You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

maexit

Korallinator

  • "maexit" started this thread

Posts: 255

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

1

Sunday, January 5th 2014, 12:02pm

Calcium bei 950 ?! :D

Moin,
ich bin ehrlich gesagt ein wenig ratlos und hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich habe hier ne verrückte Sache am laufen.
Laut meinem CA Test von Red Sea soll mein Ca Wert bei 950 liegen, ich dachte mir das kann nicht sein, also Referenz gegengecheckt, Test stimmt.
Wollte ich nicht glauben also neuen Salifert Test gekauft wieder 950...
Dann noch einen Liter Salz angemischt und den mit beiden Test's gecheckt, beides 430.

Ich bin ehrlich gesagt absolut Ratlos ich meine 950?!! dabei sollte normalerweise das ganze Becken sofort tot gehen, aber nur die Acros stehen nicht mehr ganz so gut da, alles andere Schwimmt und gedeiht, auch die anderen Werte stimmen, Kh bei 6,5 und Mg bei 1320.
Hat jemand eine Idee woher das kommen kann ? und wie ich evtl. diese Calziumwerte wieder runter bekomme, denn irgendwas stimmt eindeutig nicht mit den Acros.
Stylo, Monti und Seris sowie alle LPS stehen wie eine eins.

Ich bin ein wenig Ratlos muss ich gestehen.
Ich habe auch nichts am Becken gemacht ausser den Magnesiumwert mit Balling erhöht, sowie den Kh Wert.

Gruß Max

Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, January 5th 2014, 3:35pm

Hallo,
mal eine Frage: Wie dosierst Du Ca zu. Kann da was schief gelaufen sein?
Bei hohen Calciumwerten hilft als kurzfristige Notfallmaßnahme die Zugabe von Natriumhydrogencarbonat. Diese bewirkt eine Ausfällung des Ca als Caciumcarbonat. Allerdings hat diese Methode die Folge, dass auch die KH und der pH in Mitleidenschaft gezogen werden und diese öfters am Tag kontrolliert werden müssen.
Ansonsten helfen dann noch mehrere Wasserwechsel.

lg
Beate

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 426 Clicks today: 850
Average hits: 21,338.46 Clicks avarage: 50,621.12