You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

BonesMC

Intermediate

  • "BonesMC" started this thread

Posts: 337

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Monday, May 30th 2016, 1:25am

Beleuchtung für 54l Becken

Hallo Leute,

da ich bald ein 54l Becken (60x30x30) versalzen koennte bin gerade ein wenig am Luftschloss-Planen und versuche herauszufinden welche Komponenten ich dafuer besorgen muesste.

Allem voran natuerlich die Beleuchtung...gibt es da ein zu empfehlendes Produkt? Es wuerden bis auf Weiteres keine SPS gehalten werden sondern "lediglich" LPS, Weichkorallen, Anemonen etc...irgendwie hat mich das SPS Fieber immer noch nicht so gepackt. ;) Ich erwarte mir nicht die beste Leuchte der Welt und habe gerade auch noch nicht genauer über Budgets nachgedacht, dennoch will ich über einem so vermeintlich immer noch kleinen Becken keine Lampe hängen haben die Hunderte von Euros kostet. Nachdem die kleine Arcadia Stretch über meinem 10er Cube so gute Arbeit verrichtet frage ich mich natürlich ob man da nicht etwas für 100-150 Euronen machen kann?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüsse,
Markus
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

mann.peter77

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 349

Location: Bonn

Occupation: Salzwassertyp

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 115

  • Send private message

2

Monday, May 30th 2016, 10:18am

Moin Moin,

Wenn du so zufrieden bist wie ich (ehemaliger Arcadia Stretch Besitzer), dann besorg dir doch zwei die für diese Beckenlänge passen, somit hast du auf jeden Fall genug Leistung über dem Becken und preislich sind die auch in anderen Längen unschlagbar. Aktuell bei Amazon sehr günstig zu bekommen.

Arcadia CS60XM LED Stretch https://www.amazon.de/dp/B00LEISKH2/ref=…i_qD.sxbHN49XES
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

3

Monday, May 30th 2016, 12:28pm

Schau mal bei Hypernova, müssten ca. 220 € für ein 68 Watt Modul sein, das lässt alle Wünsche offen :)

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

BonesMC

Intermediate

  • "BonesMC" started this thread

Posts: 337

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Monday, May 30th 2016, 12:53pm

Das habe ich bereits gemacht...bzw es versucht. Mal ganz abgesehen davon dass die Jungs da leider eine ziemlich gruselige Homepage gebastelt haben gibt es die Leuchten zumindest in der Aufsetzvariante scheinbar nicht für meine Beckenlänge...?!? Ist ja nicht so dass ein 54l Standardbecken besonders exotisch wäre.
Oder da stimmt irgendetwas mit deren Konfigurator nicht...einen Dimmer gibt es scheinbar auch nur wenn man die Leuchte "nach Maß" bestellt. Ist auch irgendwie seltsam.

Aber von der Leistung der Lampe bist du ja scheinbar überzeugt...
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

klopfer

Intermediate

Posts: 681

Location: Limburg

Occupation: Staatlich geprüfter Techniker in Maschinentechnik / Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 269

  • Send private message

5

Monday, May 30th 2016, 5:17pm

Vielleicht die Aqua Medic Ocean Light..
Bis neulich,

Grüße Kai :drink:

120x50x50 inkl. Technikschacht
Abschäumer: AM Midifloter
Beleuchtung: Esmart Sea Nemo Glass 3
Strömung: Jebao RW8 und Tunze 6015
RFP: Sicce Syncra 1.5
Filter: Bartelt WF mit TM Bio Pellet



Tagebuch 120x50x50 inkl. Technikabteil

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Sledge29 (30.05.2016)

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

6

Monday, May 30th 2016, 7:32pm

Schreib ne Mail hin, mir ham se ne 40 cm Lampe gebaut, näheres siehe Link.

Hypernova LED für 40 l

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

BonesMC

Intermediate

  • "BonesMC" started this thread

Posts: 337

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Tuesday, May 31st 2016, 5:37pm

Ja, die Tatsache dass die Arcadia zwar nicht dimmbar ist, dafür aber den Blaukanal einzeln schaltbar hat ist schon nicht schlecht.

Ansonsten gäbe es ja auch noch die Maxspect Glaive, allerdings kenne ich bisher so gar nichts von dieser Leuchte. Zetlight hätte auch so einiges anzubieten (wobei da außer der ZA 2421 alle wieder mal zu teuer sind)...die Eheim Power LED gäbe es auch noch. Achja...und die easyLED Reihe hat ebenso Meerwasser Varianten.

Wie immer gibt es viel und es gilt die Spreu vom Weizen zu trennen...ohje... ;)
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

MM_aus_OB

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 976

Location: Düsseldorf

Occupation: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 277

  • Send private message

8

Tuesday, May 31st 2016, 6:28pm

Ich schmeiße mal die Coral Box Moon LED in die Diskussion....


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

BonesMC

Intermediate

  • "BonesMC" started this thread

Posts: 337

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Tuesday, May 31st 2016, 6:40pm

An Selbiger bin ich auch schon vorbeigekommen aber eine punktuelle Lichtquelle finde ich eher suboptimal...insbesondere wenn es wie bei mir nicht um einen Würfel sondern um einen Quader geht. Ich würde davon ausgehen dass ich eine längliche Lichtquelle benötige.
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

BonesMC

Intermediate

  • "BonesMC" started this thread

Posts: 337

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Friday, June 3rd 2016, 8:48am

So, ich habe eine Mail von den Jungs von Hypernova bekommen. Nachdem ich meine Beleuchtung nicht aufhaengen sondern auf den Beckenrand setzen will muss ich leider woander umsehen. Es scheint eine Nano Leuchte mit 30cm Laenge in Entwicklung zu sein...diese koennte man dann als Aufsatzleuchte verwenden. Aber selbst diese waere mir dann zu kurz.

Scheinbar ist ein Standardbecken aus dem Suesswasserbereich bei weitem kein Standardbecken im MW Bereich zu sein. ;)
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

BonesMC

Intermediate

  • "BonesMC" started this thread

Posts: 337

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Saturday, June 4th 2016, 9:28am

Koennte mir jemand nochmal kurz bzgl der benoetigten Wattzahl pro Liter weiterhelfen? Ich frage mich gerade ob zb die Zetlight 2431 mit ihren 28W und angeblichen 1600lm fuer ein 54l Becken ausreichen wuerde? Leuchten in dieser Preisklasse (bis knapp unter 200 Euro) scheinen kaum mehr zu liefern...als Alternative waeren dann zb ZWEI Arcadia Stretch eine Moeglichkeit (mit dann 42 oder 52 Watt).
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

12

Saturday, June 4th 2016, 4:17pm

Du solltest bei LED zwischen 0,7- 1 Watt/l (abhängig von der Lichtkonfiguration) haben, damit du 1. Die LED nicht auf voller Leistung laufen lassen musst (Haltbarkeit) 2. Du die Möglihckeit hast Acropora zu halten.

Das mag zwar jetzt nicht ganz so gut wie T5 Licht sein, ich glaub aber dass auch die SPS bei der genannten W anzahl recht gute Wachstummöglichkeiten haben.

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

MM_aus_OB

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 976

Location: Düsseldorf

Occupation: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 277

  • Send private message

13

Saturday, June 4th 2016, 4:55pm

Da muss ich mal eben widersprechen. So einfach eine Wattzahl als Ausgangspunkt 'reinzuwerfen reicht hier einfach nicht.
Oftmals wird eingeworfen, dass ca. 0,6 Watt LED einem Watt T5 entspricht. Das ist bedauerlicherweise nur eine ganz grobe Aussage und sollte kaum noch verwendet werden.
Die Kriterien für uns sollten daher in erster Linie das verwendete Spektrum, der PAR Wert und die Ausleuchtung sein. Alles natürlich auch abhängig von den Pfleglingen. Dies ist weit mehr "verwertbar".
Ein "herunterregeln" der LED führt zwar i.d.R. zu einer höheren Lebensdauer, bei den guten LED Lampen werden diese aber sowieso mit weniger Ampere bestromt als möglich, sodass dieses Argument eigentlich ins Leere läuft. Es macht aber durchaus Sinn Reserven nach oben zu haben. Zum Beispiel um eine über die Zeit abnehmende Effizienz auszugleichen.
Von daher nochmal gut vergleichen.
Danke!
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

BonesMC

Intermediate

  • "BonesMC" started this thread

Posts: 337

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Saturday, June 11th 2016, 4:35pm

...irendwie laesst mich ja der Gedanke an eine 2x24W T5 Beleuchtung, an die ich dann irgendwie selbst noch LEDs fuer den Kringeleffekt und/oder die Blaulichtphase anbaue. nicht mehr los. Gibt es denn irgendwelche empfehlenswerte kleine Lichtbalken? Bzw eher fertige Aufsatzleuchten?
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,185

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

15

Saturday, June 11th 2016, 5:22pm

-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

mann.peter77

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 349

Location: Bonn

Occupation: Salzwassertyp

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 115

  • Send private message

16

Saturday, June 11th 2016, 5:37pm

...und für einen Bruchteil der beiden obigen T5 Aufsatzleuchten kann ich nur die Aqualight Duo T5 in 2*24 Watt bzw die Odyssea 2*24 Watt empfehlen. Kostenpunkt weit unter 100€
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

ATB-80

Professional

Posts: 1,583

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 514

  • Send private message

17

Saturday, June 11th 2016, 6:10pm

Hi Markus

Ich hatte über mein 60er die 4x24 Watt Arcadia OT2 plus ein Eheim LED Balken für Sonnen Aufgang und Untergang Simulation ,bzw Kringeleffekt.
Super Kombi.
Die OT2 habe ich noch benötige ich nicht mehr .
LG Andre

BonesMC

Intermediate

  • "BonesMC" started this thread

Posts: 337

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Saturday, June 11th 2016, 6:11pm

Bin wieder mal sehr begeistert wie schnell, und vor Allem gut, einem hier geholfen wird. Vielen Dank an euch Beide. Leider kann ich beide von Jan erwähnten Leuchten nicht mehr finden (bzw die Aqualight nur in der Quad Ausfuehrung)...und die Alternative von Luminair hat ja einen stolzen Preis.

Aber gut, dann weiss ich jetzt zumindest mal was mich da so erwartet. :)
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

mann.peter77

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 349

Location: Bonn

Occupation: Salzwassertyp

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 115

  • Send private message

19

Saturday, June 11th 2016, 7:34pm

Schau mal,

Das müsste sie sein. Design wurde wohl etwas aufgebessert.

https://aqualight.de/de/horizon2x24
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

20

Saturday, June 11th 2016, 8:45pm

Ehrlich gesagt würde ich für die 54 Liter auch die Quad nehmen. Was bei der Lampe etwas blöde ist, dass sie genau 60 cm lang ist und somit die Halter etwas blöde sind. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,963 Clicks today: 25,243
Average hits: 22,720.36 Clicks avarage: 52,716.58