Sie sind nicht angemeldet.

whissler

Fortgeschrittener

  • »whissler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Wohnort: Balve

Beruf: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

Aktivitätspunkte: 2990

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Januar 2018, 09:51

Zwischenstand und derzeitige Probleme

Moin Moin, und noch ein frohes Neues!!

Ich war lange nicht mehr aktiv, ich bin beruflich mittlerweile sehr eingespannt.

Das ist auch der Grund warum ich etwas aufgerüstet habe. Habe jetzt einen Tunze Osmolator dran und versorge mit ATI Nano Essentials. Das ganze spart mir viel Arbeit.

Ich habe aber (gefühlt seit der Einführung der Essentials) das Problem dass ein paar Korallen schwächeln.

Favias laufen gar nicht mehr, Euphyllias werfen ohne Grund komplette Köpfe ab, eine Lobophyllia ist eingegangen, ein paar Tage war meine Axifuga komplett zu, eine Milka die vorher fantastisch stand ist eingegangen.

Ich hatte ein paar Wochen einen Tangfeilenfisch gegen Glasrosen im Einsatz, aber an dem lag es auch nicht. Nachdem ich den abgegeben hab warfen die Euphyllias immer noch ganze Köpfe ab.

Das einzige was wie die Pest wächst sind meine Zoas...

Hatte das schonmal jemand nach der Umstellung auf ATI Essentials?

Ich würde nur ungern wieder auf WAsserwechsel gehen.
-------------------------------------------

Red Sea Max 130 mit ATI Sirius X2, Red Sea Berlin 60 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

Neu: Scubacube 165 im Aufbau

Josaphat

~Realist~

    Deutschland

Beiträge: 1 120

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5885

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Januar 2018, 18:45

Hast du mal ein aktuelles Foto und aktuelle Wasserwerte?
Da stimmt ja irgendwas ganz gewaltig nicht.
LG, Dennis

Smart-RS

Nitratsammler

Beiträge: 87

Wohnort: Remscheid NRW

Aktivitätspunkte: 475

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Januar 2018, 19:44

Wie sieht denn dein PO4 aus? Als der PO4 bei mir nicht n.n. war, haben die Euphyllias auch die Köpfe verloren. Ansonsten wären alle anderen Wasserwerte auch mal interessant.
Gruß René


Reefer 250, 2x AI Hydra 26HD, 2x Maxspect Gyre XF 230, Jebao Rückförderpumpe, Deltec SC 1351 Abschäumer, 200W Heizstab geregelt über Biotherm pro, Arka Vida GT Dosierpumpe...

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 261

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21730

Danksagungen: 1064

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Januar 2018, 19:54

Euphys sind und bleiben schöne Zicken,aber wenn sich mehrere gleich auflösen,liegt etwas im Argen...wie eben angemerkt,wollen die kein sauberes Wasser und brauchen anscheinend etwas höhere Nährstoffwerte...auch zu starke Strömung vertragen sie nicht,da das empfindliche Gewebe leicht einreißt....LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

whissler

Fortgeschrittener

  • »whissler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Wohnort: Balve

Beruf: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

Aktivitätspunkte: 2990

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Januar 2018, 11:07

Ich hatte zwischenzeitlich mal starke Schwankungen im PO4. Lag zwischen 0,1 und 0.25.

Hab den Bodengrund getauscht und da wohl mehr oder weniger was gelöst.

Habe dann mit Absorber den wieder runter gekriegt. Aber das erst nachdem die Euphyllias die Köpfe abgeworfen haben.

Ich dachte Euphyllias sind eher die "Dreckschweine" unter den Korallen...

KH bei 8
CA bei 410mg/l
NO3 bei 10mg/l
-------------------------------------------

Red Sea Max 130 mit ATI Sirius X2, Red Sea Berlin 60 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

Neu: Scubacube 165 im Aufbau

EquinoX

Profi

Beiträge: 915

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4810

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Januar 2018, 11:26

Kurz zu den Essentials: Ich verwende die bei mir seit etwa einem Jahr (mit zusätzlich 10% WW alle 14 Tage, dafür aber keine Aktivkohle) und hatte dahingehend noch keine Probleme.

Ich denke nicht, dass es an der Versorgung liegt. Aber rein vom GEfühl her würde ich nicht vollständig auf WWs verzichten, auch wenn das angeblich möglich ist :-).

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 247

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93565

Danksagungen: 4314

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Januar 2018, 13:40

Ich dachte Euphyllias sind eher die "Dreckschweine" unter den Korallen...

sie können schon höhere werte gut vertragen.... auch dauerhaft... aber mit sanfter anstiegskurve.
kurzfristige, relativ hohe schwankungen sind aber immer kritisch und können jede koralle beeinflussen, wenn diese nicht komplett gesund und fit sind.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

whissler

Fortgeschrittener

  • »whissler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Wohnort: Balve

Beruf: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

Aktivitätspunkte: 2990

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. Januar 2018, 17:06

Heute hat wieder eine Euphyllia nen Kopf abgeworfen.

Habe mal 2 Bilder gemacht...



-------------------------------------------

Red Sea Max 130 mit ATI Sirius X2, Red Sea Berlin 60 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

Neu: Scubacube 165 im Aufbau

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 29 306 Klicks heute: 57 474
Hits pro Tag: 20 114,4 Klicks pro Tag: 48 506,42