Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Garnele

Anfänger

  • »Garnele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 220

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Dezember 2016, 22:58

Giesemann Verve

Hallo zusammen,

hat schon jemand Erfahrung mit dem Firmware update 1.10 für die Verve Leuchten von Giesemann ? Lohnt es sich, die neue Firmware aufspielen zu lassen.

Mit salzigen Grüßen

Rany
Becken: ca. 930l
Beleuchtung: 4 x Giesemann Verve
Strömung: ca. 14.000l über 2 Tunze-Stream gesteuert mit Controller 7095
Technik: Externer Überlauf, Technikbecken im Keller mit 3 Kammern,
Abschäumer: ATI Powercone 200i
Rückförderpumpe: Jabeo 12000
Korallen: 70% Weichkorallen und 30% LPS
Fische: 1 Imperator, 1 Rotmeerdoktor, 1Paar Mandarin-Fische, 2 Schwalbenschwänzchen, 1 Paar Anemonenfische und 2 Kauderni

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 495

Aktivitätspunkte: 2600

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Dezember 2016, 06:57

Die war bei mir von Anfang an drauf.
Soll ich irgendwas nachschauen?

Mich nervt eher die App
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: 2 x Giesemann Vervve, Strömung: Gyre150, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Garnele

Anfänger

  • »Garnele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 220

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Dezember 2016, 09:30

Funktioniert bei dir das Mondlicht ohne Probleme ? Bei mir wurde die Firmware 1.10 aufgespielt und seitdem geht das Mondlicht immer Punkt 00:00 aus, obwohl Mondlicht von 22:15 bis 07:30 programmiert ist. Desweiteren läuft mein Mondlichtkalender nicht weiter. Er steht immer auf dem gleichen Tag.
Das war mit der Firmware 1.04 nicht der Fall.
Von Giesemann kommt nur die Aussage: Das kann gar nicht sein (zu blöd um die Leuchte zu programmieren). :rocket:

Mit salzigen Grüßen

Rany
Becken: ca. 930l
Beleuchtung: 4 x Giesemann Verve
Strömung: ca. 14.000l über 2 Tunze-Stream gesteuert mit Controller 7095
Technik: Externer Überlauf, Technikbecken im Keller mit 3 Kammern,
Abschäumer: ATI Powercone 200i
Rückförderpumpe: Jabeo 12000
Korallen: 70% Weichkorallen und 30% LPS
Fische: 1 Imperator, 1 Rotmeerdoktor, 1Paar Mandarin-Fische, 2 Schwalbenschwänzchen, 1 Paar Anemonenfische und 2 Kauderni

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 495

Aktivitätspunkte: 2600

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Dezember 2016, 10:09

Muss ich glatt mal testen ob die bei mir immer nen Tag weiter schaltet.
Aber ich find das Mondlicht allgemein nicht so toll bei der Lampe.

Bei meiner alten DIY war das viel besser gelöst.
Da konnte man den Mond über Längen und Breitengrad steuern.
So hatte man immer genau das gleiche Mondlicht wie wenn man nachts aus dem Fenster schaute.
So hatten die Tiere auch mal eine komplette Dunkelphase.
Hatte eigentlich bei Giesemann auch was besseres in Sachen Steuerung und Programierung erwartet.

Komm mir irgendwie vor wie ein Beta Tester. :thumbdown:

Hätte ich vorher gewusst wie umständlich die Steuerung ist hätte ich wohl ne andere Lampe genommen.

Aber ich werde mal nachschauen ob das im laufe der Tage weiterspringt oder auch immer am gleichen Tag stehen bleibt.
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: 2 x Giesemann Vervve, Strömung: Gyre150, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 495

Aktivitätspunkte: 2600

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Dezember 2016, 14:16

Also von gestern auf heute ist es bei mir auch nicht weitergesprungen.

Hab gestern auf Tag 15 gestellt da stand es heute auch noch.

Giesemann hab ich die Woche auch mal zwecks Software angeschrieben ob da noch was kommt.
Leider noch keine Antwort erhalten.

Kann gar nicht verstehen das sich da nicht mehr Leute aufregen.
Oder haben so wenige die Leuchten gekauft?
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: 2 x Giesemann Vervve, Strömung: Gyre150, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Christian86

Schüler

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 890

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Dezember 2016, 14:55

Ich hab meine wegen der Mangelhaften Soft/Firmware und weil sie machte was sie wollte wieder abgegeben...Von dem krummen Halter ganz zu schweigen.
Da ist jede 150€ Chinalampe besser!
Gruß Christian

Eheim Scubacube 270/ GHL Mitras LX 7206 / GHL Profilux 4 Ultimate Set mit Durchflussmessung / GHL Doser 2.1 / GroTech PS-130/ 2 x Tunze 6055 tuned to 6095 / Real Reef Rocks / SANGOKAI Basic´s / SANGOKAI chem-Balance

Garnele

Anfänger

  • »Garnele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 220

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Dezember 2016, 15:49

Laut Aussage Giesemann (Technik) sollte die PC-Version schon ende Oktober rauskommen. Auf der Messe in SiFi kam die Aussage PC-Version dauert noch 1-2 Monate.

Mit salzigen Grüßen

Rany :rocket:
Becken: ca. 930l
Beleuchtung: 4 x Giesemann Verve
Strömung: ca. 14.000l über 2 Tunze-Stream gesteuert mit Controller 7095
Technik: Externer Überlauf, Technikbecken im Keller mit 3 Kammern,
Abschäumer: ATI Powercone 200i
Rückförderpumpe: Jabeo 12000
Korallen: 70% Weichkorallen und 30% LPS
Fische: 1 Imperator, 1 Rotmeerdoktor, 1Paar Mandarin-Fische, 2 Schwalbenschwänzchen, 1 Paar Anemonenfische und 2 Kauderni

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 495

Aktivitätspunkte: 2600

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Dezember 2016, 18:13

Finde das schön langsam nicht mehr lustig was da abgezogen wird.

Hier mal ein paar Zitate aus der Homepage von Giesemann:

"Die kostenlose Software funktioniert vollkommen unabhängig von irgendwelchen Internetverbindungen auf Ihrem Mobilfunkgerät, Tablet oder dem heimischen PC. Ihr Gerät wird somit zur Kommandozentrale Ihrer Aquarienbeleuchtung."

"Kinderleichte und komfortable Programmierung.
Bis zu 864 einzelne Programmierpunkte lassen sich bei jeder VerVve einstellen. Hierdurch lassen sich sowohl realistische Tagesverläufe in unterschiedlichen Farben als auch komplette Wettersimulationen oder die Mondlichtsteuerung einstellen"

Jetzt ist die Lampe schon 1 Jahr auf dem Markt und der Deutsche Premiumhersteller ist nicht in der Lage seine Versprechen mit denen er wirbt auch einzuhalten.

Müsste Giesemann eigentlich die Lampen in so einen Fall zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten?
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: 2 x Giesemann Vervve, Strömung: Gyre150, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 5 397

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 28030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Dezember 2016, 18:16

Kannst du theoretisch versuchen, da die zugesagten Eigenschaften nicht stimmen. Nur weiß ich gerade nicht bei wem die Beweislast liegt, ggf. musst du denen aber die Möglichkeit zur Nachbesserung geben. Wenn du eine Rechtschutz hast mal den Anwalt fragen. :EV48CE~136:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
79l Ablegerbecken, 270l/250l in VB

Garnele

Anfänger

  • »Garnele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 220

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Dezember 2016, 21:00

Zwecks Beweislast:
1. Mit der Firmware 1.04 konnte die Leuchte programmiert werden, nur hatte man ein Problem da sich die Ein- und Ausschaltzeiten dauernd nach hinten verschoben haben.
2. Mit der Firmware 1.10 ist zwar der Bug der Schaltzeiten behoben, dafür schaltet das Mondlicht immer um 00:00 aus, obwohl es bis 07:30 leuchten soll. Desweitern bleibt der Mondverlauf immer auf dem gleichen Tag stehen.
3.Laut Bedienungsanleitung ist die PC-Version ab Februar 2016 verfügbar.

Das sind alles zugesicherte Produkteigenschaften die nicht eingehalten werden und somit zur Rückgabe der Leuchte berechtigen.

Mit salzigen Grüßen

Rany :rocket:
Becken: ca. 930l
Beleuchtung: 4 x Giesemann Verve
Strömung: ca. 14.000l über 2 Tunze-Stream gesteuert mit Controller 7095
Technik: Externer Überlauf, Technikbecken im Keller mit 3 Kammern,
Abschäumer: ATI Powercone 200i
Rückförderpumpe: Jabeo 12000
Korallen: 70% Weichkorallen und 30% LPS
Fische: 1 Imperator, 1 Rotmeerdoktor, 1Paar Mandarin-Fische, 2 Schwalbenschwänzchen, 1 Paar Anemonenfische und 2 Kauderni

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Garnele« (11. Dezember 2016, 21:02)


Vatrox_Vamu

Freibeuter

Beiträge: 938

Wohnort: Augsburg

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 4815

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. Dezember 2016, 06:46

Wenn du Sie nicht schon zweimal als mangelhaft deklariert und eingeschickt hast steht dem Hersteller 2 "Reperaturversuche" zu ab dem dritten mal darf der Verbraucher auswählen, sprich zurückgeben. Die Beweislast liegt beim Hersteller da mangelhaftes Teil (erfüllt das Leistungsspektrum nicht), außerhalb der Gewährleistung gibt's keine Rückgabe mehr. Im Endeffekt muss dir Giesemann nachweisen das die Lampe das kann was ihr vereinbart habt, wenn ich mich recht erinnere macht giesemann pro Bestellung Einzelanfertigungen um die normale Rückgabe zu vermeiden, heißt aber in dem fall, wenn im Kaufvertrag die Lampe ohne Steuerung oder bestimmten Eigenschaften steht z.b. 24h Mondlicht wird's mit der Rückgabe schwer, da die Lampe an sich ja leuchtet und funktioniert und nur die freiwillige Leistung = Steuerung in einzelnen konfigurationen mangelhaft ist. Auf jedenfall ein Kompliziertes Thema, ich würde die Lampe einschicken, als mangelhaft deklarieren und warten was die Firma macht und daraufhin ggf zum Anwalt.

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Beiträge: 938

Wohnort: Augsburg

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 4815

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. Dezember 2016, 07:15

Noch was vergessen, kommt vom Handy tippen ...

Wenn du/ihr die Lampe schon länger hattet kann es sein, dass ihr bei Rückgabe mit einen Abzug "Alt gegen Neu" euch zufrieden geben müsst.

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 495

Aktivitätspunkte: 2600

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. Dezember 2016, 14:02

Danke für die Infos. :thumbup:

Bin ja gespannt ob ich die Woche mal noch ne Antwort von Giesemann erhalte zwecks der Software. :vorsicht:
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: 2 x Giesemann Vervve, Strömung: Gyre150, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 490

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74690

Danksagungen: 2377

  • Nachricht senden

14

Montag, 12. Dezember 2016, 14:26

Ich habe da wenig Hoffnung. :vain:

Das mit der suboptimalen Software zieht sich schon seit Jahren bei Giesemann durch. Bereits mit den ersten Teszlas und den Geräten zur Steuerung war die Software ein Problem. Alles war zwar steuerbar aber mehr schlecht als recht. Das scheint sich bis heute nicht geändert zu haben.

Viel Komfort bezüglich Software darf man also beim Erwerb einer solchen Lampe nicht erwarten. Allerdings betrifft das nicht die Lampen selbst. Die sind eigentlich durchweg prima. Um so schlimmer, dass die Steuerungssoftware da so vernachlässigt wird.

Im Bereich Software sind andere Hersteller weiter.
-

-

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 5 397

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 28030

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. Dezember 2016, 15:39

Können die dann nicht wenigstens die API mal offen legen, dass man evtl. mal selbst Hand anlegen kann? Weil wenn der Standard bleibt ist die Hybrid bei mir jetzt schon raus, da das Gesamtpaket zählt und ich mich nicht mit Stümperware ärgern mag :EV48CE~136:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
79l Ablegerbecken, 270l/250l in VB

Taurec42

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 420

Wohnort: Bottrop

Beruf: IT Manager

Aktivitätspunkte: 2380

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

16

Montag, 12. Dezember 2016, 17:42

Das ist leider heute ein generelles Problem was sich durch alle Märkte zieht. Mein Auto wurde z.b. auf der IFA 2013 mit Features beworben (konnte man auf der Messe sogar testen) die heute noch nicht Verfügbar sind und es wohl auch nie werden. :dr:

Garnele

Anfänger

  • »Garnele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 220

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

17

Montag, 12. Dezember 2016, 21:10

Ich werde mich am Mittwoch nochmal mit Giesemann tel. in Verbindung setzten zwecks der PC-Software die ja spätestens Ende Oktober 2016 auf dem Markt sein sollte. Auch den Fehler in der Firmware werde ich dann nochmals zur Sprache bringen.
Nochmals zur Beweislast:
Laut der Auskunft meines Rechtsanwalt ist die programmierung der Leuchte per PC eine zugesicherte Produkteigenschaft. Dies ist bis dato nicht möglich ( oder hat einer von euch schon ein Programm dafür ). Die programmierung per PC war bei mir ein entscheidender Kaufanreiz.
Die Verve Leuchte wurde bei mir nicht auf Bestellung gefertigt, sondern ich habe sie ganz normal auf einer Messe gekauft und auch gleich mitgenommen.

Mit salzigen Grüßen

Rany :rocket:
Becken: ca. 930l
Beleuchtung: 4 x Giesemann Verve
Strömung: ca. 14.000l über 2 Tunze-Stream gesteuert mit Controller 7095
Technik: Externer Überlauf, Technikbecken im Keller mit 3 Kammern,
Abschäumer: ATI Powercone 200i
Rückförderpumpe: Jabeo 12000
Korallen: 70% Weichkorallen und 30% LPS
Fische: 1 Imperator, 1 Rotmeerdoktor, 1Paar Mandarin-Fische, 2 Schwalbenschwänzchen, 1 Paar Anemonenfische und 2 Kauderni

Giesemann GmbH

Hersteller

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 13. Dezember 2016, 00:19

Hallo,
wir haben mit großem Interesse die Einträge über unsere Steuerung
gelesen. Hierbei stellen wir uns die Frage, wenn jemand mit der Software Probleme
hat, warum er sich nicht direkt an uns wendet. Es sind bei uns keine Mails zu diesem Thema
eingegangen. Unser Technikteam hilft gerne weiter. Meistens liegen hier
Anwenderfehler vor, die sofort behoben werden können. Ein Problem mit der
Mondsteuerung ist uns nicht bekannt, weder aus dem In- noch aus dem Ausland. Das
Mitglied welches das Thema am Freitag um 22:58 mit der Frage (lohnt es sich die
Firmware 1.10 aufzuspielen) eröffnet hat, hatte ja am Samstag um 09:30 dann schon
länger Probleme mit der Firmware 1.10 und der Mondeinstellung. Bitte melden Sie
sich doch bei uns unter info@giesemann.deund wir sind uns sicher, dass wir Ihre Einstellung hinbekommen.

Bezüglich einer PC Windows Version für die VervVe steht auf unserer Homepage (in Vorbereitung).
Hierzu wurde von unseren Mitarbeitern keine Aussage über einen Termin getroffen, sei es telefonisch noch in Sindelfingen auf der Messe.
Die Leuchte ist via App für IOS, MAC OSX und Android steuerbar. Hiermit sind ein Großteil der Steuerungsmöglichkeiten abgedeckt.
Unsere Software ist bei unsern Kunden sehr beliebt, und gerade das Leichte Einstellen mit der App wird sehr oft von unseren Kunden
hervorgehoben.

Wir sind immer und gerne für unsere Kunden da und helfen, wo wir können. Jedoch sollte man uns auch bitte direkt anschreiben, denn wir lesen
nicht alle Foreneiträge.

Mit freundlichen Grüßen

Team Giesemann

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 495

Aktivitätspunkte: 2600

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 13. Dezember 2016, 14:25

Hierbei stellen wir uns die Frage, wenn jemand mit der Software Probleme
hat, warum er sich nicht direkt an uns wendet.

Ich hatte bereits vor ca 2 Monaten Kontakt per Mail mit euch und habe euch einige Optionen genannt die man an der App verbessern könnte.
Wie z.B. eine einfache Tabelle zum einstellen des Tagesverlaufs wäre schon mal das erste was die App brauchen würde.
Zudem sind die Dimmungen recht abgehakt und gehen nicht fließend über. Merkt man stark wenn in den Abendstunden eine Wolke vorbei fliegt.
Richtige Mondphasen die dem Verlauf des Mondes folgen sind auch nicht möglich.
Aber ich kam mir da schon irgendwie nicht ernst genommen vor.

Letzte Woche habe ich auch eine Mail geschickt aber keine Antwort erhalten.
Kann gerne nen Screenshot machen wenn es keiner glaubt. Liegt ja noch im Postausgang.

Ein Problem mit der
Mondsteuerung ist uns nicht bekannt,

Ich kann es bestätigen. Mond steht immer noch auf Tag 15 nach ein paar Tagen.


Bezüglich einer PC Windows Version für die VervVe steht auf unserer Homepage (in Vorbereitung).

Mal ehrlich....
Wie kann eine Software die so gut wie eh bloß ne Kopie der bereits vorhandenen Software ist über 1 Jahr in Vorbereitung sein ?(
Ich könnte meinen Chef kein Jahr mit irgendwelchen Vertrößtungen hin halten. Da hätte ich keinen Job mehr 8|


Unsere Software ist bei unsern Kunden sehr beliebt, und gerade das Leichte Einstellen mit der App wird sehr oft von unseren Kunden
hervorgehoben.


Haben Sie mit ihrer eigenen Software auf einen Touchdisplay in 10" schon mal einen Tagesverlauf programmiert?
Ich glaube nicht weil sonst würden sie auch ne andere Meinung haben.
Kurz und knapp man kann da nichts genau einstellen.
Machen Sie den Selbstversuch.
Sollen sie z.B.
8.00 0%
8.03 1%
8.05 3%
8.10 6%
Möchte gerne sehen wie oft Ihnen der ganze Balken verrutscht oder sie den falschen Punkt erwischen.


Wir sind immer und gerne für unsere Kunden da und helfen, wo wir können.


Dann bringt endlich vernünftige Software so wie sie auch beworben wird! Damit wäre allen geholfen die sich eure Lampe gekauft haben!


Sorry für den evtl etwas rauhen Ton aber das musste jetzt mal raus weil ich mittlerweile echt genervt bin.

Wie sieht es denn eigentlich mit Rückgabe aus?
Würdet ihr die Leuchten inkl Halter zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten?
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: 2 x Giesemann Vervve, Strömung: Gyre150, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Garnele

Anfänger

  • »Garnele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Aktivitätspunkte: 220

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:28

Giesemann hat sich heute tel. bei mir gemeldet, denen hab ich nochmals die ganze Misere geschildert. Nun soll sich morgen nochmals ein Mitarbeiter bei mir melden um das Problem aus der Welt zu schaffen. Bin mal gespannt wie das bei der PC Version gehen soll.

Mit salzigen Grüßen

Rany :rocket:
Becken: ca. 930l
Beleuchtung: 4 x Giesemann Verve
Strömung: ca. 14.000l über 2 Tunze-Stream gesteuert mit Controller 7095
Technik: Externer Überlauf, Technikbecken im Keller mit 3 Kammern,
Abschäumer: ATI Powercone 200i
Rückförderpumpe: Jabeo 12000
Korallen: 70% Weichkorallen und 30% LPS
Fische: 1 Imperator, 1 Rotmeerdoktor, 1Paar Mandarin-Fische, 2 Schwalbenschwänzchen, 1 Paar Anemonenfische und 2 Kauderni

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 585 Klicks heute: 14 613
Hits pro Tag: 18 386,12 Klicks pro Tag: 45 586,1