You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 446

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

1

Saturday, December 24th 2016, 8:57am

Beleuchtungsdauer und Intensität

Hallo,
erstmal allen schöne Weihnachten.
Mich würde mal interessieren wie ihr eure Becken beleuchtet, also eher wie lange (von - bis) oder welche Modi.
Steuert ihr eure Beleuchtung elektronisch oder macht ihr einfach nur an/aus ?

Ich frage da ich jetzt stolzer Besitzer einer Maxspect Razor r420r 60W bin und mir noch überlege ob ich eigene Zyklen programmiere oder die Voreinstellungen nutzen soll. Habe ein Dennerle Cube 60.
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Arayla

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 81

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

2

Saturday, December 24th 2016, 9:10am

Hi Chris,
ich befasse mich auch gerade mit einer ähnlichen Frage. Ich habe eine AI Prime HD und lasse sie zwischen 08:00 Uhr und 20:00 Uhr laufen, wobei die Lampen über 40 Minuten auf ca. 36% Leistung, dann bis mittags auf ca. 60% Leistung gedimmt werden. Ab 12 Uhr dann das gleich retour.
Ich habe das AQ in meinem Büro stehen und decke somit fast meinen Arbeitstag ab. Länger möchte ich es nicht unbedingt laufen lassen.
Die Sanfte Dimmung empfinde ich als sehr angenehmen und denke, dass es für die Tiere auch besser ist, als per Zeitschaltuhr, wenn auf einmal 100% knallen.
Wo ich immer noch am Tüfteln bin, ist die Einstellung des Spektrums. Ich kann bei der Prime HD jeweils jeden Kanal einzeln steuern oder einfach per Kelvin einstellen. Ich konnte bisher noch nichts finden, wo mal ein optimaler Einstellungs-ablauf über den Tag empfohlen wird.
Vlt. kann hier ja jemand weiterhelfen?
Gruß
Fabian

Becken: Innovative Marine nuvo concept Atoll

Technik: AI Prime HD, Eheim Heizstab, Tunze Osmolator nano, IM Ghost Skimmer Desktop, Aqua Medic Reefdoser EVO4

Ivery86

Trainee

Posts: 192

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 141

  • Send private message

3

Saturday, December 24th 2016, 9:45am

Gibt Empfehlungen von Jörg Kokott, einfach mal danach googeln. Habe meine sirius auch danach eingestellt

Wallace

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 39

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

4

Saturday, December 24th 2016, 10:19am

Hallo,

Ich beleuchte mein Becken für 12h am Tag. Ein/Aus über Zeitschaltuhr. Wenn ich per Controller dimmen könnte, würde ich das Licht in 15min hoch oder runter fahren, um nicht einfach plötzlich an oder aus zu sein.

Meine SPS lieben Licht über alles. Sie bekommen im Moment 2W/l und wenn der Dimmer nicht schon am Anschlag wäre, würde ich sogar noch weiter aufdrehen. Ich würde bei SPS den Weißanteil auf Vollgas laufen lassen und blau langsam über 2 Wochen steigern, bis ich sehe, jetzt ist es ihnen zu viel.

LPS mögen natürlich so helles Licht nicht, weshalb ich auch den Großteil in meinem Becken raus habe, da sie sehr blass geworden sind.
Bei LPS würde ich anfangs mit so 0,5-0,8W/l anfangen und auch beobachten, wie sie auf verschiedene Spektren reagieren und entsprechend optimieren.

Wir bringen in unsere Aquarien alle möglichen Tiere zusammen, die sich so in der Natur nie treffen würden. Es ist daher eigentlich nicht möglich das perfekte Licht zu finden, denn machst du es den einen recht, passt es den Anderen wieder nicht und umgekehrt. Es wird dir auch deshalb keiner sagen können, was vom Spektrum und der Hellichkeit das Optimum ist. Es sei denn du passt den Tierbestand an gewisse Bedürfnisse an. Tust du das nicht, wirst du immer mit einem Kompromiss und nicht mit dem Optimum fahren.

Gruß,

Wallace

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,179

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

5

Saturday, December 24th 2016, 11:42am

bei mir dimmt es 60 min hoch, geht dann 10 stunden mit gleicher intensität und dimmt dann wieder 60 minuten runter. geht um 8 uhr los und endet um 20 uhr. sommer- und winterzeit wird nicht umgestellt. blauphasen gibt es keine. mondlicht ebenso nicht.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 16,518 Clicks today: 35,939
Average hits: 22,703.1 Clicks avarage: 52,678.5