Sie sind nicht angemeldet.

kvsen

Anfänger

  • »kvsen« ist der Autor dieses Themas
  • Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 4

Wohnort: Hoppegarten bei Berlin

Beruf: Biologie Student

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. April 2018, 14:43

Aqua Medic Aquarius LED für 60 Liter wie einstellen ?

Hallo,

Ich habe mir vor eine paar Wochen für mein 60er eine Aquarius 30 (32 W) von Aqua Medic geholt.
Nur leider weiß ich nicht so Recht wie ich diese, bezüglich der Intensität, einstellen soll.

Im Moment laufen die Kanäle außerhalb der Dimmphasen wie folgt :
W- 80 %
B - 100 %
RB - 90 %
R- 100 %
UV/V - 30- 50 %

Wasserwerte:
Ca- 420
Mg- 1300
KH- 7 - 7,5
No3- 5 mg/L
Po4- 0,03 mg/L
Sal.-1,023

Besatz :
Seriatopra
Euphyllia paradivisa und paraancora
Stylophora "Milka"
Montipora
und einige Weiche

Eine der Milkas hat seitdem ein schlechtes Polypenbild. Und Fadenalgen sowie einige Cyanos machen sich nun auch breit.
Ist die Beleuchtung zu energiereich eingestellt ?

Mfg, Kev

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kvsen« (15. April 2018, 14:52)


OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 573

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2935

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. April 2018, 15:23

Ich würde persönlich die Kanäle wie folgt einstellen:
B: 100
RB: 100
W:20-30
R:20-30
uV: 80
Der Rote Kanal ist für mein empfinden zu stark eingestellt. Das Fördert Algenwachsrum. Intensität so 80-90%
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. April 2018, 06:20

Cyanos bilden sich bei dir weil du die Lampe in viel zu hohem Rotanteil fährst... ich hatte die Leuchten - 2x 90er- über meinem großen Becken, Rot hab ich seinerzeit in den Sonnenaufgangs/untergangsphasen für 15 min auf 30% laufen lassen und über den Tag nur um die 5% . Das Algenwachstum ist jenseits der 5% Intensität doch schon zu spüren. Auch das UV hatte ich nur mit 60% laufen lassen. Da das Licht der Leuchten eh nicht so stark ist kannst du die anderen Kanäle getrost auf 80-100% stellen, da sonst deine Milka nicht richtig aufgeht- die möchte schon einiges an Licht... wie lang ist deine Beleuchtungszeit? 10h? 11? oder mehr /weniger ? :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

kvsen

Anfänger

  • »kvsen« ist der Autor dieses Themas
  • Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 4

Wohnort: Hoppegarten bei Berlin

Beruf: Biologie Student

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2018, 12:32

Hallo,

Ok dann werde ich den roten Kanal mal komplett runterfahren :D
danke :thumbsup:

Zur Zeit beträgt die Beleuchtungsdauer incl. Dimmphasen 12 h. Also ca 11 h volle Beleuchtungszeit

mfg,Kev

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 3 066 Klicks heute: 5 869
Hits pro Tag: 19 641,67 Klicks pro Tag: 47 745,41