Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom

Anfänger

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 13. April 2017, 17:56

Hallo Oke,

auf dem Bild sieht es so aus, als ob es recht dunkel zwischen den beiden Lampen ist? Wäre es nicht besser, wenn du die Lampen etwas höher hängst, damit es eine bessere Mischung gibt?


Gruß
Tom

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

michael72 (16.04.2017)

oke_steensen

Anfänger

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 13. April 2017, 18:30

Hallo Tom,

hast recht auf dem Bild sieht das ziemlich doll aus. Ist in Wirklichkeit garnicht so doll und ich mag es nicht wenn ich vom Esstisch aus geblendet werde bzw. Licht überhalb des Kranzes zu sehen ist, deshalb sind die Lampen so tief wie es geht.

Gruß

Bugbear

Schüler

Beiträge: 211

Aktivitätspunkte: 1215

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 13. April 2017, 19:56

Wäre es nicht auch sinnvoll, die beiden Lampen nicht genau waagrecht aufzuhängen, sondern leicht schräg zur Mitte hin gerichtet ?
Nur sone Idee zwecks eventuell besserer Beleuchtung der abgeschatteten Bereiche.....
Gruß
Tom

Bugbear

Schüler

Beiträge: 211

Aktivitätspunkte: 1215

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 13. April 2017, 20:23

PS:
Ich hätte nun ein Angebot, die Lampe incl Controller neu und unbenutzt mit Rechnung und Garantie für 700 €
Da kann man nicht viel falsch machen oder ?
Habe nur Bedenken wegen der Ausleuchtung. Die Lampe misst ca 35x45 cm. Glaube nicht, dass man damit ein Becken mit 100x60x60 vernünftig ausleuchtet.
PS: Schade dass man Beiträge älter als 10 min nicht editieren kann. So muß ich jedesmal neu posten, wenn mir wieder was einfällt. 8)
Gruß
Tom

Babylon

Anfänger

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 245

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 13. April 2017, 21:47

Hallo,

Bei ebay kleinanzeigen gibts 2 zu kaufen,mit Controller!
Sollte jemand interesse haben.

Gruß Bruno

David304

Schüler

Beiträge: 187

Wohnort: Norderstedt

Aktivitätspunkte: 1110

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 13. April 2017, 22:41

Du hast auf Seite 1 diese Aussage getätigt "Achja die Leds verlieren auch noch ziemlich schnell ihre Leistung/Lumen. Das gibt Philips sogar zu."
Bitte gib doch einen Link zu dieser Aussage an. Ich habe mich vor dem Kauf viel mit der Lampe beschäftigt, die Aussage habe ich aber nirgends gefunden.


Das kann ich dir gar nicht geben, da diese Sachen Privat ausgetauscht wurden mit dem CEO von Philips. ;)
Im Netz steht da drüber nix! Wäre auch ein Witz wenn Philips sein eigenes Produkt öffentlich schlecht reden würde.
Auch so werde ich meine Informationen nicht ohne weiteres weitergeben. Man kann viele Probleme bekommen. :yeahman:

LG Dennis


Ich arbeite seit über 16 Jahren in der besagten Firma und bin mir sicher das der CEO dir oder deinen "Freundes Freunden" niemals eine derartige Aussage getätigt hat.

...und das beide Fotos von Meerwasser Potsdam mit der Philips Lampe sind, sieht man sogar auf der HP!

Was für unkonstruktive Aussagen es hier gibt...

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 403

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2075

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 16. April 2017, 10:37

Meine Lampe kam Freitag an. Bzw haben wir sie Freitag geholt.
Ich hab ein paar Bilder vom unboxing gemacht. Verpackung wie auf anderen Bildern zu sehen sehr schlicht. Die Lampe selber ebenfalls sehr schlicht.
Die Lampe selber hat wie erwartet 2 Anschlüsse. Einmal normal Strom. Einmal das Kabel für den Controller.
Wenn kein Controller angeschlossen ist, dann kann man sie normal über zeitschaltuhr schalten. Macht dann scheinbar immer 100%.
Das Licht ist von der Kraft schon beachtlich! Nähere Infos gibt es aber erst nächste Woche wenn das Aquarium da ist.

Es sieht auch aus, als ob man die Lampe öffnen konnte und einzelne LEDs tauschen. Zumindest ist alles mit normalen Schrauben verschraubt.







AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Tunze 6095 - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mann.peter77 (16.04.2017), 8Fps (16.04.2017), Stefan Lodahl (17.04.2017)

mann.peter77

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 343

Wohnort: Bonn

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1790

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 16. April 2017, 11:08

Schaut gut aus! Danke für die Bilder und viel Spaß bei der Inbetriebnahme :danke:
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

Mr. Blenny

Anfänger

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 16. April 2017, 11:45

Die Schrauben sind nur für die Glasplatte. Die könntest du abnehmen, was natürlich dem Sinn widersprechen würde.

LED Panels sollen laut Luc Vogels definitiv nicht zum Tausch gedacht sein, weil die Lampe dann nicht mehr ihre IP67 Dichtigkeit halten könnte.

Anfänger2

Anfänger

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 16. April 2017, 12:59

Habe heute Morgen zwei geordert. Will ja mein Becken komplett umbauen. Becken 60 x 100 cm. Soll alllerdings reines SPS- Becken werden. Es sollen keine Fische mehr rein.

Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anfänger2« (16. April 2017, 13:01)


saarstefan

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 29

Wohnort: nähe Saarbrücken

Beruf: Elekrtriker

Aktivitätspunkte: 180

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

71

Montag, 17. April 2017, 19:00

Ich finde die Lampen ja auch sehr interesant.
Allerdings stört es mich,dass man keine LED's tauschen kann.
Das bedeudet doch das bei einem Ausfall die komplette Lampe ausgewechselt werden muss.
Garantiezeit ist ja "nur" 2 Jahre. Wenn danach was passiert trage ich das volle Risiko.
Bei anderen Herstellern habe ich da zumindest die Möglichkeit defekte Teile zu wechseln.
Die Reperaturkosten sind da wesentlich günstigern als eine neue Lampe.
Das schreckt mich eingfach ab!
Wie schätzt ihr denn dieses Risiko ein?

mann.peter77

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 343

Wohnort: Bonn

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1790

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 18. April 2017, 08:25

Glaube die Frage ist ähnlich zum LED Licht dass unsere modernen Autos schmückt. Die Lampen leuchten super, aber wenn ein Led Blinker mal 150€ statt einer Glühbirne kostet, dann ist immer etwas Risiko dabei.
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

    Deutschland

Beiträge: 7

Wohnort: Bergholz-Rehbrücke

Aktivitätspunkte: 35

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 19. April 2017, 14:41

Hallo Leute,

Also ich kenne Fabi auch ein bissel. Und die Bilder oben sollte man erwähnen das Bild 1 noch die ATI Hybrid ist!!!!!
Bild 2 ist die Philips CoralCare.


LG Dennis
Halli hallo, mir wurde mitgeteilt das hier eine interessante Diskusion zur CoralCare stattfindet und da wollt ich doch mal schauen ob ich mich hier nützlich mit einbringen kann.

@Dennis: Eins zur Klarstellung, beide am Anfang des Threats geposteten Bilder meines Beckens zeigen das aktuelle Becken unter der CoralCare.

Des Weiteren möchte ich auch erwähnen, dass ich normal großer Fan von den ATI-Lampen bin und hier allen voran die ATI Hybrid. Für mich eine der besten Lampen auf dem Markt.
Da mich jedoch auch immer neue Sachen interessieren und im Freundes- und Kundenkreis viele Gespräche zur CoralCare stattfanden, hatte ich mir einfach mal eine geordert, diese kam übers Ablegerbecken, wo auch stets viele lichthungrige Aussi-Acros heranwachsen. Hier zeigte sich für mich sehr schnell, dass das mit der CoralCare zu funktionieren scheint, da die Ableger sehr positiv auf das neue Licht reagierten.

Nun kam es dazu, dass Philips noch einen Partner für den Berlin/Brandenburger Raum suchte und somit bat sich mir die Chance die CoralCare auch über dem Hauptbecken zu testen.
Die Hybrid kam auch erst einmal nur in die Ecke, sicher ist sicher. :D

Aber ich muss zugeben, entgegen meiner anfänglichen Skepziss ob sich eine LED Lampe wirklich mt der großen Hybrid messen kann, hatte ich keine Probleme mit der Umstellng. Die Korallen legten eher sogar noch in Wachstum und Farbe zu.

Letztendlich bleibt nun nur abzuwarten, ob sich diese anfänglichen Ergebnisse auch über einen längeren Zeitraum (Jahre!) halten lassen. Wenn nicht, kommt halt wieder eine ATI Hybrid drüber.

Aktuelles Fazit nach 4 Monaten Philips CoralCare ist jedenfalls, unter dem Licht gehen definitiv auch empfindliche Acros sehr gut und das ist Fakt!

Ich kann alle Interessierten aus der Region nur einladen, sich selbst einmal einen Überblick zu verschaffen. Allen ATI-Verfechtern kann ich ebenfalls nur gratulieren, auch Ihr setzt definitiv nicht aufs falsche Pferdchen.

Wie heißt es doch so schön, viele Mütter haben hübsche Töchter.

Liebe Grüße, Fabian.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Meerwasser-Potsdam« (19. April 2017, 14:50)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian86 (19.04.2017), Bugbear (19.04.2017)

Toni_

Profi

Beiträge: 1 163

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 6050

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 19. April 2017, 19:48

schön zu hören. Ich glaube ich muss mir das mal genauer anschauen. Warum sollte eigentlich nach Jahren das Licht plötzlich nicht mehr gut sein wenn die Korallen auch nach 4 Monaten noch sehr gutes Wachstum zeigen? Verstehe ich nicht :)
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Anfänger2

Anfänger

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 20. April 2017, 06:41

Seit gestern habe ich nun auch zwei PCC's über dem Becken hängen.

Das Design der Lampen finde ich schön. Die Lampe leuchtet flächig aus. Dieser Kringeleffekt ist fast weg. Das Programm ist super leicht zu bedienen. Habe beide allerdings nur zu 40% laufen, damit die Umstellung nicht zu heftig wird. Nur ohne Deckenbefestigungsset ist blöd. Musste ich erst losfahren Dübel und Haken kaufen.

Nach der Umstellung auf ein reines SPS- Becken werde ich sie dann hoch fahren.

Gruß
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anfänger2« (20. April 2017, 06:42)


-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 403

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2075

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

76

Samstag, 22. April 2017, 11:27

Meine Lampen hängen nun auch seit Dienstag. Seit Donnerstag ist das Aquarium befüllt und bisher bin ich sehr begeistert. Absolut homogenes Licht. Konnte so gut wie absolut keinen Kringeleffekt mehr ausmachen (auch wenn es etwas schade ist...). Die Beleuchtung ist sehr flächig und gleichmäßig.
Die Software ist erstaunlich simpel. Eigentlich kann man da nichts falsch machen.







Bisher bin ich sehr begeistert.
Netter Nebeneffekt: wie man auf den Bildern sieht steht das "alte" 60 Liter daneben. Darin ist eine stylophora. Seit dem die Philips nebenan leuchten zeigt die zur Lampe hin gerichtet stärker die Polypen dennje!

Das Becken ist 160x65x55 (50cm Wasserstand)
Die Lampen hängen vom Rand etwa 20.5cm entfernt und zwischen den Lampen ist 29cm Platz.
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Tunze 6095 - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-Saithron-« (22. April 2017, 11:30)


Toni_

Profi

Beiträge: 1 163

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 6050

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

77

Samstag, 22. April 2017, 12:34

läuft die auf Sparflamme oder wieso habe ich das Gefühl das meine Spot LED mit 120er Linsen besser ausleuchten?
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 403

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2075

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

78

Samstag, 22. April 2017, 13:37

Auf dem letzten Bild läuft sie auf 80%.
Die ersten beide sind so etwa 60% und recht blaulastig. War abends.
Aber ich weiß nicht wie man noch mehr Licht haben wollen kann... die Kameras kommen kaum klar mit dem massiven Licht. Der ganze Raum ist hell...
Der gesamte Boden vom Aquarium ist komplett gleich hell. Ich weiß echt nicht wie man etwas anderes sehen oder haben wollen kann.
Gibt es evtl ein Bild wo man eindeutig erkennen kann wo hier der Mangel zu erkennen ist oder wie es "richtig" aussehen muss?
Reiche auch gerne weitere Bilder nach.
Man sieht ja hinten an der Wand schon wie sauber und gleichmäßig das Licht ist.

Wenn das Licht noch stärker wäre könnte ich nur noch mit Sonnenbrille ins Wohnzimmer... normale Deckenbeleuchtung sieht man im Grunde gar nicht mehr im Zimmer.
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Tunze 6095 - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »-Saithron-« (22. April 2017, 13:44)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 040

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 72410

Danksagungen: 1915

  • Nachricht senden

79

Samstag, 22. April 2017, 16:03

na dann... korallen rein...
-

-

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 403

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2075

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

80

Samstag, 22. April 2017, 16:22

Leider gab es da ein kleines Malheur mit dem Abschäumer als gerät... der funktioniert momentan nicht korrekt... aber dazu erstelle ich noch einen extra Thread.
AKTUELL: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - Tunze 6095 - Philips Coral Care LED -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 15 363 Klicks heute: 44 857
Hits pro Tag: 18 192,84 Klicks pro Tag: 45 388,06