Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Perlu

Anfänger

  • »Perlu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. November 2017, 11:57

Red See Reefer 250 oder Eheim Proxima 250 Entscheidungsprobleme

Hallo zusammen,

Ich möchte mir wieder ein
Meerwasseraquarium zu legen, aber ich kann mich einfach nicht
zwischen den Eheim Proxima 250 oder denn Red Sea Reefer 250
entscheiden.

Mein Fachhändler meinte, dass die
Eheim Unterschränke hochwertiger sind, als die von Red Sea.

Was mich einfach beim Eheim Becken
stört ehrlich gesagt, ist das kleine Technikbecken. Was ich wieder
bei Red Sea persönlich besser finde.


Hat jemand schon Erfahrungen mit dem
Eheim Becken ?

Von dem Red Sea hört man ziemlich viel
Gutes.


Salzige Grüße Sören

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 594

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 8105

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. November 2017, 12:49

Würde auch Red Sea vorziehen zwischen den beiden.
Eheim macht gute Arbeit. Ohne frage. Aber meiner Meinung nach sind die eher für Süßwasser.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

yanou

Anfänger

Beiträge: 68

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. November 2017, 15:11

Also ich habe ein Reefer 250, zwar keinen Vergleich, aber ich kann sowohl das Becken wie auch den Service von Red Sea, welchen ich leider schon nutzen musste sehr empfehlen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 578

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. November 2017, 17:04

Hallo,

das Proxima ist ein Süßwasser Becken. Wenn du was Meerwassertaugliches suchst must du zum inspiria greifen. Allerdings würde ich auch eher zum Red Sea greifen- bin einfach überzeugt von der gesamten Verarbeiten von Red Sea Becken... :EV3584~124:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

jogi

Anfänger

Beiträge: 75

Aktivitätspunkte: 495

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. November 2017, 17:17

Hi soweit ich weiß hat Eheim pressspannschränke und Red sea MDf also hochwertiger

EquinoX

Profi

Beiträge: 916

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4815

Danksagungen: 348

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. November 2017, 11:14

Ich schließe mich da den Vorredner an! Die Red Sea Komplettsysteme sind sehr gut verarbeitet und langlebig (und stylisch)... Deshalb werde ich definitiv auch wieder zu Red Sea greifen wenn die nächste Vergrößerung ansteht ;-)

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Barton

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 499

Wohnort: 88437

Beruf: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

Aktivitätspunkte: 2580

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. November 2017, 11:30

Ich finde eigentlich bei sehr schick, lediglich das Technikbecken würde mich stören.
Müsste man schauen, wie die Preisdifferenz ist und sich eventuell eins anfertigen lassen.
Grüße Ricky 8)

# Coldframe of motion

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 594

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 8105

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. November 2017, 13:05

Man sollte nicht vergessen, dass die EHEIM auch (soweit ich weiß) Float-Glas nutzen. Und Red Sea Weißglas. Und das macht für mich einen beachtlichen Unterschied aus!
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

kvd47803

Schüler

Beiträge: 245

Wohnort: Krefeld

Aktivitätspunkte: 1330

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. November 2017, 13:29

Was hast Du vor?

Die Frage ist vielleicht was Du alles im Technik Becken bzw. Schrank unterbringen willst!
Bei dem Eheim bist Du im Technikbecken sehr schnell am Ende. Hat aber mehr Platz im Schrank.
Also solltest Du mal planen was Du vorhast. Dinge wie Fliessfilter wirst Du im Eheim nicht wirklich unterbringen können. Selbst Kalkreaktor wird schon knapp. So wie ich das sehe ist der Schrank aber abgetrennt was von Vorteil für empfindlichere Technik wie IKS etc. von Vorteil wäre. Was ist mit der Beckentiefe? Vielleicht doch ein Xenia? ?(
Gruß Klaus
Xenia 65, ATI X2, Nyos Quantum 120, AM 3.1, Grotech Kalkreaktor

Perlu

Anfänger

  • »Perlu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. November 2017, 22:37

Hallo Leute,

ich habe mir gestern mal ein Reefer
angeschaut und war total begeistert von dem Becken.

Das Becken muss es werden. Ich denke es
wird sogar die 350 Version :D :D .


Vielen dank für die fleißigen
Kommentare :dh:

Salzige Grüße Sören

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 578

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. November 2017, 06:18

na dann - denke mal war keine schlechte Entscheidung... 8o bis jetzt habe ich keinen hier erlebt der von dem Teil enttäuscht war... :EVADB5~117:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 17 904 Klicks heute: 39 680
Hits pro Tag: 20 194,54 Klicks pro Tag: 48 690,39