert, dass die doch mit Rot und Grün arbeiten, bisher habe ich immer versucht diese Farben zu vermeiden und habe oft von unerwünschter Algenentwicklung gelsesen.
Erschlossen hat sich mir das nie ganz...
Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
    Österreich

Beiträge: 178

Wohnort: Linz

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 1070

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Februar 2019, 08:33

Morgen.

Hätte mal eine Frage:
Verwende zwar keine 26 HD, aber welche Vorteile hat das
Zick-Zack Programm von Saxby??
Mal genauer Erklären...
Danke

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

chrissoo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 19

Beruf: Softwareentwickler

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Februar 2019, 08:51

Was ich bisher gelesen habe, ist das hauptsächlich, um Wolkenflug/ bedeckten Himmel zu simulieren.

Wenn mehrere Lampen über dem Becken hängen werden die zusätzlich noch zeitlich versetzt geschalten, um die Wanderung der Sonne über das Riff zu simulieren.
Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

    Österreich

Beiträge: 178

Wohnort: Linz

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 1070

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Februar 2019, 09:07

Asso ok.
Aber was ich da nicht ganz verstehe,
in den Ländern wo ich schon war, waren oft Tage ohne irgend eine Wolke am Himmel.
Außer eventuell ein paar ganz winzige, was meiner Meinung nach völlig zu vernachlässigen waren.

Wie gedagt, ist meine Meinung!!

Lg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander-Linz« (14. Februar 2019, 09:09)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

chrissoo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 19

Beruf: Softwareentwickler

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Februar 2019, 09:10

Ist halt Geschmackssache, genauso wie die Möglichkeit Gewitter zu simulieren ;)
Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
    Österreich

Beiträge: 178

Wohnort: Linz

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 1070

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Februar 2019, 09:22

Das stimmt....
Jeder soll es nach seinem Geschmack machen, Farbe usw...
Ist ja auch ein schönes Hobby und soll Freude machen.
Das wichtigste ist: Freude haben :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Raffo

Acroholiker.de

Beiträge: 2 351

Wohnort: Köln

Beruf: Selbstständig

Aktivitätspunkte: 12270

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Februar 2019, 16:49

Hallo Zusammen,

finde das Thema ganz spannend, daher klinke ich mich mal hier ein. Die Lampe finde ich im Grunde ganz gut und für mein Becken habe ich mich an den Einstellungen orientiert, welche einer der Onlinehändler fährt, bei dem ich gerne einkaufe. Somit habe ich bei diesen Tieren eine gute Ausfärbung bzw ändern sich ide Farben der Tiere nur minimal durch die Wasserwerte. Problematisch bei der LED ist nur die Eingewöhnung von Monti´s welche vorher unter T5 standen...da hält nichtmal einen Digitata, warum auch immer...falls jemand einen Tipp hat, immer her damit :thumbup:
VG
Raffo

Fusion 10G

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

diskus

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 207

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Koch

Aktivitätspunkte: 1265

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. Februar 2019, 17:00

Hi,

also ich habe die Hydra 26 HD und eine Prime undhabe auch mal mit den Saxby-Einstellungen etwas experimentiert und habe mir aufgrund der Spielereien eine heftige Dino-Plage eingefangen. Ich bin da definitiv selbst Schuld und kann nur sagen das gerade Saxby und Co mit den extremen Schwankungen und sehr hohen UV und Violett Einstellungen sehr sehr langsam und in gut eingefahrenen Becken zum Einsatz kommen sollten. Wenn ich diese "Pirates of the Caribbean"-Enstellung sehe wird mir echt Angst, wenn ich die Sangokai Empfehlungen folge ist es Strahlungsstress pur und nur nach wochen- wenn nicht monatelanger Anpassung möglich ohne Verluste.


Einfach mal Testen ist echt ne sau blöde Idee.

Lars

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »diskus« (14. Februar 2019, 17:06)


chrissoo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 19

Beruf: Softwareentwickler

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. Februar 2019, 20:13

Jetzt werde ich hellhörig, hab heute Mal testhalber auch auf ein lineares Preset gewechselt, aber ich fahre da Vollgas UV.
Auch rot und Grün hab ich mit drinnen, habe aber schon oft gelesen, dass das nicht so optimal ist.
Ich linke Mal einen Screenshot, wie die LED bei mir den Tag uber läuft.
Ware schon wenn Mal jemand einen Blick drauf wirft oder Links Posten kann zu dem Thema.

Grüß Chris

Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »chrissoo« (14. Februar 2019, 20:19)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Muran

Anfänger

  • »Muran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 185

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. Februar 2019, 21:52

Wenn du auf Facebook aktiv bist solltest du der AI Prime/Hydra Gruppe beitreten, dort findest du eine Menge Einstellungen und hilfsbereite Leute.


Ich habe hier noch ein sehr gutes Video über PAR-Messungen mit der AB+ Einstellung falls es den einen oder anderen interessiert.



Video


Gruß Marcus

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 19 140

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 98045

Danksagungen: 5964

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. Februar 2019, 22:06

ladet doch einfach mal eure dateien hoch mit ner kurzen beschreibung der einstellungen und was ihr wie drunter haltet.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Bones

Schüler

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 660

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

13

Gestern, 08:31

Moinsen,

eine gute Idee :thumbup:

Was ich mir wünschen würde, auch wenns nicht pauschal zu sagen ist, wäre eine Art "Fail-Safe"-Einstellung.
Also eine Einstellung mit der man erstmal nichts falsch machen kann (wie z.b. die von Sangokai).

Ich denke das wäre vor allem für Anfänger sehr hilfreich.
Salzige Grüße
Bones

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Reefy85

Profi

Beiträge: 1 068

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 383

  • Nachricht senden

14

Gestern, 08:41

Moin, ich befürchte so eine gibt es nicht. Es kommt immer auf dein System an. Ich habe mir mit den Sangokai Settings Dinos par excellence geholt.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




Bones

Schüler

Beiträge: 117

Aktivitätspunkte: 660

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

15

Gestern, 08:46

Moin Reefy85,

jupp das weiß ich und Sango war nur ein Beispiel ;)

Da finde ich CeiBaer's Vorschlag ganz gut... Hochladen und kurz beschreiben was darunter gehalten wird
Salzige Grüße
Bones

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bones« (Gestern, 08:47)


chrissoo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 19

Beruf: Softwareentwickler

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

16

Gestern, 09:21

Alles klar, dann mach ich mal den Anfang.

Habe mir gestern nochmal die Sangokai Beleuchtungsempfehlungen durchgelesen.

http://www.sangokai.org/fileupload/SANGO…n_v3_2_2016.pdf


Desweiteren habe ich im Sangokai Forum folgende Info von Jörg gefunden:


AI HYDRA 26/52 HD und Prime HD:
Weiß und Blau 80%-100%
Royalblau 65%-80%
UV (400 nm) 10-15%
Violett (410 nm) 15-25%
Grün: 5-10%
Rot: 5-10%

Diese Einstellungen habe ich so auf 100% Basis gemacht und danach die Leistung entsprechend hochgezogen, das ergibt folgende Einstellungen bei maximaler Beleuchtungsintensität:



https://www.file-upload.net/download-135…ngokai.aip.html


Ich hänge euch das Preset an, die maximale Intensität könnt ihr einfach in der App mit 2 Finger-wisch nach oben oder unten anpassen, wie man es im Web macht habe ich noch nicht herausgefunden.

Ich hoffe das hilft, ich lasse diese Einstellungen nochmal im Sangokai Forum checken ^^


Grüße
Chris
Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chrissoo« (Gestern, 09:22)


diskus

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 207

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Koch

Aktivitätspunkte: 1265

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

17

Gestern, 14:59

Hi,

ich fahre im Moment genau dieselbe Einstellungen wie chrisoo nur das ich aufgrund von der Dino-Plage UV und Violett auf 0 gedreht habe und seit dem die Dinoplage fast überstanden ist. Meine Becken ist noch sehr jung und da wird auch das Problem liegen das zuviel Power von den LAmpen und dann noch "falsche"-sehr energiereiches Licht - nicht gerade optimal ist.

Mein Becken wir jetzt sehr weiß beleuchtet und es nicht jetzt nicht optisch das Highlight wegen Fluoreszenz aber es tut dem Becken gerade gut und das zählt.
Wenn die Plage überstanden ist werde ich auch wieder mit UV und Violett arbeiten aber dann nur sehr langsam.

Lars

Raffo

Acroholiker.de

Beiträge: 2 351

Wohnort: Köln

Beruf: Selbstständig

Aktivitätspunkte: 12270

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

18

Heute, 16:50

Hallo Zusammen,


bei mir läuft die Prime HD mit folgenden Einstellungen:



Habe mich da an die LPS/SOFT Einstellungen von Ecotech bzw an der Corallab pdf orientiert. Ich fahre jedoch nur 75% von den 100% Angaben. Das Becken ist ein Innovative Marine G10 (ca. 38l). Ob ich das noch auf 100% hochfahre überlege ich mir noch. Sehe da bisher keinen Bedarf. Hier noch ein Auszug von der Zeitkurve.


Bisher halten sich alle Tiere Prima. Im folgenden: Yuma Scheiben, Ricordea Scheiben, Disosoma Scheiben, Acans, Goniopora gelb/rot, diverse Zoas, Chalice, Seriatopra Hysterix & Caliendrum und ein kleiner Acro Ableger welcher halb hinüber als test Acro geholt wurde, hat sich ordentlich saniert. Ein großer Röhrenwurm steht auch seit Wochen prima da. Schnecken und Einis meckern bisher auch nicht :D
Algen halten sich im normalen Rahmen, also hier und da ein wenig, aber die Algenfresser sind da fleissig unterwegs...

Was zum verecken nicht funktioniert, sind diverse Montis. Nichtmal eine einfache Digitata will halten. Denke nicht das es an der Lampe liegen muss. Was die auch immer stört, ich weiss es im Moment einfach nicht...
(Falls jemand ein ordentlich großen Ableger einer Monti Rainbow im Raum Köln haben möchte, den würde ich tauschen)
VG
Raffo

Fusion 10G

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Muran (16.02.2019), chrissoo (16.02.2019)

Chriz86

Anfänger

Beiträge: 3

Beruf: Lehrer

Aktivitätspunkte: 20

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Heute, 17:31

Hallo zusammen,

nutzt jemand von euch die Prime bei seinem Red Sea Max Nano?
Ich hätte da ein paar Anfängerfragen. :)

Liebe Grüße,
Christian

chrissoo

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 19

Beruf: Softwareentwickler

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

20

Heute, 17:34

Hi Christian, ja ich.
Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder und 2 Besucher

Curi, shocki

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 24 009 Klicks heute: 55 136
Hits pro Tag: 20 377,94 Klicks pro Tag: 49 146,35