Sie sind nicht angemeldet.

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 573

Aktivitätspunkte: 3010

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 12. April 2018, 23:41

Ich werf mal Ecotech mit ins Rennen.

Radion xr15 g4 pro ggf mit Diffusor aber eigentlich sollte eine reichen.
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Nyos Viper 2.0
Ecotech MP10wqd Jebao sw-4
Bubble Magus 3.5
——————————————————

Spoing

Schüler

  • »Spoing« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

22

Freitag, 13. April 2018, 13:13

Vielen Dank Leute!

Ich hab mir nochmal diese Bierkiste angeschaut, gibt es hier welche die sie in Gebrauch haben, evtl. auch die Wifi Version.

Lüftertechnisch kein Problem, hab vom DIY Lampenprojekt noch 2 neue bequiet SilentWings 2 in 80x80 hier rumfliegen. Meine Frage wäre wie das Spektrum und das Licht im allgemeinen so sind? 100€ sind da schon ne Kampfansage.

Da ich ja handwerklich nicht unbegabt bin und 230 Volt mein täglich Brot sind, hatte ich eben hier im Büro die Idee, die Leuchte auseindander zu bauen, die reine Led-Platine auf der Aluplatte in ein schickes Plexiglasgehäuse zu bauen, zwei flache Lüfter drauf und fertig. Die Technik, sprich die Treiber, Poti, Schalter etc. würde ich einfach in ein externes Gehäuse im Unterschrank bauen, da die 2 Kanäle je nur mit 2 Adern (steckbar) versorgt werden.

Mir schwebt da was schickes aus schwarzen und transparenten Plexiglas in Schichtbauweise vor, mit Seilaufhängung.
Gruß Ben :MALL_~12:

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

23

Freitag, 13. April 2018, 13:15

naja wer es kann.... finde ich klasse. Mein Mann bastelt auch viel für mich und unser Hobby... aber sowas ? ne kann er nicht....
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Spoing

Schüler

  • »Spoing« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

24

Freitag, 13. April 2018, 13:22

Joa, ich hab mir paar Fotos und Videos angeschaut wegen dem Lüftertausch, da kann man ja das ganze Innenleben sehen. Das ist echt primitiv aufgebaut, 2 Kaltgeräteanschlüße übern Schalter und Poti an den Treiber, von da aus an die LEDs, fertig.

Die Kiste ist natürlich so wuchtig weil die Treiber da mit drin sind. Man müsste halt nur auf die Kosten achten weil die IT5040 ja fast das selbe wäre, schön flach etc. und sehr gut steuerbar nur ohne Simulation, welche die Bierkiste ja auch nicht hat.
Gruß Ben :MALL_~12:

klopfer

Fortgeschrittener

Beiträge: 631

Wohnort: Limburg

Beruf: Staatlich geprüfter Techniker in Maschinentechnik / Konstrukteur

Aktivitätspunkte: 3350

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

25

Freitag, 13. April 2018, 16:00

Hey, wie schaut’s denn mit der AI hydra 26HD aus?! Völlig ausreichend für dein Vorhaben und finde vom Preis OK.
Bis neulich,

Grüße Kai :drink:

120x50x50 inkl. Technikschacht
Abschäumer: AM Midifloter
Beleuchtung: Esmart Sea Nemo Glass 3
Strömung: Jebao RW8 und Tunze 6015
RFP: Sicce Syncra 1.5
Filter: Bartelt WF mit TM Bio Pellet



Tagebuch 120x50x50 inkl. Technikabteil

Limosa

Anfänger

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 470

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

26

Freitag, 13. April 2018, 16:19

Wenn du eine Bierkiste nimmst, sie auseinanderpflückst und wieder zusammenbaust, wäre ich an einer Fotodokumentation vom Bau nicht uninteressiert...
Beste Grüße
Tim

Spoing

Schüler

  • »Spoing« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

27

Freitag, 13. April 2018, 17:51

Ja wäre ganz gut wenn da einer was genaueres zu den LEDs sagen könnte, sind alle unterschiedlich gelabelten Leuchten gleich ausgestattet? Auch ne Langzeiterfahrung wäre nicht schlecht. Bei Amazon gibts ja diese Roleadro zu kaufen in beiden Varianten.
Gruß Ben :MALL_~12:

Spoing

Schüler

  • »Spoing« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

28

Freitag, 13. April 2018, 19:06

Und noch ne andere Frage, wer von euch benutzt noch T5 oder ist wieder zurück gewechselt?
Gruß Ben :MALL_~12:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 251

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93585

Danksagungen: 4331

  • Nachricht senden

29

Freitag, 13. April 2018, 21:04

ich bin von led wieder auf hybrid gewechselt. nicht das es nicht mit led ging. war eigentlich nur um zu sehen was noch mehr geht.

das licht mit t5 ist einfach "tiefer". man sieht mehr details, weil es eben äusserst diffus ist und somit rings um die korallen ist. die led ist damit nur noch ergänzung und zum nachregeln für ein paar farben.
t5 ist ein tolles licht, wo man nur wenig falsch machen kann.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chelmon

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 380

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

30

Freitag, 13. April 2018, 21:09

Zitat

Und noch ne andere Frage, wer von euch benutzt noch T5 oder ist wieder zurück gewechselt?
Ich habe jetzt wieder ein Ati T5 Powermodul fürs neue Becken genommen.
Vorher auch schon diy hybrid und rein Led der günstigen Sorte von oceanrevive.

Beim letzten Beckenstart hatte ich schnell Dinos und es auch an der Beleuchtung fest gemacht. Dabei ständig an der Beleuchtung geschraubt, rumgeändert, gespielt was bestimmt auch nicht förderlich war.
T5 kann ich (zum Glück) nicht viel falsch machen. Das Ding funktioniert einfach....

Grüße Lars

Edit: Ganz auf den Kringeleffekt wollte ich aber nicht verzichten und habe dafür eine lumini asta 20 installiert. Gefällt mir.
Es gibt auch noch eine große Variante davon. Asta 120 glaube ich.


Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chelmon« (13. April 2018, 21:12)


Spoing

Schüler

  • »Spoing« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

31

Samstag, 14. April 2018, 16:18

Ja was man so sieht geht der Trend schon wieder mehr in Richtung T5.

Ich hab gestern und heute viel gelesen, verglichen usw. was soll ich sagen, bis auf den Kringeleffekt, der ja eigentlich nur für uns das optische empfinden verbessert (wer es denn mag) ist T5 einfach die bessere Wahl.

Ich hab mich bissel eingelesen was die T5 Beleuchtung von ATI betrifft, da gibts ja zwei Lösungen, einmal die Powermodule, welche die bessere Qualität haben sollen, sowie die Sunpower Module, welche es sogar mit Dimmcomputer in der Lampe gibt.

Meine Frage wäre jetzt, welches Modul, wer hat Erfahrung mit welchem?

Die nächste Frage wäre, ob 4x24 oder 6x24, mit oder ohne Dimmfunktion.

Bei Coral Garden zb. kostet das Powermodul mit 4x24 285€, mit 6x24 gleich 445€ was ich schon echt nen heftigen Unterschied finde.
Gruß Ben :MALL_~12:

Chelmon

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 380

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

32

Samstag, 14. April 2018, 17:50

Du solltest auf jeden Fall mal ati direkt anschreiben und nach 2. Wahl Lampen fragen.
Top Preise und Leuchtmittel nach Wahl dabei.

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

Chelmon

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 380

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

33

Samstag, 14. April 2018, 19:20

Ach ja......
Powermodul hat ja nur den Vorteil des besseren Designs und einen Lüfter mehr bei 6 Leuchtmitteln.

Dimmbar würde ich aber auf jeden Fall mitnehmen.

Die ATI t5 gibt's ja auch sehr oft gebraucht.

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

Spoing

Schüler

  • »Spoing« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

34

Samstag, 14. April 2018, 22:13

Ja die Sunpower mit Dimmcomputer ist schon gut. Nen Highlight wäre diese ja in schwarz.

4x24 oder 6x24? 2as wäre besser?

Und welche Röhren? Ich hab da so gar keine Vorstellung und ATI hat ja gut Auswahl
Gruß Ben :MALL_~12:

Tizian

Fortgeschrittener

Beiträge: 333

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 1710

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

35

Samstag, 14. April 2018, 22:17

Ich würde Dir die AI Hydra 26 HD empfehlen! :thumbup:
VG
Thomas

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 251

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93585

Danksagungen: 4331

  • Nachricht senden

36

Samstag, 14. April 2018, 22:24

bezüglich der bestückung findest du ganz sicher etwas über die suche. schau mal hier z.b.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Spoing

Schüler

  • »Spoing« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 15. April 2018, 10:04

Kleine Frage, würde die Hydra 26 denn funktionieren?
Gruß Ben :MALL_~12:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 251

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93585

Danksagungen: 4331

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 15. April 2018, 12:20

sicherlich. aber auch dort hast du im prinzip punktuelle bestrahlung von der mitte aus. nur um das vorstehende argument aufzugreifen.

wenn keine t5, dann ist das eine gute alternative. dann käme vielleicht auch ne ecotech in frage... :phat:
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Spoing

Schüler

  • »Spoing« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 168

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 905

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 15. April 2018, 13:23

Ich frage deshalb weil ich gerade in Verhandlung stehe mit einer gebrauchten Hydra 26 HD vom Reefer welches Anfang des Jahres gekauft wurde. Einziges Manko, der Halter scheint wohl etwas zu lang so dass die Leuchte zu weit vorne ist. Sind gerade am klären ob man den Metallbügel kürzen kann.

Bin mir aber noch nicht so sicher. Daher halt die Frage, sie gehört anscheinend zu den besten LED Leuchten aktuell oder?
Gruß Ben :MALL_~12:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spoing« (15. April 2018, 13:24)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 251

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93585

Danksagungen: 4331

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 15. April 2018, 13:48

ob es eine der besten ist, wird dir keiner sagen können. aber sicher gut zu gebrauchen und durchaus tauglich, wenn man auch dort über die spotlastigkeit drüber wegschauen kann.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 39 261 Klicks heute: 85 308
Hits pro Tag: 20 130,14 Klicks pro Tag: 48 536,61