You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wesco

Trainee

  • "Wesco" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 100

Location: Wuppertal

Occupation: Selbstständig im Onlinehandel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, November 18th 2012, 7:12pm

Halterung für eine ATI Sunpower Lampe T5

Hallo liebe Nanoriffler :),

nachdem mich ein Mitglied darauf aufmerksam gemacht hat das ich meine Idee auch einmal hier in diesem Bereich vorstellen kann habe ich mich mal direkt an die Arbeit gemacht :).

Nun will ich als erstes einmal meine Ausgangslage erklären. Da sich in meinem Haushalt 3 sehr aktive Katzen befinden die früher auch gerne auf meinen Süßwasseraquarium Ihren Schönheistschlaf gehalten haben, musste ich mir was einfallen lassen.
Nach tausenden Ideen wie z.b. einen Deckel Umbauen, einen Deckel selber bauen und und und, ist immer wieder ein Problem stehen geblieben und dieses war der Hitzestau im Sommer :cursing: .

Nun eine Idee musste her.

Nachdem ich durch einen sehr glücklichen Zufall meine Lampe sehr günstig erworben habe ging es los. Ich stellte fest die Lampe ist fast so groß wie mein Aquaruim war :D . An den Seiten bleibt lediglich ein Spalt von ca. 4 cm und dann bin ich zu dem entschluss gekommen das meine Katzen da nicht reinfallen können oder Angeln oder sonstiges zur Not kann man ja immer noch einen dünnen Streifen Gitternetz drüberlegen oder ähnliches. Bis jetzt ist alles gut gegangen :thumbsup: .

Da die Lampe an der Seite jeweils einen Rechteckige streifen besitzen wo der Deckel zum Schutz der Röhren mit einer Schraube befestigt wird,

haben wir zwei Stücke Plexiglas zugeschnitten die in der Breite ein bisschen länger sind als die Lampe. Um die Lampe nun vor Bewegungen oder vor Verschiebungen zu schützen haben wir zwei Ausschnitte vorgenommen wo die Lampe mit den rechteckigen Streifen genau eingesetzt werden kann.



Nun machte ich mich auf den Weg in den Baumarkt um Silikon zu besorgen. Nach einem Gesrpäch mit einem Mitarbeiter hat er mir einen Spezialkleber empfohlen der so ähnlich ist wie Silikon (auch in einer Silikonkartusche). Der Vorteil an diesem Kleber ist das dieser Wasserfest ist und UV beständig. Der Name des Klebers ist Kleben Plus MEM Kleben "Kleben, Dichten, Füllen" transparent.

Nun haben wir uns am nächsten Tag direkt dran begeben die Halter außen an das Aquaruim zu Kleben natürlich genau mittig :D . Nach einer trocknungszeit von 24 Stunden Musste ich feststellen "BOMBENFEST" :thumbsup: .

Soo nun war es erledigt und als Endergebnis sieht es so aus:



Falls jemand noch Fragen hat kein Problem einfach Nachfragen.

Hoffe einen kleinen Einblick gegeben zu haben.

LG Julian

This post has been edited 1 times, last edit by "Wesco" (Nov 18th 2012, 7:14pm)


Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • "Peter" has been banned
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,314

Location: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, November 18th 2012, 8:31pm

Hallo Julian,

vielen Dank für den sehr ausführlichen Bericht :thumbsup:
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

Wesco

Trainee

  • "Wesco" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 100

Location: Wuppertal

Occupation: Selbstständig im Onlinehandel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, November 18th 2012, 8:37pm

Ich hab mein bestes gegeben :D.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,822 Clicks today: 24,262
Average hits: 20,189.69 Clicks avarage: 49,361.43