Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DerNiggo

Schüler

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 1145

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

21

Freitag, 24. Februar 2017, 18:45

Juhu meine Moon ist da.

Die Beschreibung ist ja leider mehr als dürftig. :thumbdown:

Ich habe allerdings gelesen, dass sie einen sogenannten STA Mode kann, bei dem ich sie über mein WLAN-Netz jederzeit ansprechen kann, ohne mich direkt mit Ihr zu verbinden. Wie schaltet man diesen STA Mode ein? Wo finde ich eine Anleitung dazu? Google wirft dazu nicht viel aus.

VG
Nico

EquinoX

Fortgeschrittener

  • »EquinoX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 409

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 2200

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

22

Freitag, 24. Februar 2017, 19:54

Dafür gibt es bei Fish Street auf der Seite eine ANleitung und ein Youtube Video, wo es erklärt wird. Siehe hier: LINK

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 170 | AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 2.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Dule

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Aktivitätspunkte: 1610

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

23

Freitag, 24. Februar 2017, 22:47

Ja die erste Einstellung ist etwas tricky wenn man sie ins heimnetz integrieren will.

Nicht vergessen ein Bild zu Posten wie es am Ende ausschaut :)

DerNiggo

Schüler

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 1145

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

24

Samstag, 25. Februar 2017, 09:40

Ok, die Anleitung habe ich gefunden. Danke für den Tip.

Allerdings will es nicht so richtig klappen. Die App für Android scheint ein wenig anders zu sein als die für iOS. Den Punkt, wo man nach 30 Sek. abbrechen (auf Stop drücken) soll, kann ich nicht ausführen, da die App schon viel früher von selbst abbricht.
Ich werde das schon irgendwie hinbekommen.

Ist es sinnvoll, fürs erste das Standard LPS-Profil zu nutzen (ich hab 95% LPS im Becken), oder gibt es da geeignetere Profile? Hier im Thread gibt es ja schon welche.

Je mehr ich micht dem Thema beschäftige umso weniger weiss ich, wie man es richtig macht. Hab schon jede Menge gelesen und Videos geschaut und scheinbar schwört irgendwie jeder auf was anderes.

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 214

Aktivitätspunkte: 26905

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

25

Samstag, 25. Februar 2017, 10:00

Meine hat anfangs auch bißchen herumgezickt, aber ich habe mich dann mal 2 Stunden mit ihr beschäftigt und seit dem klappt's prima.
Wenn man ein neues Beleuchtungsprofil auf der Leuchte speichern will, klappt das auch mal nicht auf den ersten Anlauf, einfach 2-3 mal losschicken, dann klappt's auf jeden Fall.
Grüße,
Stef

DerNiggo

Schüler

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 1145

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

26

Samstag, 25. Februar 2017, 10:55

Hab jetzt 2h versucht, die Lampe in den Router Modus zu versetzen und bin bald verzweifelt.

An der Lampe selber lag es nicht, sondern an der iOS App. Damit funktioniert das nicht. SSID und Passwort fürs WLAN werden offensichtlich mittels App zur Lampe übertragen und das will mit dem iPhone nicht funktionieren.
Hab mir dann ein Android-Handy geschnappt und siehe da! Es klappt auf anhieb. Wenn sie dann einmal im Routermodus läuft, kann man sie dann auch wieder mit der iOS App steuern. Da wird sie dann auch gefunden.
Sie meldet sich im WLAN übrigens mit dem Namen MT7518 oder so ähnlich an, also nicht mit AquaLED! falls das wen interessiert.

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 214

Aktivitätspunkte: 26905

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

27

Samstag, 25. Februar 2017, 12:25

Wenn ich Kontakt zur Lampe möchte, wechsele ich einfach das WLAN-Netz, alles andere ist mir zu kompliziert ^^
Die Leuchte ist eingestellt und läuft...
Grüße,
Stef

DerNiggo

Schüler

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 1145

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

28

Samstag, 25. Februar 2017, 13:30

Kann man eigentlich selbst erstellte Profile irgendwie sichern, oder muss man das jedes Mal alles neu eingeben?

Das mit dem Routermodus hab ich wieder aufgegeben. Es hat zwar funktioniert, aber nachdem der WLAN-Router innerhalb einer Stunde 3 mal neu gestartet ist, hab ich die Lamper wieder zurückgesetzt. Und ja es hat definitiv an der Lampe gelegen. Mein WLAN und mein Router laufen sonst zu 100% ohne Probleme. Scheinbar mögen sich die zwei nicht.

Dule

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Aktivitätspunkte: 1610

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

29

Samstag, 25. Februar 2017, 13:44

Bei LPS only kannst du locker 50% je channel fahren oder auch 60% das lässt du mal 2 wochen laufen und schaust wie die Korallen drauf reagieren. Danach kannst du ja mal an den Einstellungen drehen und weiter beobachten.

Bei einer Lampe ist das Heimnetzwerk ja nicht so wichtig. bei 4 Modulen wird es schon interessanter.
Die Einstellungen die du auf der Lampe gespeichert hast kannst du dir jederzeit wieder auf deine APP ziehen. Das ist die dritte option bei den voreinstellungen.
Die Voreinstellungen LPS und SPS würde ich einfach ignorieren. Von denen halte ich persönlich nicht sehr viel.

DerNiggo

Schüler

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 1145

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

30

Samstag, 25. Februar 2017, 20:04

@Dule
Du meinst also alle Kanäle identisch innerhalb von z.B. 1h auf 60% hochfahren und abends über 1h wieder auf Null?

Ich habe mir mal die Einstellungen nach deinem gepostetem Profil geladen. Das Licht ist zwar sehr schön und wirkt sehr natürlich, aber die Intesität war doch ganz schön heftig. Meine Milka hat vor lauter Schreck die Polypen bis auf Anschlag eingezogen. Ich glaub das war ihr zu hell.

Wie hoch über der Wasseroberfläche sollte die Lampe eigentlich hängen?

Dule

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Aktivitätspunkte: 1610

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

31

Samstag, 25. Februar 2017, 20:39

Genau so meinte ich das :)

Kannst ja mit 50% starten zum akklimatisieren. Aber so ne milka hält einiges aus an Licht. Verbrennen wirst du sie mit der Leistung der moon eher nicht.

Was die Höhe angeht bist du ja etwas eingeschränkt wenn du die Halterung benutzt. Geschätzt sind's wohl so 20 cm?

EquinoX

Fortgeschrittener

  • »EquinoX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 409

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 2200

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

32

Samstag, 25. Februar 2017, 21:20

Hi Niggo,

du hattest ja auch ein 60l Dennerle Würfel richtig? Da hatte ich auch eine Milka unter der Moon stehen...bei mir lief die Lampe zum Ende auf 60% Leistung, ich würde aber auch zu einer vorsichtigen Akklimatisierung raten, wenn du nicht nur SPS hast.... z.B. mit 40-45% starten und dann langsam auf die angestrebte Endleistung hochfahren.

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 170 | AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 2.0 | Versorgung mit ATI Essentials

DerNiggo

Schüler

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 1145

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 26. Februar 2017, 00:25

Stimmt fast. Hab mit einem 20Liter Dennerle NanoCube angefangen, der mir aber sehr schnell zu klein wurde.

Hab jetzt ein Fluval Reef M40. Das Profil der Lampe habe ich wie von Dule vorgeschlagen abgeändert. Alle Kanäle synchron auf maximal 50%. Ich lass das mal 2 Wochen so laufen und schau mal was die Korallen dazu sagen. Die Lampe hängt etwa 20 cm über dem Wasser. Das sollte so passen.

Tizian

Schüler

Beiträge: 269

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 1385

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 16. März 2017, 19:40

Hi!

Bin gerade auf de Suche nach einer schönen LED für einen 40cm Würfel. Die Coral Box Moon scheint mir sehr geeignet, habe aber noch Fragen zum Lüfter.
Läuft der Lüfter immer? Drehzahl geregelt oder immer volle Geschwindigkeit?

Geplant sind übrigens Anemonen und Scheiben, jemand damit Erfahrung bezüglich Einstellung?
VG
Thomas

EquinoX

Fortgeschrittener

  • »EquinoX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 409

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 2200

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 16. März 2017, 21:04

Hallo Thomas,

der Lüfter der Coral Box Moon LED läuft temperaturabhängig, d.h. quasi unterhalb von 40-50>% Leistung läuft er nur sehr selten und erst bei 90 - 100 % sehr häufig. Generell ist der Lüfter aber nur schwach zu hören und stört deshalb eigentlich nicht.

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 170 | AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 2.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Tizian

Schüler

Beiträge: 269

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 1385

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

36

Freitag, 17. März 2017, 07:37

Hallo Manuel,

vielen Dank für die Info´s, Lampe ist dann mal bestellt.
VG
Thomas

Mützel.M

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 153

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 940

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 18. Juni 2017, 16:50

Nochmal was zur Moon LED meine hat plötzlich den Geist aufgegeben fish-street hat daraufhin ohne zu zögern meine Alte Moon LED ausgetauscht und mir die Moon LED + Geschickt.

Ich bin immer noch sehr zu frieden.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955

Tizian

Schüler

Beiträge: 269

Wohnort: 50226 Frechen

Aktivitätspunkte: 1385

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 18. Juni 2017, 16:56

Hi,

ich habe meine durch eine AI Prime HD ausgetauscht und der Unteschied ist der Wahnsinn. Ich würde mir keine Coral Box Moon mehr anschaffen. ;)
VG
Thomas

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 721 Klicks heute: 1 043
Hits pro Tag: 17 826,04 Klicks pro Tag: 45 288,92