Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sebasti

Anfänger

  • »Sebasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 490

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Oktober 2018, 12:57

Beleuchtungsdauer Aqua Medic Aquarius 60

Hallo , ich muss einfach nochmal wass fragen weil ich es einfach nicht verstehe. Bei der Aqua Medic Aquarius gibt es einen "Fixed Mode" (automatische Einstellung) die ich schon die ganze Zeit nutze. Problem ist aber das die Lampe dann insgesamt 16 Stunden dann leuchtet (siehe Bild). Das ist doch eindeutig zuviel wenn man eigentlich die Beleuchtung auf insgesamt 12 Stunden halten sollte.
Jedenfalls möchte ich die Power etwas runter stellen und es ein wenig blaulastiger fahren. Wie würdest ihr es einstellen?

Ich weiss ich habe sowss ähnliches schonmal gefragt aber ich blicke wirklich nicht durch was genau für die korallen wichtig ist und was nicht so. Zb UV.

Beiträge: 1 384

Aktivitätspunkte: 7015

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Oktober 2018, 13:04

hi,

16 stunden ist schon n ding!

12, 13 stunden - ok.

uv-led ist nur spielerei.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

Sebasti

Anfänger

  • »Sebasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 490

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Oktober 2018, 13:08

Hier die Zeiten vom Fixed Mode
»Sebasti« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2018101913062200.jpg

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 879

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4490

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. Oktober 2018, 00:41

Hallo Sebasti,

Ich hab ja die aquarius 30 und auch seit 1 Jahr im vorprogrammierten fixed Mode und das Gefühl dass es nicht so verkehrt ist. Allerdings ist das Licht schon arg blaulastig, das ich schon länger überlege das anders zu programmieren. Aber ich hab mich noch nicht dran getraut, da ich auch nicht so viel Ahnung dafür habe.
Aber dieser Modus ist ja schon von Profis von der Firma Aqua medic durchdacht, das es so nicht verkehrt sein kann. Denke ich.. :)

Allerdings musst du genau schauen, die volle 100% Leistung ist ja nur 10h und mit den verschiedenen dimmphasen hat es dann halt insgesamt die 16h.

Ich bin gespannt wer noch Tipps geben kann zur Veränderung der Programmierung, wäre auch für mich sehr hilfreich :EV9A87~129:

nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1785

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. Oktober 2018, 09:01

ALso,
diese Einstellungen des fixed mode sind schon mehr als merkwürdig. Im Prinzip bestehen sie nur darin, das alles auf 100% gefahren wird. Da ja bei der Lampe aber anscheinend weiß&rot und violett&UV nicht getrennt eingestellt werden können, sind die Möglichkeiten der Einstellung eh beschränkt. Rot würde ich niemals 100% fahren über den ganzen Tag. Und Royalblue läuft 12 Stunden über 100%. Dann noch Dimmphasen so das man auf 16 Stunden kommt. Wirklich mögen tun das Korallen nicht.

Eigentlich sollte gerade Royal Blue weniger Anteil ausmachen als Weiß und Blau. Wenn weiß und Blau z.B. bei 100% laufen, dann sollte Royal Blue vielleicht so um die 80% laufen. Mir scheint das dieser fixed mode sich mehr daran orientiert, was der Kunde gerne sehen will, und nicht was die Korallen mögen.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

Sebasti

Anfänger

  • »Sebasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 490

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Oktober 2018, 10:59

Doch man kann alles verstellen , 6 "Farben" kann man von 0% bis 100% einzeln verstellen + Zeiten.

nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1785

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Oktober 2018, 11:04

Dann würde ich rot definitiv niemals auf 100 % laufen lassen, sondern auf maximal 40%.

Mal von einer 100% Einstellung ausgegangen würde ich es so einstellen.

Weiß 100
Blau 100
Royalblue 70
Violett 60
UV 80
Rot 40

Das ganze in der Einstellung über 8 Stunden, und 2 Stunden würde ich es auf diese Werte hochdimmen, und weitere 2 Stunden von dort wieder runterdimmen.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (20.10.2018)

Sebasti

Anfänger

  • »Sebasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 490

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. Oktober 2018, 11:07

schadet es den Tieren wenn das von einen Tag auf den anderen passiert ?

nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1785

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Oktober 2018, 11:13

Um auf Nr. sicher zu gehen, würde ich mich an diese Werte langsam rantasten. Beleuchtungsveränderungen haben immer gewisse Auswirkungen. Nicht nur auf die Tiere, sondern auch auf die Beckenbiologie. Durch das veränderte Lichtspektrum können Bakterien oder Einzeller welche es präferieren Oberwasser bekommen. Sprich kurzzeitig können auch mal Cyanos oder Dinos auftreten.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 405

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94355

Danksagungen: 4583

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Oktober 2018, 11:15

die dauer der beleuchtung ist natürlich zu hoch.

bei der prozentualen einstellung muss man auch die anzahl der jeweiligen led mit ranziehen. wenn alle in gleicher menge vorhanden sind, dann muss man da natürlich aufpassen. sind aber rote und grüne led nur in geringerer menge vorhanden als weisse und blaue, dann muss man diese gar nicht so weit runterregeln.

hier wurde sie mal vermessen... da ist rot bei 100% gar nicht so unnütz hoch. da liefert im prinzip jede neonröhre höhere werte.

man muss die einstellungen immer bischen im verhältnis zur bestückung sehen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Sebasti

Anfänger

  • »Sebasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 490

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Oktober 2018, 12:04

@CeiBaer, würdest du die Einstellung genauso vornehmen wie nachoman es vorschlägt?

Die Anzahl der led steht leider nirgends

Sebasti

Anfänger

  • »Sebasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 490

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Oktober 2018, 12:19

Vllt hilft das ein wenig
»Sebasti« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2018102012180300.jpg

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 405

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94355

Danksagungen: 4583

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. Oktober 2018, 12:31

klar, kannste ja ausprobieren. irgendwo musst du ja anfangen... nachregelln kannste jederzeit.

ich würde aber denke ich das blau tatsächlich etwas verringern. der lampe fehlt offenbar zusätzlich ein grossteil der normal blaue anteil. die geht schon sehr ins violette. für sps sicher so nicht ganz optimal.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Sebasti

Anfänger

  • »Sebasti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 490

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. Oktober 2018, 13:20

Ok danke

Also weiss nie niedriger machen als blau ?

Oder kann ich es trotzdem da ich zusätzlich die Zetlight 2001 drüber habe?

Ach und rot nun so lassen oder so wie nachoman es schrieb ?
»Sebasti« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2018102013230200.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sebasti« (20. Oktober 2018, 13:23)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 405

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94355

Danksagungen: 4583

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. Oktober 2018, 13:28

stell es doch erstmal so ein wie nachoman sagt... die andere lampe würde ich abbauen.

und ja, weiss wird meistens höher gestellt als blau.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 879

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4490

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

16

Samstag, 20. Oktober 2018, 23:25

Die LED s sind beschriftet, dann kannste zählen wieviele es sind. Sonst steht es leider wirklich nirgendswo beschrieben.

Ich bin aber auch skeptisch, so viele LEDs rot z.b. sind bei meiner 30er nicht, höchstens vllt zwei. Das kann nicht so viel ausmachen.
Bisher läuft das Becken seit 1 Jahr mit dieser Einstellung und Wachstum ist top, seit einigen Monaten auch mit SPS und bisher scheinen die es auch zu mögen.


@nachoman
Diese Royal blue machen also mehr blaues Licht als die blue Led ?

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 405

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94355

Danksagungen: 4583

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 21. Oktober 2018, 01:15

die 60er müsste 14 rote haben...

hier ein beitrag dazu...

dann müsste die 30er aber 7 rote haben...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 347

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1785

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 21. Oktober 2018, 09:51



@nachoman
Diese Royal blue machen also mehr blaues Licht als die blue Led ?


Der Unterschied ist die Wellenlänge des emittierten Lichts. Die normal blauen LEDs liegen in einem energieschwächeren Bereich(470 nm). Während Royal Blue schon sehr energiereiches Licht emittiert(455-465nm). Das ist erstmal auch nicht verkehrt aber wenn man die zu hoch dreht, dann ist es zu viel des Guten.
Royal Blue ist eigentlich das energiereichste noch sichtbare Licht was emittiert wird. Wenn man dann Blau und Royal Blau voll aufdreht ist es gerade zu schädlich für das Gewebe der Korallen. Das sieht man nicht sofort aber irgendwann wird man es merken. Platt gesagt, man erzeugt einen Sonnenbrand für Korallen.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (21.10.2018)

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 879

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 4490

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 21. Oktober 2018, 09:57

@ Cei
Nein ich hab 3x rote. :)




@nachoman
Dankeschön, das hilft mir sehr viel weiter!

Um wieviel % könnte ich das pro Tag bis zu den 70% verringern, dass das ganze Becken es gut verträgt? 1% oder bis 5% Schritte?

Ich habe noch dazu seit 1 Woche 2 neue Acroporas und andere neue Korallen, die gewöhnen sich ja auch Grad ans das Licht. Und stehen alle super da.

Scor

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 268

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 1430

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Oktober 2018, 10:14

Guten Morgen Annette,

Die frage ist: wenn deine Korallen seit Monaten mit dem Licht klarkommen und wachsen, warum willst du es denn da jetzt ändern?
Wenn ihnen das Licht nicht zusagt bzw zu viel ist hättest du es doch bei deiner Standzeit längst gemerkt. Und Acros wollen doch sowieso immer etwas mehr licht haben.

Ich würde da an deiner stelle nichts ändern, das ist nur wieder eine Änderung am gesamt wohlbefinden des Beckens.
"Don't touch a running system"

Gruß Mike

Edit: Und die Prozentzahl sagt alleine wenig aus. Da man die Anzahl, die Stärke und den Abstrahlwinkel der LEDS ja auch betrachten muss. 1 LED auf 100% macht nichts aus 10 LEDs auf 100% ist da schon heftiger. Oder irre ich mich?
Zumal ja auch Jede LED Lampe anders gebaut ist. Bei der PCC kann ich mir vorstellen das man sich alles verbrennen kann. Bei Günstigeren Modellen ist das wahrscheinlich nicht so stark.
Gruß Mike

60 Liter Dennerle Mischbecken.
Baling Light
Coral Box Moon Led
Aqua Medic reefdoser EVO 4.0
Aqamai KPS
Temperaturregelung über STC-1000

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scor« (21. Oktober 2018, 10:19)


Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 661 Klicks heute: 12 077
Hits pro Tag: 20 167,39 Klicks pro Tag: 48 578,02