Sie sind nicht angemeldet.

Michel87

Anfänger

  • »Michel87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Januar 2014, 18:52

LED-Umbau für Fluval Edge

Hallo Foren-Gemeinde,

durch eine Besuch bei Kölle Zoo bin ich auf die Meerwasseraquaristik aufmerksam geworden. Bisher betreibe ich seit einigen Jahren zwei Süßwasserbecken nun hat mich das Meerwasserfieber gepackt :-)

Gerne würde ich ein Fluval Edge in ein Nano-Riff verwandeln...jetzt stellt sich die Frage nach der Beleuchtung. Ich hab auf der Internetseite http://www.aquarium-mondlicht.de/zubehoe…-2stim-set.html

Hat vielleicht jemand damit schon Erfahrung sammeln können und ganz wichtig würde die Beleuchtung ausreichen?


Herzliche Grüße
Michél

Madmickel

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 691

Wohnort: Lörrach

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3790

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Januar 2014, 19:05

Hi

Also wenn ich das richtig sehe hat das Becken 25 L.
Von Haus aus scheinen schon 21 LED Lampen drinne zu stecken, ich find nur grad die Leistung nicht.

Die von dir gepostete Lampe hat 14,4 W / M. Ein set sind 2x 30cm = 60 cm = 8,64 Watt.
Die Farbe ist allerdings weiss 6500-8000K, ich persönlich mag es lieber etwas blaulastiger.

Kommt drauf an wie stark die LED von Aquarium selbst sind. Wäre sicherlich eine nett unterstützung, wenn der Farbton dir gefällt.
Denk einfach dran, dass man die meisten schönen fluoreszenz Effekte erst mit schöner Blauer bestrahlung rauskitzelt. Bei normalem Licht sind viele Korallen einfach nur grau bis braun!

Grüße
Michael

PS: ich hatte noch nie meine Hand in so einem Becken, aber ich glaube es wäre recht fummelig da du nur diese kleine Öffnung hast.... Es gibt ja auch noch viele andere schöne Becken im kleinen Format (z.B. Dennerle Cube).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Madmickel« (5. Januar 2014, 19:07)


Michel87

Anfänger

  • »Michel87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 30

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Januar 2014, 19:28

Hallo Michael,

vielen Dank für die schnelle Antwort :-)

Ich hab gesehen das bei dem Händler auch 3 Led Stränge (verschieden wählbar 2xweiss,1xblau) extra für das Fluval Edge gibt. Sollte man mit dem Farbton besser rüber kommen. Mir stellt sich nur die Frage ob das so ausreichend ist :-)

VG
Michél

Madmickel

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 691

Wohnort: Lörrach

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3790

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Januar 2014, 22:48

Huhu

Ich denke es hängt in erster Linie davon ab was du pflegen willst.
Krusten, Scheiben und Weichkorallen sind nicht so mega anspruchsvoll, damit würde ich sicherlich anfangen falls du die Lampe so wählst.
Dann mal ein paar LPS ausprobieren, die brauchen schon mehr Licht, anspruchsvoller und so halt. Wobei sie auch unterschiedlich sind, da sind nicht alle gleich.
Für SPS wäre das Licht vermutlich zu wenig, das sind die "Divas" was den Anspruch und das Licht betrifft.

So seh ich das =)

Grüße
Michael

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 19 526 Klicks heute: 50 478
Hits pro Tag: 20 167,94 Klicks pro Tag: 48 582,83