Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Delikatess789

Anfänger

  • »Delikatess789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Flensburg

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Juni 2018, 05:59

Beleuchtung?!?!

Hey Leute ich habe mir ein 350l Eckaquarikm von Juwel zugelegt und suche jetzt ein gutes Licht um fische sowie auch korallen galten zu können. Ich hab leider keine ahnung worauf ich beim licht gebau achten muss und was dafür gut ist,war schon bei uns in einem Laden und der sagt eine ati serius x4 muss ich haben gibt es Auswahl Möglichkeiten?? Hoffe ihr könnt mir helfen. Gruß Sebastian

    Deutschland

Beiträge: 1 824

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 9730

Danksagungen: 540

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Juni 2018, 06:59

Hi Sebastian,

schau mal im allgemeinen Bereich gibt es einen Einsteiger Leitfaden. Lese Dich da bitte ein.

Wenn Du meinst alles zu wissen suchst Du Dir einen möglichst guten Händler.

Lernen kannst Du auch beim surfen bei Online Händlern.

zum Beispiel hier (kein Anspruch auf Vollzähligkeit):

links kommen per PN

Da kannst Du Dir auch Beleuchtungen anschauen und alles andere natürlich auch,

Gruß Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Juni 2018, 07:36

Lampen gibt es unzählige, die ihren Dienst über einem Meerwasserbecken tun. Es kommt auch darauf an welche Tiere du halten willst, den Fischen ist das Licht relativ egal. Wie Frank schon geraten hat- lies dich mal in den Einsteiger-Leitfaden ein und dann kannst du immer noch mal nach fragen. Entscheidend ist was Du später halten möchtest und was für Geld du letzt endlich dafür ausgeben kannst und willst. :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

    Deutschland

Beiträge: 1 133

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5820

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Juni 2018, 08:04

Hallo Sebastian,

wenn ein Händler sagt, dass Du eine ATI Sirius X4 haben musst, bekomme ich ein leichtes kribbeln. Müssen muss man nichts.
Überlege erst einmal in Ruhe, welche Korallen Du haben möchtest.
Wenn das so weit steht, kannst Du Dir weitere Gedanken über die Beleuchtung machen.
SPS brauchen mehr Licht als LPS oder Weichkorallen.
Koppel Deine Überlegungen mit den Anschaffungs- und Folgekosten, dann hast Du schon fast die Richtung.

Informationen und Erfahrungswerte über die eine oder andere Lampe können wir Dir gerne mitteilen.

Ich habe eine ATI Sunpower 8x39 Watt T5 dimmbar über meinem Becken und bin damit sehr zufrieden.
Gebe aber gerne zu, dass ich ein Auge auf die neue Philips Coral Care geworfen habe.
Meine Freundin will unbedingt, dass ich sie kaufe, allein schon wegen der Hitzeentwicklung der ATI.
Zur Zeit kämpfe ich noch mit mir. :D
Gruß
Michael 8)

Delikatess789

Anfänger

  • »Delikatess789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Flensburg

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Juni 2018, 08:53

Danke für die schnellen antworten. Also ich wollte aufjedenfall Stein korallen mit ins aquarium packen. Ja ich hab schon so einiges gelesen und Blick da noch nicht ganz durch denke werde es nun soweit fertig machen und bis der Besatz kommt noch weiter Information einholen und mich hier mal weiter belese

EquinoX

Profi

Beiträge: 869

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4575

Danksagungen: 292

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Juni 2018, 09:03

Wenn du SPS halten willst sind typische LEDs z.B. die bereits erwähnte Philips Coral Care (top Lampe) oder die Hydra 26 HD (auch gut), nur um mal zwei Beispiele zu nennen (du bräuchtest jeweils 2 Stück). Es gibt aber natürlich auch noch viele viele andere Anbieter und zu jeder Lampe wirst du Top Becken finden mit Leuten, die genau auf diese Lampe schwören ;-).

Du findest da sicher was geeignetes. Wenn dich das Design nicht stört, würde ich z.B. zur PCC raten. Die Hydra ist etwas günstiger und schlanker in der Optik, die Ausleuchtung ist aber nicht ganz so gut wie bei der PCC.

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Delikatess789

Anfänger

  • »Delikatess789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Flensburg

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Juni 2018, 09:46

Super nun hab ich zumindest mal ein Überblick was noch so gehen würde. Am besten würde ich es natürlich finden wenn ich bloß eine Leuchte bräuchte. Und zu der Frage was ich ausgeben möchte,da bin ich bereit schon Geld in die Hand zu nehmen ich möchte halt nur nicht nachher etwa kaufen was nachher 900euro kostet oder so und dabei hätte für das aquarium eine preiswertere lampe mit ausreichender Leistung gereicht . Hoffe ihr versteht meine Überlegungen. Gruß Sebastian :EVERYD~313:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Delikatess789« (19. Juni 2018, 09:48)


"Alex"

BL Reefer

    Deutschland

Beiträge: 265

Beruf: Ing.

Aktivitätspunkte: 1370

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Juni 2018, 09:56

Schau nach ner T5 oder T5-LED-Hybrid und gut :zwink:
Gruß und Dank
Alex

Alex Reefer 350

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oly4zh (19.06.2018)

Matthias S.

Moderator

Beiträge: 4 366

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23590

Danksagungen: 755

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Juni 2018, 10:01

zum Beispiel hier (kein Anspruch auf Vollzähligkeit):

links kommen per PN



Hi Frank,

Du kannst sehr gerne Deine Lampenempfehlungen auch mit Links im öffentlichen Bereich posten. Wenn über PN ist das auch okay, aber muss nicht geheim bleiben denke ich.
Deine Erfolge sprechen ja für sich….

Gruß,
Matthias

Delikatess789

Anfänger

  • »Delikatess789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Flensburg

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. Juni 2018, 10:02

Und rein LED nicht? Danke

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Juni 2018, 10:04

Ich selber habe eine ATI X 2 und über meinem großen Becken 2x die PCC. Beide Lampen sind LED Leuchten, die ATI beleuchtet eine FLäche von 65 x60 x50 sehr gut, allerdings ist das Licht schon etwas punktuell.... Die PCC beleuchtet ein Mischbecken von 100x80x80 oder ein Steinkorallenbecken von 80x70x70 flächig. Die ATI hat Lüfter zum kühlen eingebaut, die PCC kühlt aufgrund ihres Aufbaus passiv- heißt ohne Lüfter, also sehr leise. Ich bin mit beiden Lampen zufrieden- wobei das Licht der PCC sehr gut ist und kaum Abschattungen nach unten sind. Die ATI hat den Controller eingebaut, bei der PCC muss er dazu erworben werden. Dimmbar sind beide und Tagesverläufe kannst du auch mit beiden Leuchten erstellen. Entscheiden musst du jedenfalls selber was du möchtest. Bei 2 PCC mit Controller bist du im günstigsten Fall bei ca. 1400 Euro. Bei 2 Sirius X 4 bist du bei einer Leuchte schon bei mindestens 800 Euro. :EVERYD~16:

ps. es gibt bei youtube Videos von allen möglichen Leuchten, eventuell schaust du dir die dort mal an....
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fellnase (19.06.2018)

Delikatess789

Anfänger

  • »Delikatess789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Flensburg

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Juni 2018, 10:12

Also laut dem Verkäufer würde bei meinem aquarium juweltrigon 350 eine ati sirius x4 reichen nun sagt ihr ich bräuchte schon 2 davon das echt alles nicht so einfach. :EV6CC5~125:

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Juni 2018, 10:22

du solltest die Maße des Beckens mit den angegebenen Maßen der Leuchten vergleichen. Dann kannst du schon ersehen ob für deine Maße und Bedürfnisse eine oder zwei Lampen notwendig sind. Beachten solltest du in jedem Fall, das Korallen anfangs kleine Ableger sind- aber im Laufe der Zeit bei stimmigen Werten auch wachsen. Bei meinen Steinkorallen z.B, ist das Wachstum schon sehr gut. Gekauft als kleine Ableger von ca. 5-7 cm sind sie heute nach gut 10 Monaten so um die 20-30 cm groß und dementsprechend auch verästelt. Sie bleiben ja nicht klein, sondern wachsen in alle Richtungen... Wenn dann die Beleuchtung mehr oder wenig nur mittig ist- bleiben gerade die Wachstums Spitzen außen auf der Strecke. Solche Überlegungen muss man vor dem kauf einer Lampe mit in Betracht ziehen. :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Delikatess789 (19.06.2018)

Delikatess789

Anfänger

  • »Delikatess789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Flensburg

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Juni 2018, 10:38

Und bei einer Hybrid lampe worauf muss man da achten ? Hatte bisher nur Informationen über LED eingeholt und bekommen. Die Beleuchtung soll ja um einiges besser sein als nur LED. Welche Marke oder Modell wäre da sinnvoll. Danke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Delikatess789« (19. Juni 2018, 10:44)


Delikatess789

Anfänger

  • »Delikatess789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Flensburg

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:09

Wie ist die giesemann Aurora Hybrid 900
Oder eher die ATI sirius x6 ?

    Deutschland

Beiträge: 1 133

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5820

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:19

Schau mal hier:
http://atiaquaristik.com/de/?one_page_po…rid-alternative

Hier Infos über die Sunpower:
http://atiaquaristik.com/de/wp-content/u…08/Sunpower.pdf

Wichtig für die Lampenauswahl und der daraus resultierenden Stückzahl ist auch, ob Du das ganze Becken mit Korallen bestücken möchtest,
oder ob es nur z.B. mittig der Fall sein soll. Es stellt sich die Frage: Welche Fläche möchte ich beleuchten?
Gruß
Michael 8)

halamala

Anfänger

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:23

Hallo,

meine Empfehlung:
LED: Orphek oder Coral Care
Hybrid oder T5: ATI

Mit den Leuchten stehen dir jegliche Möglichkeiten offen. Du kannst bspw. auch mit einer Orphek Compact starten und irgendwann (falls du auf SPS gehst) eine zweite hinzu erwerben. Mit der Coral Care würde ichs analog handhaben.
Gruß Jan

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fellnase (19.06.2018)

Delikatess789

Anfänger

  • »Delikatess789« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Wohnort: Flensburg

Aktivitätspunkte: 55

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:32

Da das aquarium ne dreieckige Form hat werde ich lebendgestein sowie die Korallen in den hinteren Winkel des aquariums setzen und im vorder Bereich ein wenig. Man das ist alles nicht so einfach da nun das passende zu nehmen und das ist das einzige was noch fehlt :EV6CC5~125:

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 288

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32525

Danksagungen: 1439

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:45

Wenn du eine Dreieckige Beckenform hast, würde ich dir ggf. Orphek oder Orphek compact empfehlen, die du nach Bedraf ergänzen kannst. Einfach aus dem Grund, dass man sich über dem Becken mit entsprechenden Alu-Schienen schon eine auf Erweiterungen getrimmte Hängevorrichtung bauen kann. Dies ginge auch mit den Coral Cares, aber bitte dran denken was die wiegen.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, M90-LED, 1xKnepo
Bogeler Reefer

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 211

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88365

Danksagungen: 3564

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 19. Juni 2018, 12:32

die dreiecksform ist natürlich ungünstig...

die sirius x4 ist eine sehr gute lampe. hatte sie selbst über nem 300 liter becken. ob diese aber bei der form des beckens sinnvoll ist weiss ich ehrlich gesagt nicht.

vielleicht solltest du wirklich dann eher kleinere lampen, die man variabler und versetzt über dem becken anbringen kann, nutzen.

da wäre vielleicht die pcc, 2 von ai lampen oder der orphek sinnvoll.

nutzt ja nix, wenn du ne tolle grosse lampe hast und der grösste teil des lichts geht auf grund der form am becken vorbei.

hier mal um es vielleicht zu verdeutlichen... ist nicht massstabgetreu, zeigt aber was gemeint ist.



mit mehreren, kleinen lampen:

-

-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Delikatess789 (19.06.2018)

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 996 Klicks heute: 13 359
Hits pro Tag: 19 552,78 Klicks pro Tag: 47 643,07