Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 24. Februar 2015, 14:27

Rot fördert Algenwachstum?

Hallo zusammen :)

Heute möchte ich mal die Frage in den Raum werfen, ob die Farbe Rot das Algenwachstum im Korallenbecken fördert. Habe mich kurz via Privatnachricht mit CeiBaer schon darüber unterhalten und wir sind nicht wirklich zu einer Aussage gekommen. Im Gegenteil. Auch bei uns herrscht da noch eine Ungewissheit vor.

Wir sind eure Erfahrungen und Meinungen zu dem Thema? Würde mich brennend interessieren.

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

    Deutschland

Beiträge: 935

Wohnort: Delmenhorst

Beruf: Entmetalisierung

Aktivitätspunkte: 5065

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. März 2015, 00:25

up :!:
Deltec Becken 100 x 50 x 60 / Technikbecken 80 x 30 x 40 / Beleuchtung ATI Sirius X6 / Abschäumer NAC 3+ / 1x Tuned Tunze 6015 / Gyre XF 150 / Jebao DC-3000 RFP / Ca. 12 KG Lebengestein Säule DiY / Eine Säule von Atoll Riff Deko / Ca. 11KG Korallensand 2-5mm / - **Beckenstart - 30.10.2015** -

Nano-Freak

Meister

Beiträge: 2 277

Aktivitätspunkte: 12330

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. März 2015, 14:46

Hallo,
falls ihr unerwünschte Algen wie die Fadenalgn meint, keines meiner Becken, die mit LEDs mit Rotanteil beleuchtet wurden, hatten jemals Fadenalgen.
LEDs waren die Fluval Nano und die Easy LED.
Von daher war der Rotanteil bei mir völlig unkritisch. Ich halte aber sowieso nicht viel davon, Probleme an einem einzelnen Faktor festzumachen.
Ich kenne auch keine Kieselalgen obwohl ich nur Osmosewasser ohne Mischbett benutze und das in Düsseldorf.
Um ein paar mehr Nährstoffe ins Becken zu bekommen, nehme ich auch ab und an pures Leitungswasser (so 2x 200ml in der Woche) zum Nachfüllen. Böse, böse. :D
lg
Beate

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 821 Klicks heute: 30 886
Hits pro Tag: 20 173,84 Klicks pro Tag: 48 623,03