Sie sind nicht angemeldet.

wersonst

Anfänger

  • »wersonst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 340

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. September 2018, 12:14

welche Beleuchtung für Reefer 250

Hallo
welche Beleuchtung würdet ihr für ein Reefer 250 empfehlen ?
flächige Ausleuchtung sollte schon sein .
ins becken kommen zu 60 % Sps rest Lps.
habe jetzt über meinen würfel 55x55x55cm eine Pcc weis aber nicht ob die dann noch reicht .
Gruß
Manuel

Reefy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 849

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 4325

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. September 2018, 12:19

Hallo.

Ich hab 2 AI Hydra 26 als Hybrid mit 4x39 T5. Seit die T5 dazu kamen, mausert sich das Becken.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
2x Ecotech Vortech MP10wqd
Bubble Magus Curve 5
Clarisea SK 3000




wersonst

Anfänger

  • »wersonst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 340

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. September 2018, 12:30

Danke
ja ich bin auch am überlegen ob ich gleich auf eine hybrid wechsle
obwohl ich eigentlich keine t5 wollte ?(
oje echt schwer mit den ganzen lampen :D
Gruß
Manuel

Riko

Student

Beiträge: 719

Aktivitätspunkte: 3680

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. September 2018, 12:55

habe jetzt über meinen würfel 55x55x55cm eine Pcc weis aber nicht ob die dann noch reicht .


Warum nicht einfach eine zweite PCC dazu und fertig? Viel flächiger wirst du mit einer reinen LED nicht ausleuchten können (Es sei denn du nimmst noch ne 3. :D )
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________
160L Standartbecken
ATI Sunpower 4x39W | AM Evo 500 | Tunze 6015 und 6025 | 100% LS | LPS/Weichkorallen

54L Standartbecken: Das 54 L Studentenriff
Arcadia Classica Stretch 26 W | Tunze 9002 | Tunze 6020 | 100% Carib Sea Life Rocks | Mixed

nachoman

Schüler

Beiträge: 278

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1435

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. September 2018, 20:58

Die Philips reicht total für ein Reefer 250.

Hab meines vor 2 Wochen auch auf eine PCC umgestellt, die ist sowas von ausreichend. Eine zweite wäre vollkommen überdimensioniert.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

Riko

Student

Beiträge: 719

Aktivitätspunkte: 3680

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. September 2018, 21:13

Das kommt ganz auf Manuels Ansprüche an. Ich weis ja nicht auf wie viel % er seine PCC derzeit betreibt. Aber bei 60% SPS könnte es mit einer Lampe schon knapp werden zu den Kanten hin. Zumal ja extra von flächiger Ausleuchtung die Rede war.

Für den "normalen" Aquarianer, der nicht vor hat, das Becken mit Acros vollzupflastern wird eine PCC aber tatsächlich reichen. Fang erstmal mit deiner vorhandenen Lampe an. Eine zweite ist ja schnell bestellt falls du mehr willst. 8)
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________
160L Standartbecken
ATI Sunpower 4x39W | AM Evo 500 | Tunze 6015 und 6025 | 100% LS | LPS/Weichkorallen

54L Standartbecken: Das 54 L Studentenriff
Arcadia Classica Stretch 26 W | Tunze 9002 | Tunze 6020 | 100% Carib Sea Life Rocks | Mixed

nachoman

Schüler

Beiträge: 278

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1435

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

7

Samstag, 1. September 2018, 21:30

Also ganz ehrlich. Mit 60% mag es knapp werden, aber auch nur in den düstersten Randecken. Betreibt er sie im Bereich von 80% in der Spitze zickt da keine Acropora. Die PCC ist für ein Reefer 250 als Alleinbeleuchtung aber mal sowas von ausreichend. 2 PCC über dem Reefer 250 halte ich für total überzogen.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

sandanemone

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 210

Wohnort: Stralsund

Beruf: Arzt

Aktivitätspunkte: 1090

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

8

Samstag, 1. September 2018, 21:40

Hallo,
ich würde eine ATI Hybrid 4 mal 24 W T 5, 1 mal 75 W LED , bestückt mit 2 mal coral plus (Ati) und 2 mal blue plus wählen (Geschmacks-und Anwendungsvariabel-gibt da so einige andere Röhren von ATI). Neuste Generation. (Cluster 2017).
Für die SPS erste Wahl. Shop ATI B-Ware, habe ich auch so gemacht, andere Größe natürlich.
Teuer, aber in der Summe wirklich überzeugende, hochwertige Leuchte.

Die Radions (Ecotech, G4) sollen auch sehr gut sein (neuste Generation), für Dein Becken: 2 mal 90W, dann wirds gleichmäßiger. Wahrscheinlich gedimmt zu betreiben, ähnlich auch bei der ATI.
Ich glaube, das ist die besten, aber leider auch teuersten Varianten. Noch teuerer geht wahrscheinlich schon, aber da spielt das Design wohl eher ne Rolle.
Gruß Thomas

wersonst

Anfänger

  • »wersonst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 340

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

9

Samstag, 1. September 2018, 22:59

Hallo
danke für eure Hilfe.
aber ich denke ich werd es erstmal mit 1er Pcc testen.
wobei ich auch denke das ein 2te Pcc für das Becken doch stark übertrieben wäre .
mal sehn wie es sich mit 1er pcc entwickelt ist auch erst ende Oktober soweit (Umzug).
Gruß
Manuel

Chilliii

Fortgeschrittener

Beiträge: 339

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 1720

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. September 2018, 23:56

Hol dir keine mit 24Watt Röhren! Wenn dann nimm die mit 39Watt wegen der Länge der Lampe. Hast dann schön um die 90cm Länge Licht.
Hab bei meinem Reefer250 die Pacific Sun Hybrid mit 2*145Watt LED und 4*39Watt T5, die hat halt richtig Bums.
Wenn du mal keine sehr lichthungrigen Korallen halten willst gibt es die gleiche auch mit 2*75Watt LED anstatt wie meine mit 2*145Watt.
Sehr zu empfehlen! Oder die ATI sollen auch sehr gut sein. Aber dann die mit 39Watt T5!!!
Grüüüße

wersonst

Anfänger

  • »wersonst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 340

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 2. September 2018, 13:12

Hallo
danke . das mit den T5 oder Hybrid hab ich mir jetzt doch mal noch näher angeschaut.
ich glaube ich werd doch zu einer ati Hybrid gehn .
da ich doch auch anspruchsvoller Sps halten möchte .
aber ich weis noch nicht welche .
im moment schwanke ich mit einer 4x 39w +2x75w oder 6x 24+1x75 w.
ich denke eine 6x39+ 2x75w ist zuviel des guten .
was meit ihr ?? will nicht am falschen Ende sparen !!!!
Gruß
Manuel

Reefy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 849

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 4325

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. September 2018, 13:16

4x39 sollte die Waffe der Wahl sein, da du so auf der ganzen Breite beleuchten kannst.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
2x Ecotech Vortech MP10wqd
Bubble Magus Curve 5
Clarisea SK 3000




Wiggum

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 67

Wohnort: Schmölln

Aktivitätspunkte: 350

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. September 2018, 17:24

Als Benutzer einer ATI Hybrid mit 4x39 über meinem Reefer 250 kam ich dir diese Lampe bedenkenlos empfehlen.

Die kleine ATI Hybrid mit 24 Watt Röhren dürfte von der Ausleuchtung her für dieses Becken nicht ideal sein.

Bei Bedarf kann ich dir gerne Bilder zusenden.

Grüße.. Christian

Reefy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 849

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 4325

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. September 2018, 17:29

Hat die ATI Hybrid eigentlich UV-LEDs?
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
2x Ecotech Vortech MP10wqd
Bubble Magus Curve 5
Clarisea SK 3000




wersonst

Anfänger

  • »wersonst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 340

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. September 2018, 18:10

Hallo
Christian
kannst mir gerne mal ein paar Bilder schicken.
Gruß
Manuel

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. September 2018, 23:07

Hat die ATI Hybrid eigentlich UV-LEDs?

bei denen mit den neuen clustern (seit 2017 - ohne rote led) ist uv vorhanden. muss man beim kauf drauf achten oder gegen die neuen austauschen. 1 cluster + reflektor kost etwa 80 euro. falls man gebraucht kauft und aufrüsten möchte.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

wersonst

Anfänger

  • »wersonst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 340

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

17

Samstag, 8. September 2018, 15:22

Hallo
Danke nochmal für eure Hilfe,
es ist die Ati Hybrid 6x39 geworden (3x Coral Plus und 3x Blue Plus)
direkt bei Ati im Lampen outlet erste Röhren set Gratis mit dabei :thumbsup:
jetzt freu mich auch den Aufbau aber nicht auf den Umzug ^^
ab November steht dann eine Pcc zum verkauf !!

Bin echt gespannt wie sich die Korallen unter dem Licht entwickeln .

Gruß
Manuel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wersonst« (8. September 2018, 15:25)


Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 16 650 Klicks heute: 29 421
Hits pro Tag: 20 110,47 Klicks pro Tag: 48 498,69