You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

neptunides

Beginner

  • "neptunides" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, September 10th 2019, 4:51pm

Acanthastrea sterben? Hilfe!

Hallo liebes Forum,

Ich muss leider feststellen, dass meine beiden Acanthastreas die ich in meinem 60 Liter Becken habe, von Tag zu Tag heller werden und scheinbar nicht mehr lange durchhalten. Eine ist fast nurnoch weiß, die andere extrem blass.

Wasserwerte sind alle im grünen Bereich (mit JBL Testlab marine gemessen), einzig und allein Calcium ist leider zu niedrig, kanns daran liegen? Bin aber schon dabei den Wert anzuheben. Allen anderen Korallen (LPS als auch SPS) gehts jedoch scheinbar gut, nur die Acanthastrea sind betroffen.

Gibt es irgendeinen Parameter für den diese Korallen besonders anfällig sind? Hat jemand eine Idee?

Liebe Grüße und schonmal Danke,

Alex

scotty23

Intermediate

Posts: 640

Location: Königs Wusterhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 142

  • Send private message

2

Tuesday, September 10th 2019, 4:54pm

Hi,

der JBL Koffer ist leider nicht so der genaueste... hast du eine Referenzlösung um deine Werte mal gegen zu checken?

Oder mal eine Analyse weggeschickt?

ich denke da werden PO4 und No3 zb nicht so hinhauen

Viele Grüße

Nico

neptunides

Beginner

  • "neptunides" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Tuesday, September 10th 2019, 4:59pm

Hi,

Po4 hab ich mit einem anderen Test schonmal gemessen und war bisher nie nachweisbar, NO3 hab ich leider nur die JBL Ergebnisse.

Zur Analyse schicken wär mein nächster Schritt insofern sich die Lage nicht verbessert. Fischbesatz ist übrigens keiner im Becken.

mfG

diskus

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 339

Location: Nürnberg

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 128

  • Send private message

4

Tuesday, September 10th 2019, 5:04pm

Hallo,

naja wenn Po4 nicht nachweisbar ist...hast du schonmal den ersten Punkt was du ändern solltest. Ohne Nahrung kein Wachstum und kein Leben.....wenn du keine Fische hast wie versorgst du dann deine Korallen mit Nährstoffen?

Lars :4_small16:

scotty23

Intermediate

Posts: 640

Location: Königs Wusterhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 142

  • Send private message

5

Tuesday, September 10th 2019, 6:06pm

wenn du so schon kein Po4 nachweise kannst und keine Fische drin hast, wird es bei NO3 ähnlich aussehen!

daher verhungern dir die Acans gerade

Viele Grüße

Nico

Auhuber

Trainee

Posts: 159

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

6

Tuesday, September 10th 2019, 6:26pm

Hallo Alex,
ich bin zwar auch noch lange kein Experte für Meerwasser.
Aber evtl solltest du dir Mal den Einsteigerleitfaden durchlesen.
Wenn du schon weißt, das Po4 noch nie nachweisbar war, hättest du wohl
schon eher handeln sollen.
Außerdem steht fast bei allen Artikeln über Nährstoffe ein empfohlener Bereich dabei.
Gruß Christian

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,298

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7314

  • Send private message

7

Tuesday, September 10th 2019, 6:31pm

gibt es fotos zu den betroffenen tieren?

ich kann mir weisswerden bei acanthastreas immer nicht vorstellen. wenn sie weiss sind, dann sind sie doch bereits abgestorben und das weisse ist das skelett.

und ja, sehr empfindlich reagieren sie auf zu wenig nährstoffe. obwohl man auch sagen muss, dass sie da schon eher die marathonläufer sind. wenn es aber über lange zeit geht, dann haben auch sie keine reserven. allerdings kann man es bei acanthastrea auch wieder stoppen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 508

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

8

Tuesday, September 10th 2019, 6:32pm

Mal ehrlich, mit den Angaben kann das alles sein, von den Wasserwerten übers Licht bis hin zur Strömung, Bakterien usw.

geierseth85

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,302

Location: Erkelenz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

9

Tuesday, September 10th 2019, 7:26pm

Was sagt denn dein KH Wert. Bei mir standen die Tiere immer etwas schlechter, wenn dieser zu niedrig war.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Posts: 2,016

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 714

  • Send private message

10

Tuesday, September 10th 2019, 10:42pm

hi,

wenig nährstoffe gelöster art lassen sich leicht durch frofufütterungen ausgleichen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

neptunides

Beginner

  • "neptunides" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Wednesday, September 11th 2019, 6:37pm

Hi,

Da Garnelen und Krabben im Becken sind wird sowieso gefüttert. Für die Korallen werden auch zusätzliche Amino-Präparate verabreicht.

Mir wurde gesagt da durch das regelmäßige Füttern PO4 sowieso in geringen Mengen vorhanden sein muss, nur die meisten gekauften Tests die geringe Menge nicht nachweisen. Da müsste man sich eher nu um zu hohe Werte kümmern. NO3 liegt bei 4-5.

Alle anderen Werte ausser Calcium sind im grünen Bereich - und es sind wirklich nur die Acanthastrea betroffen. Diverse LPS wie Euphyllia, Duncanopsammia etc. machen alle einen fitten Eindruck.

Das einzige was mir ausser dem Calcium in den Sinn kommen würde ist, dass ich vor einer Weile die LED um eine Stufe heller gestellt habe, jedoch ist das so minimal dass ich den Unterschied mit freiem Auge kaum wahrnehme. Kann bei so einer kleinen Lichtveränderung so etwas passiern?

mfG und Danke

EDIT: Wichtiger Nachtrag - als "nicht nachweisbar" meinte ich einen Wert von <0,02 , habe mich da etwas blöd ausgedrückt.

This post has been edited 2 times, last edit by "neptunides" (Sep 11th 2019, 6:42pm)


Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,508

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

12

Wednesday, September 11th 2019, 6:42pm

Hi,
ja, das KANN passieren, z.B. wenn sie vorher schon am "Lichlimit" war. Ich hatte das gleiche Problem, bei mir war es die zu starke Strömung.
Hast Du mal ein Bild ? Dss wäre für eine Beurteilung wesentlich Aufschlussreicher...
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai Basis Versorgung

neptunides

Beginner

  • "neptunides" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Wednesday, September 11th 2019, 7:05pm

Qualität leider etwas bescheiden, sollte aber reichen.


Hapa

Candy Lover

Posts: 1,215

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

14

Wednesday, September 11th 2019, 7:16pm

Krass! Sowas hab ich noch nicht gesehen.

Leben die noch?
Gruß Sven


Red Sea Reefer 170 US Style
Radion G4 Pro
Giesemann Stellar (Hybrid)
DCP 3500
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5


diskus

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 339

Location: Nürnberg

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 128

  • Send private message

15

Wednesday, September 11th 2019, 7:23pm

Hallo,

da ist nurnoch Kalkskelett zu sehen, da lebt nix mehr fürchte ich.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,298

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7314

  • Send private message

16

Wednesday, September 11th 2019, 7:23pm

das bleichen von gewebe ist wirklich selten bei acanthastrea. hab ich so auch noch nicht gesehen. haste mal ein bild von etwas weiter weg?

mal versucht sie etwas tiefer zu stellen?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,508

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

17

Wednesday, September 11th 2019, 7:31pm

Was ist das braune an den "Köpfen"... Algen ? Oder sich auflösendes Gewebe...
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai Basis Versorgung

neptunides

Beginner

  • "neptunides" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Wednesday, September 11th 2019, 7:37pm

Die steht schon fast am Boden - aber das ist noch nicht das Skelett, der "weiche" teil der Koralle ist einfach wie durchsichtig. Sogar die kleinen Tentakel sind noch erkennbar.

Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,508

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

19

Wednesday, September 11th 2019, 7:39pm

Wie steht sie zur Strömung ?
Womit Beleuchtest Du, wie hoch ist das Becken und wie hoch über dem WS hängt die Leuchte ?
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai Basis Versorgung

This post has been edited 1 times, last edit by "Zooxantelle" (Sep 11th 2019, 7:40pm)


Christian_S

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,111

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 673

  • Send private message

20

Wednesday, September 11th 2019, 7:43pm

Also die wird das nicht überleben soviel ist schon sicher setzen sich schon Algen ab .
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2,2x Ati Straton , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.

Gruß Christian :thumbsup:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,896 Clicks today: 15,206
Average hits: 21,412.82 Clicks avarage: 50,730.29