You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jan81

Trainee

  • "Jan81" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 119

Location: Heilbronn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

1

Monday, March 30th 2020, 2:11pm

Unterschrank nass geworden - sofortiges Handeln notwendig ?

Hallo zusammen,

über Nacht ist Wasser über die Umrandung aus dem Becken nach unten gelaufen.
Die ist mir heute vormittag aufgefallen und musste beim putzen feststellen das die Platte an meinem Unterschrank aufgequollen ist.
Mein Becken steht schon 6 Jahre - es kann auch sein das die Platt schon länger etwas aufgequollen ist.

Es handelt sich bei dem Becken um ein Eheim Scubacube 270.
Ich habe bereits mit Eheim telefoniert, die meinten das die Stabilität des Unterschrankes über die Seitenwangen kommt.
Ein Probllem könnte evtl. sein wenn durch das aufgequollenen Holz Spannungen im Becken entstehen. (Gefahr eines Beckensprungs)

Nun meine Frage, seht Ihr hier eine akkute Gefahr / sofortiges handeln als notwendig an.
Wäre echt super wenn Ihr mir Tipps / Erfahrungen / Ratschläge geben könntet , ich bin gerade echt Ratlos / überfordert.
Bilder habe ich euch mal angehängt

Danke & Gruß
Jan
Jan81 has attached the following images:
  • 20200330_134643_resized.jpg
  • 20200330_134701_resized.jpg
  • 20200330_134713_resized.jpg

PatrickPre

Beginner

    info.dtcms.flags.at

Posts: 69

Location: Voitsberg

Occupation: Systemadministrator

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

2

Monday, March 30th 2020, 2:27pm

Hallo Jan, steht das Becken denn auf einer Moosgummi Matte o.ä.? Diese könnte die Unebenheiten eventuell minimal ausgleichen?
LG Patrick

Jan81

Trainee

  • "Jan81" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 119

Location: Heilbronn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

3

Monday, March 30th 2020, 3:11pm

Hi,

Nein ich glaube nicht, kann keine erkennen. Das Becken steht seit 6 Jahren.. .
Ich konnte aber erkennen das Zwischen Aquarim und Unterschrank noch Wasser steht. Weisst auch nicht wie ich das rausbekommen soll

Hab nochmal 2 Bilder angehängt....

Gruss Jan
Jan81 has attached the following images:
  • 20200330_150513_resized.jpg
  • 20200330_150503_resized.jpg

Seenight62

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,169

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 295

  • Send private message

4

Monday, March 30th 2020, 3:33pm

Hallo Jan,
kann man nicht mit einem Föhn der nassen Stelle zu Leibe rücken?
Ich weiß nicht, ob es funktioniert. Könnte aber ein Versuch wert sein.
Passieren sollte nichts, wenn man einen gewissen Abstand einhält und nicht voll drauf los föhnt.
Gruß
Michael 8)

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,167

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1574

  • Send private message

5

Monday, March 30th 2020, 3:44pm

Man kann an den meisten Föns auch einen kalten Modus einstellen und damit in erster Linie nur durch den Wind trocknen. :)
AKTUELL: DIY Weißglas 295x70x55
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - ATI Hybrid 8x80W T5 + 4x 75W LED -
- Jebao SOW-20 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 - ClariSea SK 5000 Gen2 -
- Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach

VERGANGENHEIT: DIY Weißglas 100x60x40
VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,266

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7309

  • Send private message

6

Monday, March 30th 2020, 3:56pm

man könnte auch ein dünnes löschblatt oder irgenwas, was kapilar wirkt, drunterschieben.

allgemein scheint zwischen boden und schrank etwas platz und das aufgequollene scheint nur am äusseren rand zu sein. falls ja, stellt es kein problem dar.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Jan81

Trainee

  • "Jan81" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 119

Location: Heilbronn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

7

Monday, March 30th 2020, 4:24pm

ich arbeite gerade mit Löschblatt, Fön und Röhrchen (sehr lecker) daran das Wasser zwischen Schrank und Becken rauszubekommen.

ja an der Rändern / Seitenwänden ist es aufgequollen, in der Mitte hat der Schrank einen "Hängebauch"
Hat das Aquarium so viel Stabilität das es das Gewicht auf Dauer aushält auch wenn es nicht mehr komplett auf dem U-Schrank aufliegt ?

nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

8

Monday, March 30th 2020, 4:42pm

Der Hängebauch, ist das nur nach unten aufgequollenes Holz oder hängt der wirklich durch? Wenn es nur aufgequollenes Holz ist, ist es nicht so dramatisch. Hängt das Holz aber wirklich durch und die Bodenscheibe des Aquariums liegt nicht mehr auf dem Holz, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, das sie eventuell reißt.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Jan81

Trainee

  • "Jan81" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 119

Location: Heilbronn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

9

Monday, March 30th 2020, 5:01pm

das Holz hängt tatsächlich etwas durch, deshalb liegt das Aquarium gerade auch nicht mehr komplett auf.
In der Mitte des Beckens dürften es etwas 5 cm Breite sein auf welcher das Aquarium etwas "schwebt"

Vielleicht gibt es sich ja auch wieder wenn das Holz trocken ist, werde es heute abend mal ne Weile mit dem Fön bearbeiten.....

nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

10

Monday, March 30th 2020, 5:38pm

Das muss aber ganz schön viel Wasser gewesen sein, oder?

Wenn es nicht mehr in Gänze aufliegt ist nicht auszuschließen das es zu Spannungen im Glas kommt. Muss nicht passieren, kann auch lange gut gehen aber eine Sicherheit hast du da meines erachtens nicht mehr.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Jan81

Trainee

  • "Jan81" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 119

Location: Heilbronn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

11

Monday, March 30th 2020, 7:00pm

viel Wasser ist relativ bei 270 Liter, es war halt ein kleiner Rinnsal welcher aber wol die ganze Nacht lief.
Ich habe gesterneine Anemone entfernt und dabei versehentlich die Strömungspumpe so ungeschickt verstellt das immer wtwas Wasser über den Rand geschwappt ist.

Auf meinen letzten 2 Bilder ist zu erkennen das mein Aquarium nicht mehr komplett aufliegt.
Ich habe die Hoffnung das es sich wieder gibt wenn das Holz trocken ist, aber falls nicht wars das wohl mit meinem Meerwasseraquarium ;(
Denn auf einen Beckenplatzer bin ich nicht wirklich scharf und ein neues Becken einzurichten habe ich keine Zeit

Danke für Eure Beiträge !

Gruß Jan

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,266

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7309

  • Send private message

12

Monday, March 30th 2020, 8:20pm

Ich bin mir im Moment gar nicht mal so sicher, ob das SC 270 überhaupt voll aufliegt. Wie gesagt wird die Hauptlast da eh über die Seiten abgetragen. Von daher könnte der Spalt auch schon vorher da gewesen sein. Das wäre auch durch die Bauart des Schrankes schon denkbar.

Sollte sich das Holz in Gänze verformt haben, was eigentlich eher unwahrscheinlich ist, dann sollte man das deutlich sehen können. Ansonsten wird es ja höchstens 1 bis 2 cm durchfeuchtet sein. Was allerdings aufgequollen ist, bleibt auch so, wenn es wieder trocken ist. Insgesamt ist das Material ja mit Kunststoff überzogen. Daher wäre eine grosse Fläche eher nicht betroffen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

wilro

Professional

Posts: 920

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 198

  • Send private message

13

Monday, March 30th 2020, 8:41pm

Ein Becken muss nicht komplett mit der Bodenplatte aufliegen. Das Gewicht von Becken liegt nur auf den Außenseiten. Wenn das Becken also außen aufliegt passiert nix.
Ne andere Frage hätte ich aber: wie läuft ein Becken über? Ist dein Notablauf verstopft gewesen?

Rolf

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,266

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7309

  • Send private message

14

Monday, March 30th 2020, 9:34pm

viel Wasser ist relativ bei 270 Liter, es war halt ein kleiner Rinnsal welcher aber wol die ganze Nacht lief.
Ich habe gesterneine Anemone entfernt und dabei versehentlich die Strömungspumpe so ungeschickt verstellt das immer wtwas Wasser über den Rand geschwappt ist.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

der_neue37

Comandante

Posts: 682

Location: Göttingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

15

Monday, March 30th 2020, 9:44pm

Die scubaline Aquarien liegen nicht auf der Scheibe, sondern auf dem Rabmen auf, so wie von Ceibaer schon vermutet.

Jan81

Trainee

  • "Jan81" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 119

Location: Heilbronn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

16

Tuesday, March 31st 2020, 7:28am

Moin zusammen,

ja richtig, ich habe auch nicht mehr dran Gedacht das mein Becken auf der Umrandung aufliegt.
Vielleicht kann ja ein anderer Scubacube / Scubaline Bestizer mal unter sein Becken schauen ob es da ähnlich aussieht ?!?

Ich werde jetzt erstmal beobachten, aber da das Becken aussen aufliegt nichts machen / es nicht abbauen.
Dank euren Einträgen bin ich echt beruhigter und habe heute Nacht auch gut schlafen können.

:danke:

Gruß Jan

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 49,725 Clicks today: 80,570
Average hits: 21,371.56 Clicks avarage: 50,666.74