You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

RealReef

Trainee

  • "RealReef" started this thread

Posts: 95

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

1

Tuesday, April 21st 2020, 6:47pm

Salzige Hilfe

Hallöchen,

Kurze Frage:

Ich setze grad 65L Wasser für einen 100% WW an, normalerweise sollte man ja nach Sangokai nach der Salz zugabe 12std. warten bis sich alles aufgelöst und vermischt hat.

12std. wären aber heute morgen um 04.00 uhr da schlafe ich, meine frage kann ich das angesetzte Wasser nach 6 std. reinkippen?


Gruß Leonardo

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,168

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1575

  • Send private message

2

Tuesday, April 21st 2020, 6:54pm

Kannst du mal die Empfehlung raussuchen? Scheint mir eher untypisch für Sangokai, weil es keinen Sinn macht.
Nach wenigen Stunden kann es zu ersten Ausfällungen kommen. 12h würde ich nie warten.
Wenn ich bei mir nachsalze (zum Beispiel wenn viele Tiere verkauft wurden) mache ich z.B. das Salz direkt ins TB ohne es vorher überhaupt aufzulösen. Das würde ich zwar nicht zum nachmachen empfehlen, aber spricht dafür wie lange man warten muss.
Sobald man kein Salz mehr sehen kann rein damit!
AKTUELL: DIY Weißglas 295x70x55
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - ATI Hybrid 8x80W T5 + 4x 75W LED -
- Jebao SOW-20 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 - ClariSea SK 5000 Gen2 -
- Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach

VERGANGENHEIT: DIY Weißglas 100x60x40
VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RealReef (21.04.2020)

nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

3

Tuesday, April 21st 2020, 7:35pm

Ist wie Saithron sagt Quatsch.

Wenn ich WW mache salze ich auf, rühr um und nach spätestens einer Stunde geht es ins Becken. Und um Salinität zu korrigieren mache ich es wie Saithron und kippe auch mal Salz ins TB.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RealReef (21.04.2020)

RealReef

Trainee

  • "RealReef" started this thread

Posts: 95

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

4

Tuesday, April 21st 2020, 7:53pm

Sangokai:Es ist wichtig, dass Du künstliches Meerwasser frühestens 12-24 Stunden (bevorzugt 12 h) vor dem Befüllen des Riffaquariums ansetzt, was für eine vollständige Auflösung des Salzes absolut ausreicht und zu keinen unerwünschten chemischen Fällungsreaktionen (z.B. Kalkfällung) führt. Wenn Du Meerwasser zu früh ansetzt, können sich im Laufe der Lagerung Kalkfällungen ergeben, was zu einer niedrigen KH und einem Calciumdefizit führt, insbesondere bei Meersalzen, die übermäßig stark mit Calcium und Carbonaten angereichert sind. Es ist grundsätzlich empfehlenswert, ein Meersalz mit einer ausgeglichenen und nicht übertriebenen Zusammensetzung zu verwenden.


Sehr geil jungs dann wander das Wasser gleich ins Becken.

SteKue

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 28

Location: Greifswald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

5

Tuesday, April 21st 2020, 8:00pm

Moin,

sry vielleich stehe ich auf nem Schaluch.....aber da steht "frühestens".....nicht spätestens ?(

Viele Grüße

Steffen

ATB-80

Professional

Posts: 1,440

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 460

  • Send private message

6

Tuesday, April 21st 2020, 8:31pm

Ich lese daraus... Setz das Wasser an und Kipp es rein. Lager es nicht lange sonst kann es zu Ausfällungen kommen.
LG Andre

Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,508

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

7

Wednesday, April 22nd 2020, 7:07am

Die Empfehlung wie oben beschrieben bezieht sich m.E. nach auch eher auf die komplette Befüllung eines Beckens. Ich rühr' an, wenn's klar ist rein ins TB.
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai Basis Versorgung

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 17,025 Clicks today: 31,559
Average hits: 21,395.48 Clicks avarage: 50,708.4