You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

greend

Intermediate

  • "greend" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 359

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 40

  • Send private message

1

Tuesday, July 8th 2014, 3:35pm

LED Lampen aus Asien, neue Generationen ausgereifter und besser ?!

Hallo, ich werde mich in 2-3 Monaten vergrößern und mir wahrscheinlich ein 150x60x60 Becken als Raumteiler hinstellen.



Im Moment beleuchte ich mit 4x39 Watt bzw 4x24 Watt T5, wobei eine Lampe nicht mehr als 100 Euro gekostet hat, inklusive Leuchtmitteln. Ich finde diese Lampen nach wie vor für den preis in Ordnung und habe nur mit der Zeit gegen ATI Special Röhren getauscht.

http://www.meerwasser-aquaristik.de/onli…969-p-9653.html

Nun möchte ich mit dem neuen Aquarium auf LED umsteigen, am liebsten mit Wolkenflug , automatischer Dimmung und dem Schnick Schnack.

Als ich vor 3 jahren mit MW anfing gab es bereits die Standard Blau Weiss LED Lampen a la 120 Watt, diese sollen ja Preis-Leistungstechnich okay sein, sind meiner Meinung nach aber bereits veraltet, diese gibt es ja bereits für 100 Euro nach Hause geliefert.

Da ich beruflich schon des Öfteren Importiert habe und das mit den Asiaten auch alles recht gut klappt stellt sich mir die Frage ob die seit 1-2 Jahren stärker kommenden neuen Generationen der LED Leuchten aus China nicht eine wirkliche Alternative zu bspw. der Aqua Medic aquasunLED 150 W wären.

Leider kenne ich mich mit LEDs und Lampen Elektrik an sich nicht aus.

Da die Preise alle in Dollar sind kommen sie natürlich noch mal günstiger daher, jedoch wird bei den großen Lampen definitiv ca. 21 % Zoll und Einfuhrumsatzsteuer anfallen. Das muss direkt an der Haustür an den Mann von bspw. DHL abgedrückt werden, im Grunde ist die Abwicklung sehr einfach und automatisch.

Hier einige Beispiele, die mir auf die schnelle ins Auge gefallen sind...

http://www.dhgate.com/product/program-wi…od-body-related

http://www.dhgate.com/product/simulate-s…od-body-related

http://www.dhgate.com/product/program-it…od-body-related

http://www.dhgate.com/product/promotion-…-4-1|2988931553

http://www.dhgate.com/product/60cm-24inc…15-1|2057979869

http://www.dhgate.com/product/new-90w-pr…16-1|1777262551

http://www.dhgate.com/product/led-grow-l…11-1|2945454769

http://www.dhgate.com/product/full-spect…-8-1|1777262551

http://www.dhgate.com/product/simulate-s…-5-1|2945454769

http://www.dhgate.com/product/216-3w-apo…23-1|1588070340

http://www.dhgate.com/product/new-arriva…-3-7|3251049844



Die Zentrale Frage ist natürlich ob es sich lohnt solch eine Lampe die nur ein viertel des Preises einer Lampe "deutschen Fabrikats" kostet vorzuziehen.

Zudem kann ich mir dann auch leisten über das Becken 300 - 400 Watt zu hängen... da bin ich hierzulande im Laden schon bei 2000 Euro.



Ich freue mich auf Kritik und Ratschläge.



liebe grüße ^^

greend

Intermediate

  • "greend" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 359

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 40

  • Send private message

2

Tuesday, July 8th 2014, 4:38pm

Meine Auswahl fiel bisher für mein Becken 150x60x60 welches als Raumteiler dienen soll und das Riff mittig in die länge gezogen wird , sprich beleuchtungsfläche werden nur 40-50cm sein direkt in der mitte auf einer länge von 130cm:



2x diese , wäre ich bei 480 watt..

http://www.dhgate.com/product/simulate-s…-5-1|2945454769

2x diese wäre ich bei 360 watt , was mir am besten erscheint..

http://www.dhgate.com/product/program-wi…od-body-related

oder eine zusammenhängende mit gesamt 120 watt , vielleicht auch 2x , also 240 watt.

http://www.dhgate.com/product/dsuny-simu…19-1|1874928855

alle 3 varianten bleiben inkl Lieferung und zoll unter 500 euro.

es gibt auch zwei , drei Lampen der gleichen Hersteller oder eben baugleich auf Deutschen Markplätzen...

zb.

http://www.ebay.de/itm/Auto-Dimmbar-168W…=item3a92348b97



oder eben diese von denen es auch verschiedene Varianten gibt, diese mir aber augenscheinlich mit 100 Watt zu wenig power bieten..

http://www.ebay.de/itm/eSmart-Germany-Ne…561020311&rt=nc

Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

3

Tuesday, July 8th 2014, 7:51pm

Das hilft dir zwar jetzt nicht direkt weiter, aber als Bsp.. Die X6 von ATI würde wohl laut Angaben 130x70cm ausleuchten, also deine Fläche und läge bei unter 1200Euro.

Sicher immernoch doppelt so viel wie deine Lösung, dafür hättest du aber eine nachweislich gute Lampe, bei der du die LED Cluster in Zukunft wechseln kannst(was bedeutet du kannst die Lampe irgendwann wieder verkaufen, bei deinen Lampen bekämst du nur noch den Schrottpreis). Dazu ist es 1 Lampe und nicht mehrere, hat eine Software um die ganzen Einstellungen vorzunehmen, sowie einen deutschen Support. Die LED´s werden sicherlich auch hochwertiger sein.

Der max. Verbrauch von 435w liegt auch nur an wenn du alle Werte in der Software auf max. setzt(also im normalen gebrauch zieht die Lampe daher weniger, man will ja selbst mischen) Ich finde ja grad die Software macht bei solchen Lampen viel aus.

Ich selbst hab mich damit auch nur oberflächlich auseinander gesetzt, bin aber selbst zum Schluss bei t5 geblieben und werde mir dann lieber in 1 Jahr eine LANI LED holen. Die mag teuer sein(sicherlich), wahrscheinlich auch zu teuer, dafür gefällt mir eben die Optik und die Steuerung dazu.
Liebe Grüße

Micha

farshad

Trainee

Posts: 71

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Tuesday, July 8th 2014, 8:13pm

hallo
wenn du asia lampen kaufen willst schaue auch mal bei alibaba express rein.
gruss

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

5

Wednesday, July 9th 2014, 4:39am

Wie sieht es mit Garantieabwicklung aus?

Wie lange würde ein Austausch dauern?

Hier im Board wäre ATI als Hersteller vertreten, direkt ansprechbar und immer um eine Lösung bemüht. Das ist, finde ich, heute unbezahlbar.
War für mich mit ein Grund mir eine ATI zu kaufen.

Ich hatte mal nach meiner Giesemann HQI ne Asia HQI Lampe. Preis war gut. Licht eben HQI mit 2x 39 Watt T5. Lampe hat immer mal wieder gebrummt, geflackert und geknistert. Das war für den Preis zu ertragen. Bis die Seilaufhängung ihren Geist aufgab und die Lampe ins Becken rauschte.
Also Licht ging, aber die Ausführung war Schrott. Nun kann man bei HQI nicht viel verkehrt machen, aber wenn bei LED die Qualität nicht stimmt und schlechte Verarbeitung dazu kommt? Ich weiß nicht...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

greend

Intermediate

  • "greend" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 359

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 40

  • Send private message

6

Wednesday, July 9th 2014, 3:41pm

Hallo, danke für die Antworten.

Wie ich sehe hat bis jetzt keiner Erfahrungen gepostet bzw. sich an die bösen "China Böller" getraut.. das ist schade bei so einer großen Kommunity und wenn ich mich für LEDs aus China entscheide bzw von einem in Europa nicht Marktwirksam vertretenen Hersteller werde ich dann auch berichten, und ich denke es werden dann gleich einige auch auf den Gedanken kommen.



Die ATI sieht gut aus, kostet dann aber auch das 3fache. Für 1500 Euro bekommt man eine anständige Lampe für das MW Becken bis 150 cm das stimmt, ich werde es in Erwägung ziehen aber mich trotzdem noch um die günstige ALternative bemühen.



Ich möchte auf jeden fall die kleinen Spielerein und das geile Licht der LEDs haben, das kann eine Röhre einfach nicht. Da ich besonders Wert auf ein buntes AQ setze kommen die LEDs besonders geil.

Soweit würde ich mich im Moment für die 2x 180 Watt programmierbaren LED Lampen entscheiden, zusammen vernünftige 360 wenn man in die vollen geht.

kosten: 500 ,- komplett

Die Qualität wird stimmen da bereits diverse Zwischenhändler diese Lampen sehr erfolgreich anbieten, hier zB einer aus uk.
http://www.ebay.de/itm/2PCs-IT2060-Progr…=item1c33ef4e5e




Alibaba Express ist ähnlich meiner Posts, nur das der preis jedesmal erfragt werden muss und meist auf größere Abnahmemengen abzielt. Man muss schon etwas fit sein um wirklich günstig und gut beim Asiaten einzukaufen. Die wollen auch wie jeder eine besonders hohe Marge erzielen, egal auf welchem Markplatz.

Garantieabwicklung und Austausch - gar nicht ! ( ich könnte aber 4 mal solch eine Lampe kaufen zum Preis .....) Rein theoretisch könnte man die Lampe einschicken, macht man aber nicht wegen der hohen Kosten, zudem wird eine LED Lampe wohl eher weniger schnell kaputt gehen mMn.

Ich lehn mich jetzt mal ganz weit aus dem fenster und sage : wozu braucht man einen Support außer die lampe geht kaputt?

Dann ist die Frage zu stellen ob dies in der "garantie" liegt etc... ich bin oft genug im leben von deutschen Herstellern abgewiesen worden und man bekommt nichts, eine "Garantie" wie sie überall angeboten wird ist doch humbuk, der Hersteller wird zu 80% auf Eigenverschulden tippen .. und die paar Lampen die in der Produktionsreihe fehlerhaft ausgeliefert wurden und innerhalb der erste 6 Monate kaputt gehen, die sind denke ich einfach viel zu marginal als das sie erwähnenswert wären. Wenn die Lampe nach 2 Jahren kaputt geht ist ein Support schön und gut, zahlen musst du die Reparatur. :borg:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

7

Wednesday, July 9th 2014, 4:24pm

ich kann deinen verdruss bezüglich der servicewüste durchaus verstehen.
nur wenn du ggf. bereit wärst den preis für 4 solcher lampen zu bezahlen, wo du eine nachweisleich vernünftige lampe für kriegen kannst, mit herstellersitz in deutschland und ggf. problemloser garantieabwicklung, warum dann auf geräte zurückgreifen, wo es keine erfahrungen zu qualität und verarbeitung gibt.
auf der anderen seite ist licht nicht gleich licht. hell können alle lampen. aber ist das licht in der qualität auch das was die tiere benötigen. das sollte die frage sein. denn sich dabei nur an maximalen wattzahlen zu orientieren ist der falsche ansatz.

ein beispiel nochmal bezüglich qualität aus fernost:
habe mir nen tollen toaster für 10 euro bestellt. für 4 scheiben gleichzeitig. yeah baby. superschnäpper... das ding hat nicht eine scheibe toast fertig gebrutzelt ohne zu funken und mir den haupt fi rauszuhauen.
der importeur bot mir an mir mein geld zurück zugeben und ich möge doch den toaster selbst entsorgen... weisst bescheid??
der sah toll aus und machte rein optisch nen super eindruck... kommt für mich nicht mehr in frage. dann lieber 30 euro bei kackstadt ausgeben und im fall der fälle das teil dort ersetzen lassen.

also für mich bleibt es dabei: wer billig kauft, kauft zweimal... gerade im bezug auf haltung von tieren sollte man sich das genau überlegen.

nienmand setzt sein kind in nen kindersitz der aus china kommt, den keiner kennt und wo es keine erfahrungen drüber gibt, bloss weil er nur einen bruchteil dessen kostet, wie namhafte aus deutschland.

das sind natürlich nur eigene meinungen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Toshiru

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 344

Location: Balingen

Occupation: Elektroinstallateur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Thursday, July 10th 2014, 6:17am

Die LED leuchten die du gepostet hast hab ich mir auch schon einmal angeschaut aber als Elektriker kann ich dir sagen das keine der leuchten bei 150watt verbrauch laut angabe stimmt. Rechne eher mit bis zu 200watt. LEDs sollten einen hohen Wirkungsgrad haben und auf das richtige Spektrum selektiert sein. Auch dies ist meist in Asien nicht der Fall, da wenige die Forschung betreiben wollen oder auch nachhaltigkeit als Ziel sehen.
Das wichtigste Thema hier ist auch die Abwicklung im strömungsfall! Brand, verschmorungen, Elektrischer schlag etc. Versicherungatechnisch ist das meist eher ein GAU.
Ich selber habe noch die Maxspect r420r 120watt welche erst nach langer Zeit die ROHS Kennzeichnung usw bekommen hat nach langer Zeit. Auch die postings damals waren nicht sehr positiv. Die Lampe verbrät rund 145Watt laut Messung bei 120Watt angabe mit 100% Einstellung. Ist natürlich jedem selbst überlassen was er tut, aber ich kaufe nicht mehr doppelt wie am Anfang.

Gruss Daniel
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

greend

Intermediate

  • "greend" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 359

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 40

  • Send private message

9

Thursday, July 10th 2014, 3:50pm

@ CeiBaer



Wenn ich 4 mal die Lampe kaufen müsste für den selben preis einer teuren... dann hätte ich schon großes Pech das sie 4 mal kaputt geht ...

Leider wetterst du nur über Produkte aus Fernsost wie mein 75 jähriger Opa. Dabei müssen wir langsam einsehen das dies schon lange nicht mehr so ist wie im Klischee behauptet. Ich habe beruflich einiges importiert und mir angeschaut, kaufe seit jahren diese Artikel. Ich bin der selben Meinung , wer billig kauft, kauft zweimal, auf kurz oder lang. die Frage ist jedoch was ist billig und in welcher Preisspanne bewegen wir uns, der Asiate kann genauso wie ein Europäer gut produzieren, wenn der Preis stimmt , stimmt auch die Qualität, nicht umsonst produzieren nahezu 90% aller Elektronik Hersteller, wahrscheinlich auch Tezla ATI usw in China und stecken 2 Verbindungen in good old Germany zusammen um ihrem Produkt den slogan , made in Germany zu verpassen... denkt drüber nach... oder googelt es..

Ich sehe es auch, auch in deinem Fall als "Selbstverschuldung", wir wollen alles billig bilig und noch billiger, vom essen bis über Kleidung... wer nicht selbst so weit denken kann wie oder was oder wer darunter leidet für diesen Preis und welche Schäden es für einen selbst oder andere mit sich zieht .. der hat Meiner Meinung nach im Globalen Handel nichts verstanden. Das soll dich nicht angreifen, aber vielleicht kaufst du das nächste mal auch keinen Toaster mehr für 10 Euro... ich dachte du hättest aus der Geschichte mit deiner China Lampe bereits gelernt, anscheinend nicht ... tut mir leid aber für mich hört sich das nach ... "das Asien zeug fliegt doch eh früher oder später in die Luft an" und im selben Moment will man vor der Media Mârkt kasse oder am besten gleich bei Ebay den alllller billigsten Schnappen machen und im Endeffekt ist es dir wurscht wer bei der Produktion gelitten hat, welche Materialien an deinen Toast kommen, welche Wiederstände verbaut wurden ...

Einen Kindersitz mit seinen "Haustieren" bzw Fischen zu vergleichen ist auch noch mal ne ganz andere Nummer ... sorry!

das sind natürlich nur meine eigenen Meinungen.





@ Toshiru



danke, solch eine Antwort habe ich mir gewünscht, das hilft mir weiter und ist sachlich!

Da ich keinen Plan von Elektrik habe bin ich auf sow as bei der Kaufentscheidung angewiesen.

Aber auch hier zeigt sich das jede Lampe , egal welcher Name drauf steht mehr verbraucht, bzw ineffizienter ist als angepriesen!

Das mir das Ding nicht ins AQ rauscht und ich die Seilaufhängung vorm aufhängen überprüfe sollte auch klar sein, ich will das nicht entkräften , aber bei den Lampen die ich gepostet habe sind nahezu ale RoHs konform und haben auch alle genauste Angaben ( ob diese stimmen ?! .. sagen wir mal ungefähr ), nur diese Angaben sagen mir als Laie nichts.

Da ich mich so oder so für eine Lampe entscheiden werde , eine der teuren für 500 Euro 2 Stück bis zu 400 Watt und diese dann auch vorstellen werde würde es mich freuen wenn ein LED und elektrisch Visierter mal 2-3 der geposteten lampen angucken würde und die Angegebn Daten auf ihre Relevanz im Meerwasserbreich checken würde.

Ich habe ausserdem bis jetzt fast nur positives über die 100- 150 Euro 120 Watt+ LED dimmbaren Standard Lampen gelesen die es seit paar Jahren auf dem markt gibt. Wenn diese alten generationen bereits tausende Aquarianer überzeugt haben wollte ich / müsste ich ja davon ausgehen das die neuen Generationen die programmierbar sind und LEDS wie grün und rot zusätzlich für ein volles Spektrum eingebaut haben noch einmal einen ticken besser sind.

Tommes1

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 93

Location: Bergkamen

Occupation: Schlosser

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

10

Thursday, July 10th 2014, 5:47pm

Hallo

Dann wünschen wir dir mit den Chinakrachern mal viel Glück.

Und weil die ja vielleicht so gut sind, und alle anderen Member viel zu viel bezahlen und keine Ahnung haben,
Sehen wir bestimmt bald Bilder von einem super Becken.

MFG Tommes

Würfel 80x80x60
25KG Lebendgestein 15KG Bora Bora
AMA Osci Motion mit Tunze 6045
Aqua Medic EcoDrift 8.0
Giesemann Spectra 3x39 Watt LED 4x24 Watt T5
Nyos Quantum 120
Besatz 7 Fische


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

11

Thursday, July 10th 2014, 6:02pm

meiner meinung nach vergleichst du, im übertragenden sinne, äpfel mit birnen, beides obst, aber doch ganz anders.

ich will dir um gottes willen die lampen nicht madig machen. ich würde mich sogar über einen testbericht von dir freuen.
nur wollte ich damit sagen, dass der preis einer in fernost hergestellten technischen einheit auch etwas mit der qualität zu tun hat. du kannst lampen aus fernost kaufen die um einiges teurer sind. das kommt auf den dort produziernden hersteller an. stichwort dabei ist, produktionsvorgaben und wertigkeit der zu verbauenden komponenten. wenn diese hoch angesetzt sind wird sich das auch im höheren preis widerspiegeln.

mehr wollte ich gar nicht zum ausdruck bringen. du hast danach gefragt ob es sich lohnt, sich so etwas zuzulegen. ich habe meine erfahrungen geschildert und meine das es sich nicht lohnt. wusste dabei aber nicht, dass du dich eigentlich schon entschieden hattest.

im übrigen vergleiche ich auch nicht kindersitze mit haustieren, sondern das kind im kindersitz und die tiere unter der lampe. beide unter umständen sehr gefährdet.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Toshiru

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 344

Location: Balingen

Occupation: Elektroinstallateur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Thursday, July 10th 2014, 6:51pm

Die Problematik ist nicht das du eine günstige Leuchte bekommst, diese können auch super hell und pervers tolle Farben machen, aber eins ist Fakt: seit Hennig einige Leuchten ausgemessen und geprüft hat, weis man das Helligkeit nichts mit dem Biologischen nutzen der Leuchte zu tun hat. Bitte überlege dir das ganze nochmals.....wenn du willst darfst auch meine Maxspect r420r 120W haben für 300€! dann kann ich mir was gescheites kaufen xD
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

13

Thursday, July 10th 2014, 6:53pm

oder nimmst von mir 3 teszlas mit bluetooth steuerung :vain:
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Henning

Professional

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

14

Thursday, July 10th 2014, 10:02pm

Hallo
Muss da dann auch noch kurz mal etwas loswerden.
China kann funktionieren aber auch nicht. Habe Module die nach 3 Jahren noch immer ihre Dienste erfüllen. Aber leider auch Namhafte Hersteller aus den Statten oder Deutschland die in der gleichen Zeit oder früher ihren Dienst schon aufgegeben haben.
Hier muss man leider wiesen was man brauchen könnte/kann.
Dies gilt aber auch nach meiner Meinung bei den Ami und Europa Produkten.

Noch kurz zur Aussage der Stromaufnahme, diese Aussage kann ich nicht unterstützen. Kann mit meinem Messgerät sogar Blindströme etc. Messen und habe dies nie festgestellt.
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Toshiru

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 344

Location: Balingen

Occupation: Elektroinstallateur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

15

Friday, July 11th 2014, 6:46am

@Henning

Die Problematik besteht einfach darin, das die Hersteller auch oft andere Bauteile verwenden oder nur andere Netzteile. Immer eine überraschung xD

Gruss Daniel
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

16

Friday, July 11th 2014, 8:27am

@greend

Es liegt nicht am importieren.

Z.b. ist meine komplette Aquariumtechnik bis auf die Lampe importiert, insofern scheitert es sicherlich nicht daran.

Auch bin ich vom Fish-street Shop überzeugt, da der sogar merh service bietet als viele deutsche Hersteller. Aber selbst dort die glaube ich in ihrer LED Lampe nur die günstigen Cree verbauen kostet die Lampe nicht so wenig.

Da du die LED´s nicht tauschen kannst sind gute LED´s von Werk daher nicht unwichtig.

http://www.fish-street.com/product_detai…rrency_code=EUR

Du verwirrst mich aber, denn erst willst du eine länge von 130cm ausleuchten und nun von 150cm.

Ich hab mir daher lieber ne günstige ATI dimmbar Sunpower passend zum Becken geholt. Die Farben in meinem Becken sind top, deshalb werde ich nicht auf LED nächstes Jahr wechseln. Auch ist mein Becken flächig besser ausgeleuchtet als wenn man 2 LED Lampen drüber hängt deiner gewünschten Bauart.

Zu guter letzt, es müssen nicht 4 Lampen kaputt gehen sondern nur 2 damit du den gleichen Preis wie hier bezahlt hast, bei 4 kaputten lampen hast du über 1000Euro verbrannt. Kann ich mir aber auch nicht vorstellen.

Unterm Strich ist LED eben schon eine gewisse Glückssache. Viele Namenhafte Hersteller haben da richtig miese Leuchten gebaut. Von daher gibts aktuell eigentlich nur 2möglichkeiten sich etwas Sicherheit zu verschaffen.

1. Henning´s Seite
2. sich Becken mit entsprechender Leuchte ansehen

Beim rest ist es doch dann schon sehr viel Glück.


Ich habe auch Angst bei LED´s doppelt kaufen zu müssen, daher spare ich da dann doch lieber nicht. Wenn mir 100-200Euro kaputt gehen ist das nicht so schlimm bzw. wenn mir da der support fehlt etc.. Bei 500Euro sehe ich das aber anders.

So oder so. Ich freue mich durchaus auf deine Erfahrungsberichte. Verteufelt wird hier nichts, nur eben gewarnt. Das Licht ist eben auch der wichtigste Baustein im Aquarium was die Technik angeht.
Liebe Grüße

Micha

greend

Intermediate

  • "greend" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 359

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 40

  • Send private message

17

Friday, July 11th 2014, 5:01pm

Danke für die vielen Antworten, das finde ich gut.



@ Tommes1

:beer:

Kannst sogar schon in meinen anderen Posts Bilder sehen ( wirst sie schnell finden habe nur 2 Themen seit ich hier angemeldet bin ) , das ist übrigends auch teilweise der grund warum ich mich in 2-3 Monaten vergrößern will. Wohnung wird größer, und da ich statt 2 becken nur noch ein großes möchte, ich unterdessen einen Doc in der einen Pfütze pflege gegen die hylamenia rot alge, und nun einfach mal wertigere Lampen möchte als meine jetzigen, für unter bzw genau neu 80 euro mit röhren und Mondlicht Aufsatzleichten. Wie du sehen kannst macht Geld nicht alles besser, diese billig Lampen sind einfach empfehlenswert für Einsteiger die nicht viel Geld haben, dazu gut und simpel. Und die sind ganz sicher Made in China und zwar vom aller billigsten, da fliegt auch nix in die Luft habe die Seit Jahren drauf. Ich denke meine AQ können sich sehen lassen ... gerne mache ich auch nochmal ein Bild von der Gesamtansicht mit den billig Lampen. Mit den LED´s verspreche ich mir allerdings noch viel viel ´viel viel mehr Korallenfarben,optisches Gesamtbild... automatisch dimmen , Wolklenflug und solche Sachen huii das wird toll und natürlich werde ich das posten ... ^^



@ CeiBaer



Danke für deine Antwort, ich glaube dann haben wir uns etwas missverstanden... wie auch immer. Ich suche eben nicht DIE billigste China Lampe , sondern DIE Asien Lampe die es "bringt" im vergleich mit ihren teuren Konkurrenten.

Ich meine für 100 Dollar bekomm ich sone Standard 120 Watt dimmbar nach hause geliefert weiss blau ... das will ich ja aber gerade nicht, ich möchte eine "high class lampe" von einem Asiatischen Hersteller der Qualität mit guten Funktionen produziert. sprich ich hätte gerne DIE oder DIE MEHREREN Alternativen herausgefunden , mit euch , alleine , in Tests, mit YouTube, Ertfahrungsberichten usw bei der man ähnliche Funktion/Aussehen/Wertigkeit im Bezug auf verabeitete Materialien und natürlich am wichtigsten die watt in Leistung und das bestmögliche farbspektrum ( davon habe ich aber leider wie schon gesagt keine Ahnung ) für 1/3 des geldes einer "teuren EU Lampe" erhält.

Ich habe kein Problem damit später allen usern schnell und einfach gezielt kauf Empfehlungen für günstige lampen auszusprechen, wenn sich diese LOHNEN im Bezug auf preis Leistung, und ich denke das werden sie , habe mich noch etwas weiter umgeschaut und bin mir sicher wenn ich mein becken mit den lampen vorstellen werde das ich nicht der einzige bleiben werde der solche Lampen holt... erstaunt hat mich nur das dies bisher noch nicht in so einem großen Forum geschehen ist... oder haben hier etwa alle zu viel Geld und Fahren eine neue E Klasse ? :hmm:

@Henning

Danke , da denke ich ähnlich, hast du dir mal meine Links angeschaut oder gibt es Hersteller die ich auf jeden fall schon mal meiden sollte?

,@Toshiru

was wäre denn etwas gescheites im LED Bereich?

Warum wollt ihr eure teuren LED Lampen loswerden?



@Xpiya

Das becken, wie gesagt 150 cm vll auch 160 cm , deshalb dachte ich auch die Beleuchtung bis 130 cm sollte reichen im Notfall. Davon bin ich nun weg und es sollen 380 Watt werden in 3 Modulen über dem Becken bzw 2 Module.

Da ich bei YouTube schon etliche Ami Becken mit China LED´s angeschaut habe und mich das erst wirklich zum staunen gebracht hat will ich die LED Specials unbedingt, mich haben ja schon die kleinen LED Streifen die ich bei meiner ersten Lampe vor 2 Jahren dranngeklebt habe unheimlich angemacht mit den Kringeln und den Spots, ich finds einfach klasse die Lichteffekte.

Ich werde mir mal denShop ansehen.



Ansonsten bleibt nur noch die Frage ... Hennings Seite?

Der nette Herr der 2 Antworten unter dir gepostet hat?

Wie lautet seine Webseite?





Wenn es noch von den Lichtspektrumsdaten etwas wirklich wichtiges zu beachten gäbe was nicht schon als Standard bei den Lampen gilt wäre das noch sehr wissenswert bevor ich einen kauf tätige.

Ansonsten bin ich offen für weitere ratschläge bevor es dann in 1-2 Monaten gekauft und dann hoffentlich auch schon bald getestet wird.

greend

Intermediate

  • "greend" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 359

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 40

  • Send private message

18

Friday, July 11th 2014, 5:19pm

hier mal ein größere aq mit angeblich dieser lampe drinn..

http://www.youtube.com/watch?v=TRh1jUp_r7I

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,182

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7576

  • Send private message

19

Friday, July 11th 2014, 6:02pm

zum Henning

jetzt darfst du nicht die t5 mit led vergleichen. das hatte ich ja schonmal geschrieben. die t5 röhren kannst du nach deine wünschen wechseln, hast du ja auch getan. da kommt es auf die innere technik nicht sooo sehr drauf an. vorschaltgerät und gut. das geht bei led natürlich nicht. zumindest nicht bei den lampen.

und wie gesagt, niemand spricht den lampen das ab, was sie versprechen. es gibt halt nur keine erfahrungswerte von diesen lampen. zumindest nicht hier. wenn sie ausdrücklich auch für den deutschen markt bestimmt wären, hätten sie doch bestimmt schon mehr händler im angebot.
solange das so ist muss man da besser 2 mal hinschauen.

wie ist eigentlich der abstrahlwinkel der led lampen? meine nichts darüber gesehen zu haben. sollten schon mindestens 120 grad haben. sonst wirst du mit den lampen nicht hinkommen, weil diese sonst sehr punktuell strahlen.

ich verkaufe meine teuren led lampen, weil ich mir eine teure wieder gekauft habe, welche nach reinen messwerten 3 mal mehr für die tiere nutzbares licht produziert.
das sieht man den korallen jetzt auch an.

p.s.: und ich fahre nen 15 jahre alten opel... qualität eben. der kreis schliesst sich :D
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

This post has been edited 1 times, last edit by "CeiBaer" (Jul 11th 2014, 6:08pm)


greend

Intermediate

  • "greend" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 359

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 40

  • Send private message

20

Monday, July 28th 2014, 10:35pm

Hab mich noch etwas informiert und werde die nächste Woche schauen mir eine zuzulegen, ich werde dann berichten.

Becken wird 160x60x60 sein.



Denkt ihr ich komme mit ihr hin :

http://www.ebay.de/itm/IT2080-LED-Aquari…=item4172069b51

steht bis 120 cm, wenn sie 140 cm ausleuchtet wäre das okay. Länge 80cm

ansonsten 2 x diese:

http://www.ebay.de/itm/2PCs-IT2060-Progr…=item3f39aa1d48

was aber dann 180cm Ausleuchte laut Hersteller entsprechen würde. Länge je Lampe 60cm



liebe Grüße

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,365 Clicks today: 37,307
Average hits: 22,711.29 Clicks avarage: 52,688.4