Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bamboocha

Anfänger

  • »Bamboocha« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Januar 2017, 22:54

Glasrosen ja oder nein??

Guten Abend an alle Leser,

erstmal zu mir, ich heiße Patrick und komme aus Gütersloh.
Ich habe jetzt mal den Einstieg in die Meerwasser Aquaristik gewagt. Mit einem
kleinen Backen (Brutto ca. 75 Liter). Ich habe hier schon länger still
mitgelesen und habe mir gedacht jetzt wo ich das Erste Probleme habe seid ihr
die richtigen. Weil um diese Uhrzeit erreiche ich mein Fachhändler (Ja ist noch
ein Fachhändler) leider nicht mehr.

Ich habe das Becken mit meinem Händler geplant und mich sehr
gut von ihm beraten lassen und gestern sind meine ersten Korallen eingezogen, Nachteil
an meinem Fachhändler er ist 60 km weit weg von mir. Als mir dann gestern zu Hause
auffiel, dass meine kleine Heizung Defekt war und ich heute sowieso unterwegs
war habe ich mir gedacht hüpfe mal bei F….. (für mich nur ein Verkaufsladen)
und kaufe mir meine Heizung. Da habe ich dann aber eine schöne Lederkoralle
gesehen, ich weiß die wird sehr groß aber Fragmentieren kann ich sie ja dann
wenn es soweit ist. Das Problem jetzt ist das ich, leider nach dem Einsetzen,
gesehen habe das auf dem Stein noch was anders wächst. Für mich als Anfänger
sieht es danach aus als seien es Glasrosen. Bilder habe ich angehängt und hoffe
ihr könnt mir helfen. 1. Was es genau ist?? 2. Wenn es Glasrosen sind, was
mache ich dann?? Meine Überlegung ist es die morgen einfach zum besagt Laden
zurückzubringen. ?(

PS: Eine Extra Vorstellung von mir und meinen Becken werden
noch folgen. Bitte habt Nachsicht das die Vorstellung erst später folgt und das
mein Profil noch nicht richtig bestückt ist.

Lg Patrick (Bamboocha)
»Bamboocha« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20170120_204019-min.jpg

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 383

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33015

Danksagungen: 1540

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Januar 2017, 22:59

Oha, ja mit deiner Vermutung hast du recht es sind Glasrosen. Ob der Händler sie zurück nimmt weiß nicht. aber man kann sie auch Wegspritzen mit Red Sea AIPTASIA-X.
Edit: Die Anzahl der Glasrosen auf der kleinen Fläche spricht zumindest nicht für den Händler
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (20. Januar 2017, 23:03)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bamboocha (21.01.2017)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 947

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92060

Danksagungen: 4062

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Januar 2017, 23:01

Hallo Patrick




oder du entsorgst den ablegerstein komplett indem du das ganze tier dort abschneidest.
-

-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bamboocha (21.01.2017)

Bamboocha

Anfänger

  • »Bamboocha« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Januar 2017, 23:24

Danke für die schnelle Antwort von euch beiden.

@Wassermaus
Ja das spricht wirklich nicht für den Händler, das ist halt eine große Verkaufskette. Ich habe daraus jetzt gelernt da nie mehr was zu kaufen sondern lieber 60 km fahren. Weil da muss ich wirklich sagen das ist noch ein Fachhandel, besser gesagt 2 Mann Betrieb.

@CeiBaer auch eine gute Idee auf die ich garnicht kam. Das Tier ist noch nicht sehr groß und verkarftet es das Tier den, frage wegen Stress, habe sie ja Heute erst eingesetzt und morgen dann untenabschneiden??


Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 947

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92060

Danksagungen: 4062

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. Januar 2017, 00:19

das wird sie schon verkraften... mut zur lücke... :D
-

-

Beiträge: 1 347

Aktivitätspunkte: 6830

Danksagungen: 315

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Januar 2017, 10:51

hi,

ggfls. lässt sich der stein auch verkleinern und dabei die glasrosen entfernen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

EquinoX

Profi

Beiträge: 910

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4785

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. Januar 2017, 17:23

@CeiBaer auch eine gute Idee auf die ich garnicht kam. Das Tier ist noch nicht sehr groß und verkarftet es das Tier den, frage wegen Stress, habe sie ja Heute erst eingesetzt und morgen dann untenabschneiden??
Die Pilzlederkorallen sind unverwüstlich.... ;-). Ich hab neulich eine (in der Größe von deiner) in 6 Stücke (zum Teil sehr kleine) zerschnitten und alle Teile haben es überstanden.

Viele Grüße,
Manuel

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Bamboocha

Anfänger

  • »Bamboocha« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Samstag, 21. Januar 2017, 23:01

Danke

Guten Abend,

also habe mich getraut und habe sie von diesen Stein entfernt. Hat alles super
geklappt hat nach ein paar Stunden schon wieder leicht ihr Polypen gezeigt.

Da ich mir aber noch ein Stein Kaufen musste wo ich sie drauf setzen kann. War
ich also in einem Fachladen (nein diesmal nicht die mit dem bösen „F“) und habe
mir da ein Stein gekauft und dort nochmal gefragt wegen Glasrosen. Der
Verkäufer meinte dann, dass Glasrosen vorhanden sind, ist ganz normal und dass
die nie aus ein Becken Komplett verschwinden, weiter dazu sagte er ich könnte
später in meinem Aquarium so ein Fisch einsetzen der die isst (Wahrscheinlichkeit
90 %). Ich habe aber den Namen vergessen, deswegen habe ich noch ein Paar
fragen.

1. Stimmt das Glasrosen immer da sind??
2. Wollte mich jetzt noch über den Fisch informieren, der Fisch sah aus wie ein
Blatt. Könnt ihr mir sagen was das für einer ist??

Lg Patrick

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 383

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33015

Danksagungen: 1540

  • Nachricht senden

9

Samstag, 21. Januar 2017, 23:41

Es kann vorkommen, aber allein schon die Anzahl der Glasrosen auf dem Ablegerstein sprechen für eine sehr große Menge. Wenn du einige drin hast und gar nichts unternimmst schaut es bald so aus:
Edit: zu deinem Fisch, das wird wohl eine Feile gewesen sein. Ich hatte zwei Davon aber die haben sich nicht die Bohne aus Glasrosen gemacht. Hier mal ein Video von meiner als sie noch überlegt an die Xenien zu gehen :MALL_~12:
»Wassermaus« hat folgendes Bild angehängt:
  • Glasrosen01.jpg
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (21. Januar 2017, 23:44)


Bamboocha

Anfänger

  • »Bamboocha« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. Januar 2017, 00:16

@ Wassermassen
Danke für deine Info.
Ja er hat mir aber Gelbe gezeigt die nicht größer als 7 cm waren und schon ausgewachsene waren (angeblich). Die auch für mein kleines Becken gut wären. Aber alles was ich, dank deinen Beitrag, unter Feilenfisch gefunden habe werden aber größer!!

Jetzt noch eine Frage. Was macht ihr den alle gegen Glasrosen das die bei euch nicht auftreten oder wieder verschwinden??

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 947

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92060

Danksagungen: 4062

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. Januar 2017, 00:19

1. Stimmt das Glasrosen immer da sind??

nein, nicht immer. ich habe bisher noch keine in den becken. seit fast 8 jahren.

aber die wahrscheinlichkeit ist in den letzten jahren immer grösser geworden sie sich über die gekaufte deko und ableger einzuhandeln.
-

-

Bamboocha

Anfänger

  • »Bamboocha« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. Januar 2017, 00:34

@CeiBaer
Danke darf ich dann jetzt immer Ableger von dir haben^^
Vllt hast du auch ein heimlichen Glasrosen Liebhaber in dein Becken.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 947

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92060

Danksagungen: 4062

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 22. Januar 2017, 00:40

eher nicht, also den glasrosenliebhaber.

das geheimnis ist wirklich sehr aufmerksam die ableger und deren steine die man kauft zu betrachten. sobald etwas dran ist bleibt die koralle dort wo sie ist. wenn ich kann kaufe ich frisch importierte tiere. da ist die chance grösser ohne plage zu kaufen.
-

-

Chero

Profi

    Deutschland

Beiträge: 833

Beruf: Jobcoach

Aktivitätspunkte: 6715

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. Januar 2017, 12:00

1. Stimmt das Glasrosen immer da sind??

Hallo Manuel,

nein, wie Ceibaer schon geschrieben hat, sollte man nichts kaufen, wo Glasrosen drauf sind.
Ich kenne den Laden mit F in der Nähe von Bielefeld, dort ist alles mit Glasrosen verseucht. Da kannst du vielleicht Sand kaufen, bei Zubehör bitte den Inhalt der Packungen kontrollieren, es kann sein, dass Teile fehlen oder was anderes drin ist.
In meinen Becken sind keine Glasrosen, ich habe ja auch schon ein paar Jahre Erfahrung und weiß, wo 20 große Glasrosen sind, sind bestimmt noch viele kleine. Mein Händler vor Ort hat auch Glasrosen in verschiedenen Verkaufsbecken und behauptet auch, das sei "Natur" und nicht zu vermeiden. Da müssen die Kunden auch konsequent sein und nichts nehmen - im neuen Korallenbecken sind jetzt keine Glasrosen mehr.

Glasrosen stören nicht nur das Bild, sondern vernesseln dir auch deine Tiere.
2. Wollte mich jetzt noch über den Fisch informieren, der Fisch sah aus wie ein

Blatt. Könnt ihr mir sagen was das für einer ist??

http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/9…tus.htm#katID10

der ist gelb, es gibt noch andere, vergleich mal die Bilder.

Viele Grüße
Erika

Bamboocha

Anfänger

  • »Bamboocha« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. Januar 2017, 18:29

@ Chero

Zitat

Hallo Manuel,
danke für deine Antwort aber was sie jetzt an mich gerichtet oder an Manuel?? :phat:

Zitat

Ich kenne den Laden mit F in der Nähe von Bielefeld, dort ist alles mit Glasrosen verseucht. Da kannst du vielleicht Sand kaufen, bei Zubehör bitte den Inhalt der Packungen kontrollieren, es kann sein, dass Teile fehlen oder was anderes drin ist.
Okay das der Laden so schlecht ist hätte ich nicht gedacht. Aber den, den ich meine ist in Bielefeld, weiß jetzt nicht ob wir den gleichen meinen.

Darf ich fragen woher du kommst?? Wenn du ja auch aus OWL kommst, könntest du mir ja mal sagen wo man hier mit ruhigen gewissen kaufen kann.

@ CeiBaer

Zitat

das geheimnis ist wirklich sehr aufmerksam die ableger und deren steine die man kauft zu betrachten. sobald etwas dran ist bleibt die koralle dort wo sie ist. wenn ich kann kaufe ich frisch importierte tiere. da ist die chance grösser ohne plage zu kaufen.
ja das muss man aber auch erstmal wissen also im Becken habe ich jetzt keine Glasrose gesehen. Aber jetzt weiß ich es ja sehr genau zu schauen und lieber nix kaufen.

@ alle

Jetzt habe ich vorgestern auch meine ersten Ableger in mein Riff eingeklebt, die ich 3 Tagen gekauft habe. Ich habe als Kleber den 2 Komponenten Kleber "Cora Fix" von der Firma "Grotech", seit dem schmeißt mein Abschäumer ohne Ende Blasen in das Becken ist das normal??

Lg Patrick

Chero

Profi

    Deutschland

Beiträge: 833

Beruf: Jobcoach

Aktivitätspunkte: 6715

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. Januar 2017, 18:44

Hallo Patrick :winken: (sorry für die falsche Anrede) :whistling: ,

wir meinen wohl den selben Laden in Bielefeld (neben Ikea). Ich wohne in Herford und fahre schon mal ziemlich weit, um Korallen zu finden. Es kommt etwas darauf an, was man sucht. Der Händler in Herford liegt auf meinem Heimweg, da schaue ich öfter vorbei. Er ruft auch an, wenn er die gewünschten Tiere hat, der Service ist da sehr gut.

Ich habe den gleichen Korallenkleber, wenn man nur wenige Ableger klebt, passiert nichts. Bei größeren Mengen laufen die Abschäumer über, das scheint ein generelles Problem der Kleber zu sein, egal von welcher Firma.

Viele Grüße
Erika

EquinoX

Profi

Beiträge: 910

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4785

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 22. Januar 2017, 19:18

Jetzt habe ich vorgestern auch meine ersten Ableger in mein Riff eingeklebt, die ich 3 Tagen gekauft habe. Ich habe als Kleber den 2 Komponenten Kleber "Cora Fix" von der Firma "Grotech", seit dem schmeißt mein Abschäumer ohne Ende Blasen in das Becken ist das normal??
Ja, das ist ein typischen Problem dieser Kroallenkleber ;-).

Gruß,
Manuel

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Bamboocha

Anfänger

  • »Bamboocha« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 17

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 22. Januar 2017, 20:45

Hallo Patrick :winken: (sorry für die falsche Anrede) :whistling: ,
Ist ja nicht schlimm, konnte mir ja denken das du mich meinst :P

wir meinen wohl den selben Laden in Bielefeld (neben Ikea).
ja genau den meine ich

Ich wohne in Herford und fahre schon mal ziemlich weit, um Korallen zu finden.
Ja so in Keis GT gibt es nicht viele Meerwasser Händler die ich bis jetzt gefunden habe. Eigentlich nur ein, in Schloß-Holte, der hat aber nicht viel Auswahl und es ist auch nicht immer einer da der sich auskennt mit Meerwasser. Deswegen fahre ich da nicht so gerne hin weil der weg schon öfters um sonst war. Bestellen würden die mir auch alles, weil da war ich ja wegen ein Ablegerstein für die Lederkoralle und der meinte das auch mit dem Fisch.
Mit einem bin ich ganz zufrieden, der ist aber 60 km von mir weg, die beiden haben mich eigentlich von Anfang an beraten. Das ist ein kleiner 2 Mann betrib in Hüllhorst, vielleicht kennst du die ja!
Also in Herford habe ich bis jetzt auch nur die mit dem großen F... gesehen und ich bin von der Firma nicht begeistert. Ich war auch nur bei den in Bielefeld weil mir einer gesagt hat die haben eine gute Meerwasser Abteilung aber man sollte nicht immer auf andere hören.
Kannst du mir den noch welche Fachhändler empfehlen??

Ich habe den gleichen Korallenkleber, wenn man nur wenige Ableger klebt, passiert nichts. Bei größeren Mengen laufen die Abschäumer über, das scheint ein generelles Problem der Kleber zu sein, egal von welcher Firma.
Ja, das ist ein typischen Problem dieser Kroallenkleber ;-).
Ja ich habe nur 60l Wasser in dem Kasten und habe auf einschlag 4 Steine festgeklebt. Habe auch versucht so wenig wie möglich zu verwenden aber teilweise hat es dann nicht gehalt und ich habe nur ein bissen genommen. Bestimmt auch jetzt ein bissen zu viel.
Aber sorgen machen muss ich mir nicht und es wird sich mit dem Abschäumer wieder einpendeln??

Lg Patrick

Chero

Profi

    Deutschland

Beiträge: 833

Beruf: Jobcoach

Aktivitätspunkte: 6715

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. Januar 2017, 20:58

In Herford hat der F. keine Meerwasserabteilung, Aqua-Herford ist zur Zeit der einzige Händler hier, aber Hüllhorst ist ja auch nicht so weit. Steinkorallenableger bekommt man ganz gut bei Annas Meerwasserwelt in Lage, in Melle gibt es noch einen privaten Züchter. Ansonsten bleibt das Ruhrgebiet, der Norden oder Holland.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 947

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92060

Danksagungen: 4062

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 22. Januar 2017, 21:22

Aber sorgen machen muss ich mir nicht und es wird sich mit dem Abschäumer wieder einpendeln??

sorgen musst du dir nicht machen. nach ein paar tagen sollte es wieder normal werden.
-

-

Verwendete Tags

Glasrosen, neuling Hilfe

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 8 714 Klicks heute: 16 211
Hits pro Tag: 19 810 Klicks pro Tag: 48 229,65