You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Perlu

Beginner

  • "Perlu" started this thread

Posts: 6

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

1

Sunday, November 5th 2017, 11:57am

Red See Reefer 250 oder Eheim Proxima 250 Entscheidungsprobleme

Hallo zusammen,

Ich möchte mir wieder ein
Meerwasseraquarium zu legen, aber ich kann mich einfach nicht
zwischen den Eheim Proxima 250 oder denn Red Sea Reefer 250
entscheiden.

Mein Fachhändler meinte, dass die
Eheim Unterschränke hochwertiger sind, als die von Red Sea.

Was mich einfach beim Eheim Becken
stört ehrlich gesagt, ist das kleine Technikbecken. Was ich wieder
bei Red Sea persönlich besser finde.


Hat jemand schon Erfahrungen mit dem
Eheim Becken ?

Von dem Red Sea hört man ziemlich viel
Gutes.


Salzige Grüße Sören

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,826

Location: Berlin

Occupation: Informatiker für Anwendungsentwicklung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1052

  • Send private message

2

Sunday, November 5th 2017, 12:49pm

Würde auch Red Sea vorziehen zwischen den beiden.
Eheim macht gute Arbeit. Ohne frage. Aber meiner Meinung nach sind die eher für Süßwasser.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

yanou

Beginner

Posts: 68

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

3

Sunday, November 5th 2017, 3:11pm

Also ich habe ein Reefer 250, zwar keinen Vergleich, aber ich kann sowohl das Becken wie auch den Service von Red Sea, welchen ich leider schon nutzen musste sehr empfehlen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

MonaLisa3255

Reef-Springer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,061

Location: Erfurt

Occupation: seit 01.10.2018 Rentnerin :))

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 882

  • Send private message

4

Sunday, November 5th 2017, 5:04pm

Hallo,

das Proxima ist ein Süßwasser Becken. Wenn du was Meerwassertaugliches suchst must du zum inspiria greifen. Allerdings würde ich auch eher zum Red Sea greifen- bin einfach überzeugt von der gesamten Verarbeiten von Red Sea Becken... :EV3584~124:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche
wurde im Winter 2018 aufgelösr und alle Tiere ins große Becken überführt.

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

jogi

Trainee

Posts: 95

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

5

Sunday, November 5th 2017, 5:17pm

Hi soweit ich weiß hat Eheim pressspannschränke und Red sea MDf also hochwertiger

EquinoX

Professional

Posts: 920

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 418

  • Send private message

6

Monday, November 6th 2017, 11:14am

Ich schließe mich da den Vorredner an! Die Red Sea Komplettsysteme sind sehr gut verarbeitet und langlebig (und stylisch)... Deshalb werde ich definitiv auch wieder zu Red Sea greifen wenn die nächste Vergrößerung ansteht ;-)

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Barton

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 511

Location: 88437

Occupation: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 198

  • Send private message

7

Monday, November 6th 2017, 11:30am

Ich finde eigentlich bei sehr schick, lediglich das Technikbecken würde mich stören.
Müsste man schauen, wie die Preisdifferenz ist und sich eventuell eins anfertigen lassen.
Grüße Ricky 8)

# Coldframe of motion

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,826

Location: Berlin

Occupation: Informatiker für Anwendungsentwicklung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1052

  • Send private message

8

Monday, November 6th 2017, 1:05pm

Man sollte nicht vergessen, dass die EHEIM auch (soweit ich weiß) Float-Glas nutzen. Und Red Sea Weißglas. Und das macht für mich einen beachtlichen Unterschied aus!
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

kvd47803

Trainee

Posts: 248

Location: Krefeld

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

9

Monday, November 6th 2017, 1:29pm

Was hast Du vor?

Die Frage ist vielleicht was Du alles im Technik Becken bzw. Schrank unterbringen willst!
Bei dem Eheim bist Du im Technikbecken sehr schnell am Ende. Hat aber mehr Platz im Schrank.
Also solltest Du mal planen was Du vorhast. Dinge wie Fliessfilter wirst Du im Eheim nicht wirklich unterbringen können. Selbst Kalkreaktor wird schon knapp. So wie ich das sehe ist der Schrank aber abgetrennt was von Vorteil für empfindlichere Technik wie IKS etc. von Vorteil wäre. Was ist mit der Beckentiefe? Vielleicht doch ein Xenia? ?(
Gruß Klaus
Xenia 65, ATI X2, Nyos Quantum 120, AM 3.1, Grotech Kalkreaktor

Perlu

Beginner

  • "Perlu" started this thread

Posts: 6

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

10

Tuesday, November 7th 2017, 10:37pm

Hallo Leute,

ich habe mir gestern mal ein Reefer
angeschaut und war total begeistert von dem Becken.

Das Becken muss es werden. Ich denke es
wird sogar die 350 Version :D :D .


Vielen dank für die fleißigen
Kommentare :dh:

Salzige Grüße Sören

MonaLisa3255

Reef-Springer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,061

Location: Erfurt

Occupation: seit 01.10.2018 Rentnerin :))

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 882

  • Send private message

11

Wednesday, November 8th 2017, 6:18am

na dann - denke mal war keine schlechte Entscheidung... 8o bis jetzt habe ich keinen hier erlebt der von dem Teil enttäuscht war... :EVADB5~117:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche
wurde im Winter 2018 aufgelösr und alle Tiere ins große Becken überführt.

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Roboter mit Senf

Hai auf Hund!

Posts: 34

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

12

Tuesday, February 26th 2019, 2:28pm

Hallo Ihr Lieben,

aehnlich dem damaligen Themenersteller schwanke ich aktuell zwischen dem Eheim Proxima Reef 250 und dem Red Sea Reefer 250.
Eigentlich hatten wir uns schon auf das Reefer 250 eingeschossen, denke auch nach wie vor, dass man damit keinesfalls etwas falsch macht.
Urspruenglich sollte es das Reefer 350 sein, das ist aber leider fuer die dafuer vorgesehene Stelle etwas zu gross.

Jetzt bin ich aber doch nochmal am Eheim Proxima Reef haengen geblieben, und zwar vorrangig aufgrund der Abmessungen.
Erstens finden wir die Proportionen des Proxima etwas schoener als die des Reefer (etwas gestreckter), aber vor allem die geringere Gesamthoehe spricht sehr fuer's Proxima.

Aktuell haben wie die Oberkante unseres Beckens auf 123cm, beim Proxima waeren es 125, beim Reefer stolze 140. Ich bin ziemlich klein, das macht echt keinen Spass, bei der Hoehe im Becken zu hantieren.
Mal zum Vergleich: auf 140cm befindet sich mein Mund :oops: :pinch:

Wie ist das mit dem Ultraklarglas von Red Sea, was genau bedeutet das?
Floatglas, nur eben besonders klar? Oder ist das Weissglas?
Beim Peninsula wird das Glas als Weissglas bezeichnet, daher denke ich, dass das Reefer ultraklare Floatglasscheiben hat.
Oder etwa ultraklare Weissglasscheiben?

Das Proxima kommt auf jeden Fall mit Weissglas daher - schick, aber auch empfindlicher.
Dafuer sind beim Proxima die Scheiben duenner, auch schoen.

Beim Proxima ist der Schacht eher am Rand, beim Reefer mittig - koennte mir vorstellen, dass der beim Proxima eher auffaellt, dafuer aber in Sachen Stroemung und Schmuddelecken guenstiger zu haendeln ist, oder irre ich mich da?

Beim Unterschrank punktet bei mir Red Sea, aber jetzt das Wichtigste:
das Technikbecken und die Verrohrung/Schlaeuche:

Wie viel Platz ich im Technikbecken benoetigen werde, kann ich gar nicht genau sagen. Aber einen Curve 5 wuerde ich schon ganz gerne unterbringen koennen, was ja beim Proxima im Lieferzustand offenbar schon mal nicht klappt.
Was ist mit einem Austausch des Technikbeckens?
Hier im Forum betreibt jemand ein Proxima mit einem Skimz UP 14, da scheint es also durchaus Alternativen zu geben.

Bleibt die Verrohrung, bzw. beim Proxima die Schlaeuche, welche zumindest mal durch Silikonschlaeuche auszutauschen waeren.
Welche Nachteile hat das Eheim-Systen noch, gegenueber dem Red-Sea-System?

Dass es hier bei den Userbecken ganze 4 Seiten voller Reefer 250 und nur ein einziges Proxima 250 Reef gibt, spricht wohl auch fuer's Reefer.
Wobei Peite mit seinem Proxima ja auch zufrieden zu sein scheint.
Hm-Hm...

Ihr seht, es geht hin und her, hin und her...

Sagt doch mal was dazu!
Freu mich ueber Input aus jeder Richtung, schadet ja alles nicht ^^

Liebe Gruesse;
Sabine

Tropic_Reef

SPS-Reefer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 106

Location: Gänserndorf

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 46

  • Send private message

13

Tuesday, February 26th 2019, 3:27pm

Also ich bin kein Freund von dem Meerwasserbecken von Eheim. Für den Süßwasserbereich Top aber im Meerwasser meiner Meinung nach nix...

Also ich habe mir letzten Jahres das Reefer 250 zugelegt und habe es bis dato keinen Tag bereut. Top Qualität und alles aufeinander abgestimmt.

Also wäre ich an deiner Stelle bei mir würde es das Reefer 250 werden.

Grüße Thomas! :6_small28:

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 430

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 245

  • Send private message

14

Tuesday, February 26th 2019, 3:52pm

Hi,
ich finde das Filterbecken im Proxima relativ klein. Die neuen Filterbecken von Red Sea haben jetzt sogar ein Refugium Abteil und das Osmosewasser nimmt nicht Platz vom Technikbecken weg.
Viele Grüße Johannes

Chelmon

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 540

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 41

  • Send private message

15

Tuesday, February 26th 2019, 4:26pm

Und ich werfe mal noch das nyos Opus und das d-d pro reef in dem Pott. ;-)

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

Roboter mit Senf

Hai auf Hund!

Posts: 34

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

16

Tuesday, February 26th 2019, 4:53pm

Hallo Thomas,

danke fuer Deine Meinung.
Wie kommst Du zu dieser Einschaetzung des Proxima, kennst Du das Becken, oder jemanden, der eins hatte/hat?
Oder greifst Du da eher auf allgemeine Aussagen zurueck?

Was das Reefer betrifft hast Du ja Erfahrungen, die sich mit meinen Vermutungen decken. Danke auch dafuer :dh:

Genau, Johannes,

dazu hatte ich mich ja auch schon geaeussert.
Aber es gibt doch alternative Technikbecken, die man einsetzen koennte, womit dieses Manko schon mal ausgemerzt waere.
Oder sehe ich das zu blauaeugig?
Mit dem Proxima geht ja auch eine Schlauchloesung statt einer festen Verrohrung einher, siehst Du darin auch einen Nachteil?

Huhu Chelmon,

das Pro Reef bringt mir persoenlich nirgendwo einen Vorteil gegenueber dem Red Sea Reefer, ist sogar NOCH einen Ticken hoeher, genauso lang, sogar noch etwas tiefer. Das sind genau die Richtungen, in die ich NICHT gehen mag :D
Auf das Opus hab ich ehrlich gesagt auch schon geschielt. Weiss nur nicht, wie die Gesamthoehe da ausschaut, soll jedoch recht niedrig sein.
Dennoch passt mir das Proxima von den Dimensionen her besser, und dass das Opus in den Schrank eingelassen ist... hm.. -knirsch-
Der Rand, der somit aussenrum entsteht, sagt mir nicht so recht zu.
Aber n schoenes Teil isses allemal, vor allem die transparenten Verklebungen find ich sehr ansprechend - ich wuerde es wagen, den Algen-Unken-Rufen zum Trotz.

Danke fuer die Denkanstoesse, aber ich bin immernoch beim Proxima oder beim Reefer :thumbsup:

Tropic_Reef

SPS-Reefer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 106

Location: Gänserndorf

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 46

  • Send private message

17

Tuesday, February 26th 2019, 8:59pm

Dort wo ich mein Becken gekauft habe stand sowohl das refer als auch das Proxima und ich habe sie mir beide sehr genau angesehen da sie mir vom äußeren beide sehr gut gefielen. Jedoch waren sowohl das verrorungssystem als auch das Technikfilterabteil nach meinem emfinden beim proxima weder so wertig noch so funktional gut geeignet wie das vom Reefer. Und wie gesagt ich bin bis heute sehr Glück das ich mich fürs Reefer entschieden habe

Lg Thomas

Chelmon

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 540

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 41

  • Send private message

18

Tuesday, February 26th 2019, 9:21pm

Was ist mit dem Giesemann linea 70 wenn es was von der Stange sein soll!?
Wäre von der Höhe ja gut passend.
70cm Unterschrank und Becken 55cm.

100x60x55cm


Habe das aber noch nie live gesehen.......

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

This post has been edited 2 times, last edit by "Chelmon" (Feb 26th 2019, 9:23pm)


Peite

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 150

Location: Freiburg

Occupation: Zeugwart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 55

  • Send private message

19

Tuesday, February 26th 2019, 10:27pm

Moin!

Bin immer noch wirklich voll zufrieden mit meinem proxima 250 reef. Und ich finde auch sowohl den Schrank, als auch das Becken als sehr wertig. Das Technikbecken ist in der Tat etwas klein. In das Abschäumerabteil mit 28x23 cm, bekommt man aber schon die meisten Abschäumer für die Beckengröße rein. Vorne habe ich aber die zwei kleinen Lichtrasterplatten raus genommen, und die vier Glasstege mit dem Cuttermesser entfernt. Da steht jetzt ein Knepo 0,7 double. Ein zweiter würde auch noch locker passen. Die mitgelieferte Rückförderpumpe ist nicht hörbar. Silikonschläuche habe ich keine, auch nicht als Entkopplung. Alles noch die Originalschläuche.

Dadurch, das der Ablaufschacht nicht mittig sitzt, läuft alles auf geraden Weg hoch und runter. Also keine Bögen, oder Winkel. Leicht zu reinigen, falls es Mal sein muss. War aber bisher bei mir nicht der Fall. Stabil genug ist es allemal. Bin ohnehin kein Freund von von verklebten Röhren und Bögen. Bring ja auch nix bei den geringen Druck auf den Leitungen.

Zudem müsste ich den Kugelhahn seit der Erstbefüllung noch nicht nachstellen. Trotzdem drehe ich ihn alle paar Monate Mal auf und zu, damit er sich nicht festsetzt. Weiß nicht ob das sein muss, beruhigt mich aber.

In der linken Schrankseite habe ich noch ein zweites Brett reingelegt, wird sonst zu eng mit dem Elektrochaos. Sollte das Technikbecken immer noch zu klein sein, gibt es noch die Möglichkeit die Scheibe zum Osmoseabteil zu entfernen. Hab's aber doch noch gelassen, weil mir der Platz reicht. Osmosewasser habe ich allerdings nicht drin. Steht ein 15 Liter Gärfass daneben. Ein zweites neben der Osmoseabteil im Bad. Wenn's leer ist wird getauscht.

Mittlerweile finde ich das Reefer, Im Gegensatz zum Proxima reef, auch zu teuer. Sehe keinen Mehrwert. Aber klar, die Maße müssen stimmen, was Breite und Hohe angeht.

Was vielleicht noch erwähnenswert wäre, der Schrank vom Proxima kommt ja fertig zusammengebaut. Dort ist dann jede Stoßkante im Schrank mit Silikon abgedichtet. Finde ich sehr gut von Eheim.
Bis denn, dann...
Peite

Wenn zwei Leute schnell gleicher Meinung sind, hat wahrscheinlich nur einer über die Sache nachgedacht.
Lyndon B. Johnson

Roboter mit Senf

Hai auf Hund!

Posts: 34

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

20

Thursday, February 28th 2019, 4:00pm

Tjahaha,

grade festgestellt, dass das Proxima Reef 250 von Eheim nicht nur eingestellt wurde, sondern auch schon nicht mehr lieferbar ist.
Tolles Timing, wuerde ich mal sagen.

Sofern wir also nicht zufaellig irgendwo noch einen Restposten abgreifen koennen, hat sich das Thema offenbar sowieso erledigt 8|

Knirschend,
Sabine

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,628 Clicks today: 19,809
Average hits: 20,416.11 Clicks avarage: 49,300.48