You are not logged in.

  • "Nano_Cologne" started this thread

Posts: 80

Location: Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 45

  • Send private message

1

Monday, August 13th 2018, 1:31pm

AI Prime HD - Tagesverlauf

Hallo zusammen,

ich habe mir für mein 60l Nano Cube die AI Prime HD zugelegt und werde sie wohl im Laufe dieser Woche erhalten.
Vorab mache ich mir schon Gedanken über die Konfiguration. Nach Sangokai soll die Lampe wie folgt betrieben werden:
Weiß/Blau: 80 - 100%
Royalblau 65 – 80%
UV 10 – 15%
Violett 15 – 25%
Grün 5 – 10%
Rot 5 – 10%

Aktuell läuft die 24 W Dennerle Trocal LED Marinus 40 von 11 - 23 Uhr mit 100%, da ich keine Steuerung für die Dennerle habe.
Ausgehend von den 24 W auf 12 Stunden bin ich bei den Sangokai Angaben und der 55 W AI Prime HD (nach meiner Rechnung 26,7 Watt im Maximum) von den Sangokai-Maximalwerten ausgegangen. Nun möchte ich aber einen schönen Tagesverlauf hinbekommen. Daher habe ich 6 Phasen vorgesehen:
11 - 12 Uhr: Sonnenaufgang (Weiß und Blau auf 60%, Royalblau auf 48%, Rot auf 2%)
12 – 13 Uhr: Weiß und Blau auf 80%, Royalblau auf 64%, UV auf 9%, Violett auf 15 %, Grün und Rot auf 6%
13 – 17 Uhr: Weiß/Blau auf 100%, Royalblau auf 80%, UV auf 15%, Violett auf 25%, Grün und Rot auf 10%
17 – 21 Uhr: Weiß und Blau auf 80%, Royalblau auf 64%, UV auf 9%, Violett auf 15 %, Grün und Rot auf 6%
21 – 22 Uhr: Weiß und Blau auf 60%, Royalblau auf 48%, Rot auf 2
22 - 23 Uhr: Sonnenuntergang (Weiß und Blau auf 0%, Royalblau auf 0%, Rot auf 0%)

Unten auch nochmal als Diagramm.
Was haltet ihr davon?

Ich freue mich auf konstruktive Kritik.

Gruß
Rainer
Nano_Cologne has attached the following image:
  • Tagesverlauf.JPG
Dennerle Nano Marinus Complete Plus LED 60l
- Dennerle Trocal LED Marinus 24W
- Dennerle Bio-Circulator (500 l/h)
- Dennerle Nano ThermoCompact 50W
- AquaLight 12V-Wassernachfüllanlage STO-02
- Aqamai KPS
- Aqua Medic Reefdoser EVO 4
- ATI Nano Essentials

Posts: 1,499

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 520

  • Send private message

2

Monday, August 13th 2018, 1:44pm

hi rainer,

wie du ja selbst schon erfahren hast, genügt für den betrieb eines riffaquariums ein an/aus.

die situation im riff: je halbe/dreiviertelstunde auf und untergang, rest 100% sonne.

wie du siehst, gibt es im riff keinen 6-phasen-anlauf des tages ;-)

n paar prozetpunkte rauf oder runter macht den kohl nicht fett.

willst du sps pflegen?
-----------------------
besten gruß auch...
joe

  • "Nano_Cologne" started this thread

Posts: 80

Location: Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 45

  • Send private message

3

Monday, August 13th 2018, 1:57pm

Hi Joe,
na das macht das ganze ja deutlich einfacher.Ich hatte mich jetzt an den Verläufen, die ich so im Netz gefunden habe orientiert.
Wie sieht es denn mit einer Eingewöhnungsphase aus? Muss ich da eine machen? Ich würde ja lediglich von 24W auf 26,7W erhöhen und die Lichtfarben ändern...
Aktuell pflege ich nur zwei stylophora. Sonst hauptsächlich LPS und Weiche.
Dennerle Nano Marinus Complete Plus LED 60l
- Dennerle Trocal LED Marinus 24W
- Dennerle Bio-Circulator (500 l/h)
- Dennerle Nano ThermoCompact 50W
- AquaLight 12V-Wassernachfüllanlage STO-02
- Aqamai KPS
- Aqua Medic Reefdoser EVO 4
- ATI Nano Essentials

Posts: 1,499

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 520

  • Send private message

4

Monday, August 13th 2018, 2:54pm

ja, das ist das schöne oder für manche auch katastrophale, dass an den teilen zuviel herumgestellt wird.;-)

werksseitige grundein stellungen oder die die epfhelung von jörg sind da hinweisgebend.

so gibt er ja auch eine von - bis empfehlung.

die bandbreite des "erträglichen" ist halt gegeben.

die wattage sagt wenig über die "kraft" des lichters - hier ist eher der abstrahlwinkel wichtig.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,743 Clicks today: 33,274
Average hits: 20,352.73 Clicks avarage: 49,248.77