You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Andy

Beginner

  • "Andy" started this thread

Posts: 13

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, January 14th 2014, 6:30pm

Cycloseris tenuis zeigt keine tentakeln

Hallo allerseits!

Besitze seit 8 tagen eine Cycloeris Tenuis. Am ersten Tag zeigte sie noch ein paar ihrer Tentakel. Ab dem zweiten Tag wurden diese leider nicht mehr ausgefahren und sie wurde zunehmend blasser. Ich versuchte die koralle an verschiedenen Plätzen im aquarium. Leider vergebens. Vor zwei tagen nachdem schon dachte, dass sie fast tot ist versuchte ich sie zu füttern. Tatsächlich fraß sie nachdem das futter direkt über der mundöffnung abgeworfen wurde. Nun verpasste ich ihr gestern einen Käfig, um ihr den stress von Bewohnern die auf ihr krabbeln zu nehmen. Heut nacht konnte ich dann beobachten, dass sich die koralle zum ersten mal aufpumpte und tentakeln zeigte. (im Käfig). Tagsüber zog sie sich wieder ganz zusammen. Vermute das es mit dem Licht oder Strömung zusammenhängt. Hebe eine Fluval Nano LED 14Watt. Obwohl es keine starke lampe ist macht es den Eindruck, dass sie zuviel licht bekommt. Alle anderen lps korallen stehen gut dar. Wäre um jeden Ratschlag dankbar um die Koralle zu retten!
Wasserwerte: no2: 0 no3: 0, 25 po4: 0, 03 nh3/4: 0 ca:420 mg: 1350

Gruß
Andy
Andy has attached the following images:
  • 20140108_1125251136815847.jpg
  • 20140114_131957296571095.jpg
  • 20140114_111224-333049634.jpg

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

2

Thursday, January 16th 2014, 10:57am

Hi Andy,

meine Fungia bekommt viel mehr Licht ab und steht in relativ viel Strömmung wie eine eins. Die von dir angegebenen Wasserwerte scheinen ja in Ordnung zu sein, aber nur die paar Werte geben keinen Aufschluß über die Qualität deines Wassers. Im Meer sind weit mehr als 70 chemi. Elemente und Verbindungen gelöst ;-) Daher die Frage: Welche Pflegemaßnahmen unternimmst du? Welches Salz verwendest du? Womit ist PO4 gemessen worden? Wie bereitest du dein Wasser auf (Osmose, ...)?
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

Andy

Beginner

  • "Andy" started this thread

Posts: 13

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Thursday, January 16th 2014, 2:23pm

Hi Ben
vielen dank für deine antwort. Habe die Koralle die letzten Tage auf ihrem Plätzchen stehen lassen und sie nicht mehr gestört um sich an den platz zu gewöhnen. Tagsüber zeigt sie vereinzelt minimal tentakeln. Nachts wirds sie etwas fleischiger. Zu den Wasserwerten habe ich nur die gängigsten aufgelistet. Benutze den Salifert po4 test. Es wird wöchentlich 10 % Ww mit Instant Ocean von Aquarium System gemacht. Zusätzlich geb ich noch spurenelemente von easy life. Zum Ww nehme ich dest. Wasser. Meinst du ich sollte die koralle mehr ins licht stellen und die Strömung verstärken.

Gruß Andy
Andy has attached the following image:
  • 20140116_140124396306073.jpg

maexit

Korallinator

Posts: 255

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

4

Thursday, January 16th 2014, 3:10pm

So sah meine Fungia auch mal aus, bei mir lag es an zu wenig Licht und geringe Strömung.
Stehen jetzt beide in der Prallen Sonne und werden ziemlich überwirbelt und es scheint ihnen sehr zu gefallen, die Tentakeln sind der Strömung angepasst, wesentlich dicker und stabiler und ein bisschen kürzer.
Nachts Pumpen die Tiere dann richtig auf und werden fast Ballonförmig.
Du sagst da krabbelt ordentlich was auf deinen Fungias? das mögen die nämlich garnicht, dann sehen die ganz schnell so aus, wenn du eine richtige Stelle findest, wirst du das ganz schnell merken, die Koralle sieht nach 3-4 Tagen wieder Top aus.

Gruß Max

Andy

Beginner

  • "Andy" started this thread

Posts: 13

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Thursday, January 16th 2014, 8:30pm

Hallo,

okay dann werde ich ihr mal mehr Licht und Strömung geben. Hoffe sie erholt sich dann in ein paar tagen.....

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

6

Friday, January 17th 2014, 10:14am

Hi Andy,

Max hat es gut zusammengefasst. Viel Erfolg!
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

Andy

Beginner

  • "Andy" started this thread

Posts: 13

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Wednesday, March 12th 2014, 12:58pm

Hallo nochmal!

nach nun zwei Monaten sieht meine koralle wieder super aus. nachdem ich viel mit licht und Strömung probiert habe steht sie jetzt in voller Pracht da. doch der Hauptgrund der Änderung ist der Umstieg auf das füttern mit artemia. seitdem hab ich endlich freude an dem Tier.
nochmals vielen dank für alle Ratschläge!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 23,426 Clicks today: 50,300
Average hits: 21,391.26 Clicks avarage: 50,703.19