You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Madmickel

Intermediate

  • "Madmickel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

1

Friday, January 10th 2014, 6:39pm

Fungia in nöten - Hilfe / Ratschläge gesucht !

Hallo zusammen

Ich hab heute abend mit schrecken festgestellt das meine Fungia nicht gut aussieht:



Sie hat so ein komisches "Netz" um sich herum, und an der linken Seite sieht man schon das Skelett (roter Kreis).

Die Fungia ist seid der dritten Dezemberwoche 2013 bei uns, und hat bis jetzt keine Probleme gemacht. Sie hat einen Standort am Boden, unterlegt von einer Riffplatte. Die Baggergrundeln schmeisen keinen Sand darauf, die Riffplatte schützt nur vor unterhöhlungsversuchen der Grundeln.

Direkter Link zu meinem Thread, neustes Posting mit gesamtansicht:
Madmickels Grenzgängerbecken

Wasserwerte vom letzten Wochenende:
Die Wasserwerte, alle mit Salifert gemessen und Gilbers Referenz gegengeprüft:

pH: 8,0
KH: 8,0 °dH
Ca: 420 mg/L
Mg: 1380 mg/L
NO3: 0,3 mg/L
PO4: 0,03 mg/L
NO2 und NH4 nicht nachweisbar
Dichte: 1,0229 g/ml (Tropic Marin Areometer)
Temp: 25-26°C

Die position im Becken ist in der Mitte am Boden, sie bekommt keine direkte Strömung ab. Sonst standen die letzten Tage als die grünen Tentakeln und nachts hat sie sich aufgepumpt.
Verändert wurde in den letzten Wochen nichts, zuletzt vor 2 Wochen ein Pärchen Gobiodon histrio - Blaupunkt-Korallengrundel gekauft. Die halten sich aber in einer ganz anderen Ecke auf...

Was kann ich noch machen ? Wie kann ich das Absterben des Gewebes verhindern ? Ich hab ja nicht mal eine Ahnung was ihr da nicht gefällt... Dachte eigentlich das es soweit tiptop passt.

Achja, die letzten Tage haben wir plötzlich probleme mit Kieselalgen bekommen, daher mal das Harz vom Mischbettharzfilter gewechselt. Wäre mir aber neu das Kieselalgen das verursachen können.

HILFE ! Sie war bis jetzt eines meiner Lieblingsstücke...

:115E17~112: :118243~111:

Grüße
Michael

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Friday, January 10th 2014, 6:41pm

Sieht aus als wenn eine Wurmschnecke an dem LG wäre was drunter liegt ... die wirft solche Fäden.

Die Fungia sollte eigentlich wieder gut heilen die sind robust.


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Madmickel

Intermediate

  • "Madmickel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

3

Friday, January 10th 2014, 6:45pm

Hm, ich hab eigentlich das gefühl dass das Netz von der Fungia selber kommt... Ich leg sie mal weg von der Riffplatte (war eigentlich Totgestein...).

Bin für jede Idee und Meinung dankbar !

Grüße
Michael

PS: alle anderen Korallen stehen ansonsten offen und voll expandiert da...

This post has been edited 1 times, last edit by "Madmickel" (Jan 10th 2014, 6:53pm)


Posts: 2,008

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

4

Friday, January 10th 2014, 10:29pm

hi,

ja, die fungia schleimt partikel (sand/detritus) von ihrer oberfläche.

ist auf dauer nicht gut.

ggfls aus dem feinen sandbereich höher setzen.

wie sieht sie denn von unten aus?
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Madmickel

Intermediate

  • "Madmickel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

5

Friday, January 10th 2014, 10:57pm

Huhu

Als ich sie umgesetzt habe, musste ich feststellen das sie unten etwa 1/5 Gewebe abgelöst hat. Allerdings hab ich dabei vielleicht rausgefunden was die ursache sein könnte: auf der riffplatte hat es eine kleine erhebung/spitze, vielleicht hat sie das verletzt ?

Es bleibt ominös...

Danke & Gruss

Michael

Posts: 2,008

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

6

Saturday, January 11th 2014, 9:31am

hi,

eigentlich sind diverse "fungiarten" keine sandbewohner, daher war das platzieren auf einem stein nicht verkehrt.

wichtig zur gesunderhaltung - auch der unterseite - ist, dass diese nicht im feinen sand vom wasseraustausch unter ihr abgeschnitten wird.

obs die spitze war?

du kannst sie an eine stelle verbringen, an der keine sandkörnchen mehr auf ihr zu liegen kommen und weiter dafür sorgen, dass sie von unten "frischwasser" bekommt.

nicht zu hell platzeren.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Madmickel

Intermediate

  • "Madmickel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

7

Monday, January 13th 2014, 8:52pm

Huhu

Ich hab sie am Wochenende noch umplatziert, eher seitlich im Becken und hoch gelegen, da sollte sie etwas mehr Strömung abbekommen und da kann kein sandkorn draufkommen. Leider musste ich heute feststellen das sich mittlerweile an einer zweiten Stelle das Gewebe abzulösen beginnt, keine Ahnung was da los ist... ?(

Für gute Ideen & Ratschläge bin ich offen.


Grüße
Michael

Posts: 2,008

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 712

  • Send private message

8

Tuesday, January 14th 2014, 10:45am

moin michael,

manchmal lässt sich nix mehr regeln....wenn die vorschädigung zu groß ist.

du kannst momentan nur hoffen, dass ggfls. die auflösung von selbst stoppt.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 19,055 Clicks today: 41,362
Average hits: 21,346.72 Clicks avarage: 50,633.27