Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

yanou

Anfänger

  • »yanou« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. November 2017, 13:04

2 x AI Hydra 26 über Reefer 250

Hallo,


kann jemand Erfahrungen mit der Hydra 26 über einem Reefer bekannt geben? Da die von Red Sea auch im Komplettset angeboten wird, hoffe ich, dass jemand was berichten kann.

Habe gerade die Gelegenheit günstig an zwei Lampen zu kommen. Die sind nur knapp ein Jahr alt.

Was gibt es zur Lautstärke zu sagen?

Danke & BG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Deutschland

Beiträge: 132

Wohnort: Buggenried

Beruf: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

Aktivitätspunkte: 685

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. November 2017, 13:19

Habe zwei Hydra 52 übern Xenia 100 und die Lüfter der Lampe sind im Grunde nicht hörbar, da ist der Abschäumer und die RFP deutlich lauter.
Weiterer Pluspunkt, die Lüfter schalten sich nur zu wenn es nötig ist.
Gruss Lars

EquinoX

Fortgeschrittener

Beiträge: 599

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3180

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. November 2017, 13:21

Hi,

ich betreibe die Hydra 26 auch über meinem Reefer. Das ist eine tolle Lampe und in meinem Fall wächst und gedeiht auch alles darunter. Einziges Manko ist, dass die Hydra eine relativ Spotlastige LED ist, so dass es im Randbereich zu Abschattungen kommt....

Aber für die Haltung der meisten Korallen (inklusive einfacher Acros) taugt die Lampe durchaus. Ich kenne auch Leute die zwei Hydras über demReefer 250 laufen lassen und damit sehr zufrieden sind - meiner Meinung nach kann man damit nicht viel verkehrt machen.

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 170 | AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 2.0 | Versorgung mit ATI Essentials

yanou

Anfänger

  • »yanou« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. November 2017, 15:38

Vielen Dank für eure Antworten! Gerade beim Thema Spotlastig habe ich etwas Angst... Aktuell habe ich Sea Nemo Glass 3 - die leuchtet schön Vollflächig aus. Aber eine Orphek ist mir einfach zu teuer. Gibt es irgendwelche Alternativen um die 500 Euro für ein Reefer 250?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 665

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 3410

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. November 2017, 15:52

Auch hier.
Philips Coral Care + Controller.
Zwar nicht 500 Eu. Aber 730. Immerhin weniger als die Orphek. Und genauso 100% SPS-Fähig.

Sonst ist für das Budget natürlich auch T5 und ggf. Hybrid drin. Wenn denn auch nicht-LED gewünscht ist.
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Ecotech Vortech MP40w QD - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

alohastate

Fortgeschrittener

    Fidschi Französisch-Polynesien Grenada Guadeloupe St. Kitts und Nevis St. Lucia St. Vincent und die Grenadinen São Tomé und Príncipe Tonga Turks- und Caicosinseln Vanuatu Vereinigte Staaten von Amerika Weihnachtsinsel

Beiträge: 510

Aktivitätspunkte: 2790

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. November 2017, 16:47

Hol dir eine GHL mitras...kann ich absolut empfehlen!
Hätte auch schon Orphek und AI Hydra.
Bis jetzt ist die GHL das beste was ich über dem Becken hatte...auch schon alleine qualitativ!
Made in Germany :7_small27:

yanou

Anfänger

  • »yanou« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. November 2017, 20:42

Welche Mitras hast du über welchem Becken? Die 6200 ist preislich tlw gebraucht auch um die 500 Euro zu haben. Bin mir aber nicht Sicher, ob die nicht doch etwas zu klein ist für 90 cm...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

alohastate

Fortgeschrittener

    Fidschi Französisch-Polynesien Grenada Guadeloupe St. Kitts und Nevis St. Lucia St. Vincent und die Grenadinen São Tomé und Príncipe Tonga Turks- und Caicosinseln Vanuatu Vereinigte Staaten von Amerika Weihnachtsinsel

Beiträge: 510

Aktivitätspunkte: 2790

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. November 2017, 11:12

Ich hab die 6100 HV auf 60x60x60 :6_small28:

JohannesFFM

Schüler

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 580

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. November 2017, 11:46

Hi alohastate,

wie sind denn deine Mitras Erfahrungen bezüglich blenden wenn man am Tisch oder auf der Coach sitzt. Viele Orphek user haben ja geschrieben das die Orphek interessant sehr gut in der Hinsicht ist und wenig blendet. Da du schreibst das du beide Lampen hattest Orphek/Mitras wäre deine Erfahrung interessant. Btw warum bist du denn von Orphek auf Mitras gewechselt?

Viele Grüße Johannes

alohastate

Fortgeschrittener

    Fidschi Französisch-Polynesien Grenada Guadeloupe St. Kitts und Nevis St. Lucia St. Vincent und die Grenadinen São Tomé und Príncipe Tonga Turks- und Caicosinseln Vanuatu Vereinigte Staaten von Amerika Weihnachtsinsel

Beiträge: 510

Aktivitätspunkte: 2790

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. November 2017, 12:34

Hi Johannes...kann ich jetzt nichts negatives dazu sagen was das blenden betrifft wenn man auf der Couch sitzt.
Ich bin nicht von der Orphek auf die mitras gewechselt.. die Orphek hatte ich schon weit vorher. Ich bin einfach überzeugt vom Licht und der Qualität der Lampe. :6_small28:
Gruß Sven

yanou

Anfänger

  • »yanou« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. November 2017, 20:14

Ich habe noch Bedenken bzgl. der Ausleuchtung bei 90x50 dir mein Becken hat. Eine gute gebrauchte Mitras hätte ich nun auch am start

yanou

Anfänger

  • »yanou« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. November 2017, 22:48

Jetzt brauche ich wirklich noch mal eure unabhängige Hilfe. Ich habe nun folgende Auswahl:

Orphek Atlantik v3
Ghl Mitras LX 6200
2 x AI Hydra 26 HD

Das ganze soll über mein 90x50 Reefer 250. Ich glaube alle Lampen sind in der Oberklasse angesiedelt. Aber welche ist zum gebrauchten Preis von rund 500 Euro in diesem Kreis die, mit der besten Leistung?

Vielen Dank!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

JohannesFFM

Schüler

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 580

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. November 2017, 23:58

Hi,

ich stehe bald vor der gleichen Wahl und ich würde entweder eine Orphek oder zwei Mitras nehmen. Wenn es nur eine Orphek, eine Mitras und zwei Hydras sein sollten dann nehm die Orphek. Die hat 600m Breite und leuchtet besser aus als nur eine Mitras. Die Hydras muss man mögen. Viele finden Sie gut aber ich fand sie pers. nicht so toll in den Schaubecken beim Händler. Sind aber alles drei super Lampen, da kann man nicht so wirklich was falsch machen.

+ für die orphek ist sicher die Ausleuchtung und das man das Board Upgraden kann auf v4. - keine Beckenhalterung vom Hersteller
+ für die Mitras ist die Steuerung von GHL - nur eine Beckenhalterung für die Längsmontage vom Hersteller die einem bei nur einer Lampe ja wenig nützt (hab die atm selber zwei mal und benutze Sie als Universelle Aufhängung)
+ Hydras schöne Beckenhalter vom Hersteller oder von Red Sea im Deluxe Kit

Viele Grüße Johannes

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 424

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 2160

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. November 2017, 05:39

wer die Wahl hat- hat auch die Qual...gar nicht so einfach- alles gute Leuchten. :EV3584~124:
Reefer 170
ATI SIRIUS X 2
Aquamedic Strömungspumpen
Sera 600s Abschäumer
marinecolor Dosierungsanlage

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :yeahman: :EV8CD6~126:

Liebe Grüße Marion

yanou

Anfänger

  • »yanou« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 230

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 3. November 2017, 06:25

Vielen Dank! Also nach einer Nacht drüber schlafen und den Anmerkungen hier ist die Mitras meinen Bedenken entsprechend auf Grund der Ausleuchtung raus. Orphek v4 wäre wohl der Traum. Aber das Budget mit 500 Euro steht.

Orphek Atlantik v3
- Design
- Kauf Datum 2015 keine Garantie mehr
+Lichtleistung

2 x AI Hydra 26
+ Design und Aufhängung
+ Kaufdatum 2017 mit Garantie
-???

Ich tendiere ein bisschen zu den beiden Hydras. Beim gleichen Preis 2 Jahre weniger in Gebrauch.

Ich lese immer die tollsten Berichte von der Orphek, die beziehen sich aber meist auf die v4 - ist die v3 überhaupt vergleichbar?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

JohannesFFM

Schüler

Beiträge: 113

Aktivitätspunkte: 580

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

16

Freitag, 3. November 2017, 08:59

Hi,

also Orphek macht sicher gute Lampen. Man muss aber sagen das sie sehr oft das Board wechseln (im Vergleich zu anderen Herstellern). Es gab 2011-2012 die V1, Dann die V2,V2.1, V2.1b, 3, 3+,4. Vielleicht habe ich auch eine Version vergessen. Die V4 gibt es auch erst seit diesem Jahr und eigentlich erst richtig verfügbar seit max 6 Monaten. Einer der Hautpunterschiede sind die IR LEDs, die sich positiv auswirken sollen. Diese hat atm keine anderer Hersteller soweit ich das weis. Aber Steinkorallen wachsen ja nicht wie Algen, die brauchen etwas Zeit. So würde ich vermuten das viele Berichte über gutes Wachstum mit der Orphek von älteren Versionen stammen und sich die aktuellen Berichte mehr auf das Polypenbild etc beziehen. Die Mitras 6200 ist glaube ich von 2012 also etwa auf dem Technischen stand der Orphek V1/V2 und man kann auch damit Korallen wachsen lassen. Ich würde mir da nicht so einen Kopf machen. Kauf dir einfach die Lampe die dir pers. besser gefällt.

Viele Grüße Johannes

EquinoX

Fortgeschrittener

Beiträge: 599

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3180

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

17

Freitag, 3. November 2017, 09:20

Ich denke auch das alle erwähnten Lampen gut sind.... mit zwei Hydras bist du auf jeden Fall gut aufgestellt, ich habe davon nur eine über einem Reefer 170 (60ger Kantenlänge) , über einem 250er ist die Ausleuchtung dann ja noch besser weil du 2 Hydras über 90er Kantenlänge hast. Für meine anstehende Vergrößerung aufs Reefer 350 werde ich auch "nur" 2 Hydras nehmen... die Lampe ist einfach schlicht und unauffällig, günstig, und taugt trotzdem was... außerdem gibt es im Netz viele Leute die sie nutzen und somit bei den Einstellungen helfen können.

Sicherlich gibt es bessere Lampen (PCC, Orphek etc.), aber die spielen auch in einer anderen Preisklasse.

Ich kauf ja auch nicht einen Polo um zur Arbeit zu kommen und mache mir dann Gedanken dass der BMW 7er besser verarbeitet ist ;-).

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 170 | AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 2.0 | Versorgung mit ATI Essentials

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 665

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 3410

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

18

Freitag, 3. November 2017, 11:11

Aber wieviel Preisunterschied ist denn da wirklich?
Eine Hydra 26 HD kostet etwa 400€.
Macht für 2 Lampen 800€ (Neupreise).
Wenn ich ein Reefer 425 oder noch größer nehmen würde wären das 3-4 Lampen. Also 1200-1600€.
Für eine PCC + Controller bin ich bei 750€. Für 2 Lampen + Controller bei ~1400€. Also Grundsätzlich zahle ich das gleiche.

Seit dem ich von der Moon LED (die selbstverständlich nicht zu vergleichen ist) etwas enttäuscht war, und die Vorzüge eine flächigen Ausleuchtung kenne, möchte ich keine Spots mehr.
Ich habe die AI Prime in echt gesehen. Es ist eine solide und hübsche Lampe. Alles macht was es soll. Aber es bleibt eben eine Spotlampe. Ich glaube grundsätzlich trifft das genau so auch für die Hydra 26HD zu. Und das würde ich persönlich nicht mehr wollen.
Und eben dieses "wie sind die optimalen Lichteinstellungen" ging mir gehörig auf den Nerv. Jeder hat eine andere Meinung. Man kann viel zu viel falsch machen dabei und unnötige Fehlerquellen schaffen.
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Ecotech Vortech MP40w QD - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

EquinoX

Fortgeschrittener

Beiträge: 599

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3180

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

19

Freitag, 3. November 2017, 11:30

Die Frage ist ob für ein Reefer 250 eine PCC genügt.... Wenn nicht bist du bei 1400€ im Vergleich zu 800€ für zwei Hydras. Auch die Optik der PCC ist gelinde gesagt Geschmackssache ;-). Die Lampe hat ja schon eher eine wuchtige Erscheinung...

Aber ich will nichts schlechtes über die PCC sagen. Ich denke, dass sie eine der besten LEDs auf dem Markt ist und mich persönlich wundert eh, dass Philips als erster so richtig Diffusoren einsetzt um eine gleichmäßige Ausleuchtung zu erzeugen.... Da ist Philips den Mitbewerbern definitiv voraus. Beim Design allerdings ein wenig hinterher Wenn die PCC 2 schön flach und sexy ausschaut, kann ich mir auch sehr gut vorstellen umzusteigen ;-).

Red Sea Reefer 170 | AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 2.0 | Versorgung mit ATI Essentials

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 665

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 3410

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

20

Freitag, 3. November 2017, 11:38

Wenn sie schön und sexy wäre, dann würde sie nicht mehr typisch deutsch sein.
Präszise und Effizient. Das ist alles worauf es ankommt. :D
Mit der Zeit gefällt mir die Optik sogar. Sie gewinnt keinen Schönheitsgewinn. Aber es ist auch voll ok und "normal" mit der Zeit. :)
Sieht für mich mittlerweile nicht anders aus, als ob da eine ATI Hybrid hängen würde. Finde ich auch absolut nicht stylischer.

Die Ausleuchtung einer PCC liegt bei normal 100×80 / extrem 80×60 (cm). Das kann ich so unterschreiben.
Und da fällt das Reefer 250 mit 90x50 genau rein. Also passt eine optimal. :)
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Ecotech Vortech MP40w QD - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-Saithron-« (3. November 2017, 11:39)


Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 041 Klicks heute: 9 220
Hits pro Tag: 18 534,17 Klicks pro Tag: 45 915,21