You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

move_some

Beginner

  • "move_some" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, May 3rd 2015, 2:02pm

Netzteil Meanwell 24V 240W - Aber welches?

Hallo zusammen,

für meine LED Lampe benötige ich nun ein passendes Netzteil.
Ich hatte mir vorgestellt mit 24V zu fahren und weil hier viel von Meanwell geschrieben wird, habe ich mir einige Netzteile angesehen.

Bei 24V brauche ich mind. 8,5A. Daher schwebt mir ein 24V 10A Netzteil vor.

Nur welches ist zu empfehlen?

Folgende habe ich gefunden:

- HLG-240H-24A 24VDC/10A Link
- SP-240-24 24VDC/10A Link
- HLG-240H-24B 24VDC/10A Link
- WDR-240-24 24VDC/10A Link
- SDR-240-24 24VDC/10A Link
- DRP-24024 24VDC/10A Link

Die Bauform ist zweitrangig.

Hat wer Erfahrungen?

Gruß
Steffen

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

2

Sunday, May 3rd 2015, 2:35pm

HLG oder CLG

Ich würde die Spannung dann hochdrehen auf Max

Die meisten KSQ brauchen bei 7 LEDs mehr wie 24V...

Die 1-2v mehr regelreserve is da gut
Dirk

move_some

Beginner

  • "move_some" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, May 3rd 2015, 2:47pm

Hallo Dirk

Danke für die schnelle Antwort.

Die HLG sehen für mich auch interessant aus, da die einen Wirkungsgrad von über 90% haben...

Nach dem CLG 240W habe ich gerade kurz gesucht. Hab aber (zumindest auf die Schnelle) keinen Shop gefunden.

Bei den KSQs werde ich wohl einen Misch aus Meanwell und PT4115 basierend fahren.


Was ist der Unterschied zwischen HLG und CLG?
Ich blick da noch nicht so recht durch...

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, May 3rd 2015, 3:04pm

Die HLG sind die etwas edleren mit etwas höherem Wirkungsgrad. Wenn Du die Spannung hochstellst geht natürlich die verfügbare Stromstärke gleichzeitig runter, das solltest Du im Hinterkopf behalten.
Schau Dir die Datenblätter Deiner LEDs genau an, dort muss stehen, bei welcher Stromstärke die LEDs wieviel Spannung verbrauchen, meist ein Diagramm Stromstärke gegen Spannung. Rechne eine Streuung von 10 Prozent ein und bedenke, dass auch die KSQ und der Draht selber noch etwas brauchen, dann hast Du den Bedarf pro Kanal. Dann kannst Du entscheiden, ob die Spannung am Netzteil hochgedreht werden sollte oder nicht.

Gruß
Sandy

move_some

Beginner

  • "move_some" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Sunday, May 3rd 2015, 3:50pm

Hallo Sandy,

dann wird es wohl ein HLG werden. Einfach weil das einfacher zu beschaffen ist. Wie gesagt, habe für die 240W CLG keinen Shop gefunden.

Ich denke, ich brauch die Spannung nicht hoch drehen.

Von den LEDs haben die Cree XP-E M2 die höchste Spannung.
Die will ich mit 600 oder 700mA betreiben und wenn ich das Datenblatt richtig lese, brauchen die dann je LED ca. 3,3V.
Pro Kanal sollen 7 Stück verbaut werden, was zu einem Spannungsabfall von 23,1V (bei 700mA) führt.

Wenn ich für die PT4115 KSQs einen Wirkungsgrad von 95% annehme, dann brauche ich ca. 24,3V vom Netzteil.

Wie gesagt, meine aktuelle Konfig brauch 8500 mA, würde das Netzteil also zu ca. 90% auslasten.

Müsste doch klappen, oder?

Gruß
Steffen

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Sunday, May 3rd 2015, 4:03pm

Hallo Steffen,

lies bitte meinen Beitrag noch einmal GENAU durch, dann kennst Du die Antwort auf Deine Frage. (^-^)

Gruß
Sandy

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

7

Sunday, May 3rd 2015, 4:07pm

Du die Spannung hochstellst geht natürlich die verfügbare Stromstärke gleichzeitig runter, das solltest Du im Hinterkopf behalten




Richtig...
Wenn man aber am eingan eine höhere Spannung hat sinkt auch der Strom am Eingang ...


Wenn ich für die PT4115 KSQs einen Wirkungsgrad von 95% annehme, dann brauche ich ca. 24,3V vom Netzteil.


Die Rechnung geht nicht ganz auf...
Der Regler brauch eine Reserve ... Die die Feedbackvoltage war was um 0,35v
Dazu schwankt auch die eingangsspannung ...

Also 1-1,5V sollte man als regelspannung einplanen.

Im Datenblatt des Pt4115 sind bei 24v Eingang grob 21v als Ausgang ...


Die Effizienz ist auf die Leistung gerechnet.
Also eingangsleistung zu ausgangsleistung.
Dirk

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

8

Sunday, May 3rd 2015, 5:18pm

Hier ein Diagramm aus dem Datenblatt ...
Dirk

move_some

Beginner

  • "move_some" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Monday, May 4th 2015, 11:55am

Ihr macht mich fertig... ;-)

Habe mir das Datenblatt vom Netzteil nochmal angesehen, konnte aber keine Angaben zur max. Stromstärke finden, wenn ich die Spannung auf 25V oder höher stelle.
Deshalb bin ich jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass es max. 240W zur Verfügung stellen kann und komme dann bei 25,6V auf max. 9,37A.
Das würde mir ja ausreichen.

Sorry Dirk, aber mit den Diagrammen komme ich nicht klar.

Ich werde das jetzt anders "aufziehen".
Die LEDs und die KSQs habe ich zu Haus und werde heute Abend einfach mal einen Versuchsaufbau mit meinem Labornetzteil machen.
Mal sehen, was Netzteil und Multimeter sagen. ;-)

Vorab vielen Dank an euch.

Werde berichten.


Gruß
Steffen

move_some

Beginner

  • "move_some" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Monday, May 4th 2015, 7:05pm

So.

Die Tests sind gelaufen. Habe zwar nicht mit den pt4115 KSQs getestet (war zu faul umzubauen, da die im Moment auf 350 bzw. 1000mA eingestellt sind), sondern mit einer Meanwell LDD600H aber das Ergebnis war OK.
21,8V bei 7 LEDs

Werde also ein HLG bestellen. ;-)

Nochmal Dank an euch.


Edit: Kennt wer elpro.org bzw. hat Erfahrungen mit dem Shop?
Die Preise sind ja nahezu unschlagbar....

This post has been edited 1 times, last edit by "move_some" (May 4th 2015, 7:10pm)


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 19,420 Clicks today: 46,258
Average hits: 21,611.28 Clicks avarage: 50,942.49