Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mann.peter77

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 362

Wohnort: Bonn

Beruf: Salzwassertyp

Aktivitätspunkte: 1885

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 12. April 2017, 16:40

Ich denke die Lampe hat auf jeden Fall einen Platz unter den Top-Geräten eingenommen. Mir gefällt der Fabriklook sogar sehr gut, aber Aussehen ist ja nicht alles ;) Wie das Licht sich auf die Dauer so verhält, wird nur die Zeit zeigen - also abwarten.

Und an Kauderni, schön dass du mehr weißt als der Rest, umso ärgerlicher dass du es nicht teilst. So wie ich mitbekommen habe, hast du einen totalen Crash mit deinem Becken gehabt? Man sieht also, das kann jedem Aquarianer passieren, sogar wenn man eine ATI Hybrid oder ähnlich benutzt.
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dorschteufel (13.04.2017)

MontiChris

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 257

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1370

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 12. April 2017, 17:12

@Kauderni: nur mal Interesse halber.. wen meinst du genau mit dem CEO von Philips?

cubicus

Moderator

Beiträge: 3 891

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 21155

Danksagungen: 542

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 12. April 2017, 17:15

Das kann ich dir gar nicht geben, da diese Sachen Privat ausgetauscht wurden mit dem CEO von Philips. ;)
Im Netz steht da drüber nix! Wäre auch ein Witz wenn Philips sein eigenes Produkt öffentlich schlecht reden würde.
Auch so werde ich meine Informationen nicht ohne weiteres weitergeben. Man kann viele Probleme bekommen.



Hallo Dennis,

das klingt jetzt doch etwas abenteuerlich die Geschichte… Als ob der CEO vom Weltkonzern Philips sich dazu äußern würde… :winken:
Ich schätze Dich und Deine Meinung Dennis.

Wenn Du aber solche Sachen schreibst, jedoch nicht belegen kannst, halte ich diese "geheime Information"^^ für nicht sehr glaubwürdig.

Gruß,
Matthias

Tom

Anfänger

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 12. April 2017, 17:22

@Kauderni: nur mal Interesse halber.. wen meinst du genau mit dem CEO von Philips?
Es müsste dann, auf gut Deutsch, der CEO "Geschäftsführer" Frans van Houten sein.

Der CEO von einem Unternehmen mit 112.959 Mitarbeitern, beschäftigt sich bestimmt, mit so einem Nischenprodukt wie einer LED Lampe für ein Aquarium ;), kennt man doch von VW, der gute Herr Winterkorn, wusste auch über "alles" bescheid ^^

Gruß
Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom« (12. April 2017, 17:29)


Toni_

Profi

Beiträge: 1 163

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 6050

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 12. April 2017, 18:09

Mal was zum CEO, es gibt natürlich noch andere CEO oder COO usw in Deutschland, kann man auch nachlesen. Was ich aber tunlichst vermeiden würden an deiner Stelle sind solche Aussagen lieber zu vermeiden, auch wenn es sich eventuell so zugetragen hat. Denn damit sprichst du offen jemanden an, auch wenn kein Name gefallen ist kann sowas schnell nach hinten losgehen.

Zur Lampe@ mich juckt sowas in den Fingern aber ich bleibe wohl noch bei den Ecotechs hängen, es waren einfach zuviele Moneys - obwohl ich mit den Ecotech gar nicht mal soo unzufrieden bin.
Eine Frage bezüglich Verbrennungsgefahr, kann man im Controller die Höhe mitangeben und die Lampe errechnet mir die richtigen Einstellungen? Hieß es nicht, dass die Lampe immer zu den optimalen Bedingen leuchtet? (oder war es Kessil?)
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dorschteufel (13.04.2017)

Mr. Blenny

Anfänger

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 12. April 2017, 18:39

Nein, das kann man nicht einstellen.

Wer sich das Programm anschauen will - man kann es sich bei Philips auf der Seite runterladen und ein wenig anschauen.

marcelR

Schüler

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Aktivitätspunkte: 1070

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 12. April 2017, 18:48

Ist die PCC denn eher Hell oder Dunkel ? auf den Bildern sehen die Becken alle irgendwie so düster aus. Kommt halt immer darauf an was für eine Kamera man benutzt kommt denn jemand aus Köln Bonn oder so wo man sie sich vielleicht mal anschauen könnte?

Tom

Anfänger

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 12. April 2017, 18:54

Ist die PCC denn eher Hell oder Dunkel ? auf den Bildern sehen die Becken alle irgendwie so düster aus. Kommt halt immer darauf an was für eine Kamera man benutzt kommt denn jemand aus Köln Bonn oder so wo man sie sich vielleicht mal anschauen könnte?
Hey,

hier sieht es denke ich, schon recht hell aus

https://www.youtube.com/watch?v=GMGnPxH4gAc


Gruß
Tom

marcelR

Schüler

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Aktivitätspunkte: 1070

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 12. April 2017, 19:02

Auch so blaulastig? Kommt ja auch immer auf die CAM an.

Ich finde es Blaulastig schon schöner

StefanR

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 13. April 2017, 08:50

Das kann ich dir gar nicht geben, da diese Sachen Privat ausgetauscht wurden mit dem CEO von Philips. ;)
Spätestens nach diesen Zeilen, muss man festhalten, alles Dampfplauderei ohne Inhalt.
Der CEO wird weder wissen wo die Leuchte in seinem Unternehmen gebaut wird, noch wieviele und schon garnicht wie lange diese halten.
Wenn er gut informiert ist, dann kennt er die Sparte in der die Leuchte gebaut wird und deren Gewinn.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dorschteufel (13.04.2017), Mr. Blenny (13.04.2017)

Dorschteufel

Vollpfosten

Beiträge: 207

Beruf: Hartz 10 Empfaenger

Aktivitätspunkte: 1075

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 13. April 2017, 08:57

Vielleicht hat er auch nur mit der Putzfrau geschrieben, die sich als CEO ausgegeben hat............

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 878

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 76640

Danksagungen: 2456

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 13. April 2017, 09:37

Ich denke das Thema wo welche Information herstammt beenden wir hier, weil es für das eigentliche Thema nicht relevant ist.

Kehren wir also zum Thema zurück...

Bis zu welcher oder ab welcher Beckengrösse wäre die Philips zu empfehlen? Gibt es dort schon Erfahrungswerte? Ich meine immernoch sie wäre eher was für recht große und tiefe Becken.
Welchen Abstrahlwinkel haben die LEDs? Mich lässt immer noch die 1m Tiefenausleuchtung nicht los. Wie wird das erreicht?
-

-

Dorschteufel

Vollpfosten

Beiträge: 207

Beruf: Hartz 10 Empfaenger

Aktivitätspunkte: 1075

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 13. April 2017, 10:14

Also ich moechte die Philips gerne über mein Becken einsetzen. Becken 100x75x55. Mich interessiert es auch, ob eine Lampe ausreicht.........von den angegeben theoretischen Werten, würde ich sagen, JA.

Am WE werde ich mir eine live anschauen und hoffe, dass ich danach schlauer, bezüglich der Ausleuchtung und Intensitaet, sein werde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dorschteufel« (13. April 2017, 10:16)


cubicus

Moderator

Beiträge: 3 891

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 21155

Danksagungen: 542

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 13. April 2017, 10:45

Welchen Abstrahlwinkel haben die LEDs? Mich lässt immer noch die 1m Tiefenausleuchtung nicht los. Wie wird das erreicht?
Hi Michael,

das wird Dir nur der CEO persönlich beantworten können. :10_small20:

Gruß,
Matthias


PS…sorry, wollte auch mal lustig sein;-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mann.peter77 (13.04.2017)

cubicus

Moderator

Beiträge: 3 891

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 21155

Danksagungen: 542

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 13. April 2017, 10:57

Am WE werde ich mir eine live anschauen und hoffe, dass ich danach schlauer, bezüglich der Ausleuchtung und Intensitaet, sein werde.


Hi Rudi,

bitte berichte dann doch kurz was Dein persönlicher Eindruck ist. :thumbup:


Gruß,
Matthias

Tom

Anfänger

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 13. April 2017, 11:06

Also ich moechte die Philips gerne über mein Becken einsetzen. Becken 100x75x55. Mich interessiert es auch, ob eine Lampe ausreicht.........von den angegeben theoretischen Werten, würde ich sagen, JA.

Am WE werde ich mir eine live anschauen und hoffe, dass ich danach schlauer, bezüglich der Ausleuchtung und Intensitaet, sein werde.
Hey,

also auf der Seite der Lampe, findet man weiter unten Erfahrungsberichte, klar, sind auf der Seite von Philipps, aber zeigen die Becken auch unter den Lampen. Es ist auch ein Becken dabei was 120cm hat und mit einer Lampe beleuchtet wird.
Bei dem Becken von Twan Peeters, Helden, Netherlands(3.00x1.00x80) sind auch Vergleiche vom Wachstum dokumentiert.

http://www.philips.de/c-m-li/coralcare.html


Based on user experience tests
with aquaria depths up to 90cm:
- Surface coverage (normal) 100 x 80cm
- Surface coverage (extreme) 80 x 60cm


Gruß
Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom« (13. April 2017, 11:08)


Dorschteufel

Vollpfosten

Beiträge: 207

Beruf: Hartz 10 Empfaenger

Aktivitätspunkte: 1075

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 13. April 2017, 15:16

@Matthias
....werde dann zeitnah berichten.

Danke Tom,

habe mir gerade das Becken von Michiel Schmeitz auf der Seite angeschaut. Sieht so ganz vielversprechend aus. Leider sieht man nicht ein komplettes Beckenfoto.

Ich bin weiterhin gespannt. Die Philips ist ein ernsthafter Kanditat, meine ATI Hybrid und das ATI Powermodul zu ersetzen.

Waere natürlich ein Traum, wo jetzt zusammen knappe 470 Watt werkeln, auf 190 Watt zu wechseln...... :EVADB5~117:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dorschteufel« (13. April 2017, 15:20)


Mr. Blenny

Anfänger

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 13. April 2017, 15:53

Hallo,

Michiel Schmeitz sagt in seiner Beckenvorstellung, dass er erst einmal mit nur einer Lampe begonnen hat und, je nach seiner weiteren Beckengestaltung, auf eine weitere upgraden wird. Je größer das Riff wird, desto mehr Probleme gäbe es bei der Ausleuchtung mit nur einer Lampe.
Analog würde ich bei 100cm auch mit einer Lampe anfangen und sehen, was passiert. Aufrüsten kann man immer.










"I do
think, however, that if I start keeping more SPS corals and the reef gets bigger, I will have problems
because the corners of the tank are really quite dark. But if you’re starting off with an aquarium of this size
I would recommend anyone to start with one luminaire. In the future you could always expand the
installation by adding an extra CoralCare luminaire if you want to. "





Zum Thema Abstrahlwinkel wird man auf dieser Seite fündig.


http://www.philips.de/c-m-li/coralcare/perfekte-lichtbalance

nopa86

Anfänger

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 13. April 2017, 15:55

Hallo,
er hat in seinem Bericht aber noch geschrieben....
As already mentioned in this review, my aquarium runs on one Philips CoralCare luminaire. The intensity of the luminaire is set to 100% for a proportion of the day. I can just manage with this light setting. I do think, however, that if I start keeping more SPS corals and the reef gets bigger, I will have problems because the corners of the tank are really quite dark.
Im Bericht von Jens Standke hat er 3 Lampen auf 120 cm hängen.
Eventuell wäre ja auch die neue Orphek V4 etwas für dich. Dort ist die Ausleuchtung größer.
http://www.salzwasserwelten.de/allgemein/orphek-antlntik-v4/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nopa86« (13. April 2017, 15:57)


oke_steensen

Anfänger

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 13. April 2017, 17:43

Moin Moin,

ich habe zwei PCCs über mein Percula 120. Ich bin sehr zufrieden damit bisher. Sie laufen auf max. 50% und der Verbrauch von KH ist von 2 auf 2,5 am Tag gestiegen. Vorher hatte ich ein ATI Powermodul mit 6x54W drüber mit zuletzt 6 Monate alte Röhren. Die Farben haben sich auch zum positiven entwickelt. Leider für nicht Profis schwer dies auf Fotos festzuhalten.


http://www.bilderhoster.net/safeforbilder/c8vckkd5.jpg



Gruß Oke

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »oke_steensen« (13. April 2017, 17:46)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 832 Klicks heute: 11 827
Hits pro Tag: 18 558,1 Klicks pro Tag: 45 947,08