Sie sind nicht angemeldet.

Heinz51

Anfänger

  • »Heinz51« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 16

Wohnort: 46145 Oberhausen/ Sterkrade

Beruf: Busfahrer jetzt Rentner endlich !!!!

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. Februar 2016, 13:47

LED licht

Hallo
Meine Frage :?Hab so einiges gelesen und gesehen von den LED Floodlight odr LE 20w IP 66 strahlern umgebaut mit neuen Emittern zb.10wpower led chip blau/kaltweiß 20000k oder 20w Power LED -20wxw20-E1 blau/kaltweiß 20000k 1800Im.

Mein Becken hat 160 l brutto ist 80x40x50cm = 50cm hoch.
Was meint Ihr wenn ich 3 stück 20w oder 10w umbaue mit den Emittern ist das optimal oder kann ich noch etwas verbessern? oder 1x20w und 2x10 w ??
Ich würde mich freuen wenn sich auchg jemand meldet der schon ERfahrungen mit diesen Lampen umgebaut hat !! Ev. giebt es auch bessere Emitter ?in der gleichen größe 45*45 ???
Anbei eine Zeichnung meines Beckens von oben.und Foto Zur Zeit habe ich 2x Dennerle 36 w und 1x Eco-Lamps KR-Nano-B 35 W LED drüber.Oder reicht das auch für SPS ?
Lg.Heinz
»Heinz51« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160115_143803.jpg
  • 20160215_093655.jpg

Dule

Fortgeschrittener

Beiträge: 321

Aktivitätspunkte: 1735

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. Februar 2016, 14:14

Finde die Idee dahinter auch klasse aber leider sind die nicht wirklich steuerbar ohne große bastelei zu veranstalten.
2 würden auch reichen.

Inzwischen gibt es so viele LED Varianten mit alles Extras das das basteln für so ein kleines becken unsinnig wäre.

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 19 991 Klicks heute: 53 658
Hits pro Tag: 20 385,8 Klicks pro Tag: 49 177,56