You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Campani

Beginner

  • "Campani" started this thread

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

1

Thursday, August 1st 2019, 7:25pm

HILFE! Großes Korallensterben!!!

Hallo zusammen,

ich habe seit 08.06 mein Aqua Medic Armatus laufen. Da ich kein Lebendgestein verwendet habe, habe ich relativ zügig mit Zoanthus und LPS besetzt.
Fische habe ich derzeit nur zwei ocellaris, einen gramma loreto und einen fridmani.

Seit ein paar Tagen lösen sich einige SPS und LPS auf bzw. verbleichen total. Ich weis aktuell nicht mehr weiter.
Sogar meine caulastrea curvata, die anfangs super gestand hat, zeigt mittlerweile das Skelett. Die hystrix hat plötzlich überall weiße Flecken und die
stylophora sind weiß und haben alle Polypen eingezogen. Aus Not habe ich die ganzen Korallen schon vom Riff weg und auf den Boden gestellt.

Die Wasserwerte scheinen ok zu sein. Ich messe alle 2-3 Tage und habe letzte Woche auch eine Referenzlösung besorgt und gegengemessen.

Nitrit n. N. (Nitritpeak ist schon längst vorbei)
Nitart 5
PO4 n. N.
Karbonat 7,7

Den Rest kann ich mir denke ich sparen, weil die Korallen noch keinen mm gewachsen sind und auch keine Wachstumsspitzen haben.

Vor drei Wochen habe ich Aktivkohle in einem selbstreinigenden Filter eingesetzt. Das habe ich seit ein paar Tagen auch abgestellt, weil ich evtl. einen Nährstoffmangel vermutet habe. Das wäre auch meine erste Vermutung.

Beleuchtet wird das Becken mit einer Radion XR30 G4 pro. Ich habe die Halterung direkt von Radion. Auch hier könnte ich mir vorstellen, dass die Lampe zu stark ist bzw.
zu nah an der Wasseroberfläche ist. Wobei ich sie bisher nur bei max. 50% betrieben habe. Die Einstellungen der Lichtfarben habe ich selber vorgenommen. UV, Violet, grün
und rot hatte ich komplett aus. Ich habe das so in einem Forum gelesen. Evtl. liegt es auch daran?

Seit Montag habe ich noch einen UVC Klärer laufen, aber den schließe ich kategorisch aus.

Zu allem übel habe ich auch noch Cyanos und Dinos.

Andrere Korallen stehen hingegen super dar. Speziell die zoanthus, Scheibenanemonen, einige LPS und die acanthastrea. Zumindest noch!

Achso, Wasserwechsel mache ich wöchentlich mit ca. 10%. Ich habe eine Osmoseanlage mit Mischbettharz. Der Leitwert ist bei 6.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Lg
Stefan

Hapa

Candy Lover

Posts: 1,215

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

2

Thursday, August 1st 2019, 7:40pm

Womit wird PO4 gemessen ?
n.N wär schon schlecht und könnte die Ursache sein.
Der Leitwert deines Ausgangswassers sollte 0 sein, musst evt noch Harz hinter schalten.
Cyanos sprechen ja meist für ein Nährstoff Ungleichgewicht. No3 steigt vielleicht nur langsam weil kaum Fische und
Da kein PO4 wird auch kein Wachstum stattfinden.
Gruß Sven


Red Sea Reefer 170 US Style
Radion G4 Pro
Giesemann Stellar (Hybrid)
DCP 3500
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5

This post has been edited 1 times, last edit by "Hapa" (Aug 1st 2019, 7:42pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Campani (01.08.2019)

nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

3

Thursday, August 1st 2019, 7:42pm

Ich würde auf einen Nährstoffmangel tippen. Du bist mit Totgestein gestartet, das heißt das da erstmal keine Nährstoffe im Becken sind. Dann besetzt du relativ stark, hast nur ein paar Fische (wieviel und wie oft werden die gefüttert), wechselst wöchentlich 10% Wasser (das bischen was dann an Nährstoffen drin ist, wird weiter ausgedünnt) und fängst dann noch an über Kohle zu filtern.

Wieso eigentlich? Ich meine gab es dafür einen Grund. Die Kohle zieht dir halt auch wichtige Elemente aus dem Wasser wie Iod. Und wieviel Kohle hast du benutzt? Wie ist dein aktueller Iod Wert, das kann auch mit ein Grund sein. Und hast du zu Beginn Nährstoffe dosiert? Das empfiehlt sich schon sehr bei einem Neustart ohne Lebendgestein.

Ein Nährstoffmangel ist für mich erstmal das wahrscheinlichste auch wenn der sich häufig nicht so dramatisch und schnell zeigt. Temperatur während der heißen Tage überwacht? Das könnte natürlich auch ein Grund sein, wenn die auf einmal alle so schwächeln. Besonders die LPS welche eigentlich bei einem Nährstoffmangel nicht so schnell in die Knie gehen. Die kümmern dann eher vor sich hin.

Ob du noch was retten kannst ist fraglich. Auf jeden Fall mal Phosphat dosieren. War es ein Temperaturschock dürfte aber nichts mehr zu retten sein.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Campani

Beginner

  • "Campani" started this thread

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

4

Thursday, August 1st 2019, 7:43pm

Ich messe alles mit Salifert Wassertests. Was ich noch vergessen habe. Eine Stylophora milka hat super Farben und ein super Polypenbild.
Aber vielleicht ändert sich das auch noch.....

Ich wollte eigentlich am Samstag ein paar chromis viridis einsetzen damit der PO4 hoch geht. Oder besser anderweitig zudosieren?

Campani

Beginner

  • "Campani" started this thread

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

5

Thursday, August 1st 2019, 7:54pm

Hallo Mark,

anfangs habe ich die FIsche nur 2-3 x in der Woche mit Artemia gefüttert. Nachdem die Probleme aber angefangen habe, habe ich fast täglich gefüttert, weil ich eben auch einen Nährstoffmangel vermutet habe. Mit der Kohle wollte ich die Nesselgifte und den Gelbstich entfernen. Die Kohle liegt zwar noch im Filter, wird aber nicht mehr durchströmt.

Einen Iod Wassertest habe ich ehrlicherweis nicht. Ich werde mir den gleich am Samstag besorgen und messen.

Nährstoffe habe ich auch nicht dosiert. Kann bzw. solll ich das nachholen? Wenn ja, welche am besten?

PO4 kann ich auch nadosieren oder eben den FIschbesatz erhöhen.......

Die Temperatur war nie über 25 Grad. Das kann ich ausschließen.

Lg
Stefan

nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

6

Thursday, August 1st 2019, 7:56pm

Definitiv anderweitig. Wenn das ein Nährstoffmangel ist, dann ein dramatischer. Da braucht es schnell verfügbares Phosphat. Das kriegst du mit eine paar Chromis so schnell nicht hin. Sangokai complete und complex wäre eine Option oder was von anderen Herstellern.


2-3x die Woche füttern ist auch viel zu wenig. 2x mal am Tag sollte die Regel sein. Ok, das wird ein Nahrstoffmangel sein. Ab morgen sofort was besorgen was du zu dosieren kannst.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

This post has been edited 1 times, last edit by "nachoman" (Aug 1st 2019, 7:58pm)


Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,508

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

7

Thursday, August 1st 2019, 7:57pm

Auf jeden Fall würde ich eine Analys machen lassen um Klarheit über die Wasserwerte zu bekommen, aber jetzt nicht in hektisches Handeln verfallen und auf keinen Fall "alles mögliche rein kippen" !!!
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai Basis Versorgung

Campani

Beginner

  • "Campani" started this thread

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

8

Thursday, August 1st 2019, 7:57pm

@ Sven: Harz kann ich problemlos noch hinterherschalten. Das ist kein Problem.

Welches MIttel kann ich am besten verwendet um die PO4 anzuheben?

nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

9

Thursday, August 1st 2019, 7:59pm

Ich würde Nutri complete und complex dosieren. Und raus mit der Kohle aus dem Filter, das ist nicht gut die einfach drin zu lassen. Da gammelt es dann
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Campani

Beginner

  • "Campani" started this thread

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

10

Thursday, August 1st 2019, 8:06pm

Die Temperatur kann ich zu 100% ausschließen. Wir hatten hier im Haus max. 25 Grad am Tag. In der Früh sogar kühler.

Ich lade gleich mal ein paar Bilder hoch. Bei den LPS hat nur die curvata leicht weißliche Flecken. Am schlimmsten hat es die SPS erwischt =(

Ok, Kohle habe ich soeben aus dem Becken genommen. Soll ich den Abschäumer abschalten?

nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

11

Thursday, August 1st 2019, 8:12pm

Ne, den würde ich nur auf maximal trockene Abschäumung stellen. Abschalten würde ich ihn nicht. Macht den Braten jetzt auch nicht fett. Ein paar Bilder wären hilfreich, dann lässt es sich schon recht gut sagen ob es wirklich eine Limitierung ist. Sehen die Flecken auf der LPS aus wie kleine Warzen und sind leicht beige Farben?
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

Campani

Beginner

  • "Campani" started this thread

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

12

Thursday, August 1st 2019, 8:20pm

Hier ein paar Bilder, auch von noch gesunden Korallen
Campani has attached the following images:
  • A6E60646-40CB-4C1B-B1CE-473DF8C3CD8B.jpeg
  • F43EBD84-6B3A-476F-9248-D314682A013E.jpeg
  • 931793E2-D6B0-479A-95FD-A5B01AB3477A.jpeg
  • C676A97A-580E-4794-BE71-6D5675D51D2C.jpeg
  • 861FB1E5-F19C-4232-8AC6-553BAE56AA1F.jpeg

Campani

Beginner

  • "Campani" started this thread

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

13

Thursday, August 1st 2019, 8:22pm

Soll ich von Nutri complete und complex nur eines der beiden verwenden oder beide gleichzeitig?

Weis hier wer zufällig ob die Kölle Zoos das da haben? Ansonsten müsste ichs bestelen und dann kommt es sicherlich erst nächste Woche an

und noch welche
Campani has attached the following images:
  • 29640AFD-3356-4561-9199-0A851E585F3F.jpeg
  • 7EA1938E-164B-48A7-A2E6-1D3EF7E81734.jpeg
  • 226F8080-D20F-4554-8FD5-54417BC497CC.jpeg
  • C1550FB2-1074-4219-966E-F3B9B516F88A.jpeg

nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

14

Thursday, August 1st 2019, 8:29pm

Ja, das ist eine Limitierung. Die Goniopora und anderen sehen eigentlich vollkommen OK aus nur die SPS werden von unten weiß und verlieren ihr Gewebe.
Keine WW mehr für 2-3 Wochen und täglich PO4 NO3 messen. Normalerweise würde ich Complete und Complex zusammen dosieren. Ob Kölle Zoo das da hat, sehr fraglich. Sonst nimm anderes PO4, irgendwas werden sie haben. Und kauf dir am besten noch ein Staubfutter und dosier das nach Angabe.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Campani (01.08.2019)

Campani

Beginner

  • "Campani" started this thread

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

15

Thursday, August 1st 2019, 8:37pm

Ok, dann werde ich das morgen alles besorgen.
Staubfutter habe ich schon hier. Davon habe ich seit Montag auch täglich dosiert.
Habe von Fauna Marin das Coral Sprint und Coral Dust.

Danke für Eure schnelle Hilfe. Speziell dir Mark.
Ich werde weiter berichten.

Gruß

Reefy85

Professional

Posts: 1,506

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 603

  • Send private message

16

Friday, August 2nd 2019, 7:38am

Moin! Ich würde aktuell kein Sprint und Dust dosieren. Bei den Sachen weißt du nicht,ob die dir auch Po4 ziehen. Lieber häufiger feines Frostfutter wie Lobstereier ungespült füttern. Kölle hat übrigens nicht Complete und Complex.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Campani (02.08.2019)

Campani

Beginner

  • "Campani" started this thread

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

17

Friday, August 2nd 2019, 8:00am

Hallo Michael,

danke für den Hinweis.

Dann werde ich das auch erstmal sein lassen und morgen Lobstereier besorgen.

Das complete und complex habe ich gestern noch bestellt. Sollte morgen da sein.

Lg
Stefan

FloReef

Intermediate

Posts: 362

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 162

  • Send private message

18

Friday, August 2nd 2019, 8:34am

Ich hatte zur Beseitigung meiner PO4-Limitierung NP-Plus von Tropic Marin dosiert. Damit war ich ganz zufrieden.
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Campani (02.08.2019)

wilro

Professional

Posts: 920

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 198

  • Send private message

19

Friday, August 2nd 2019, 2:44pm

Ich gehe auch davon aus, dass das Verhältnis der Nährstoffe NCP nicht stimmt. Mich würde aber auch interessieren mit welcher Versorgungssystem du arbeitest. Wasserwechsel und Kohle sind, wie oben erwähnt, kontraproduktiv. Jod mit Tröpfchen zu testen ist ein Glücksspiel. Da sollte eine ICP her. Jod ist aber bestimmt kein Grund für diene Probleme.

Als Anfänger sollte man den Stickstoff und Phosphor nicht an der unteren Grenze fahren, lieber etwas mehr,da ist man auf der sicheren Seite. Und Vorsicht: nicht N und P abrupt erhöhen, das geht auch in die Hose.

Rolf

Campani

Beginner

  • "Campani" started this thread

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

20

Saturday, August 3rd 2019, 8:41pm

Hallo zusammen,

leider waren das complete und complex heute nicht da.
Dafür sind zwei kaudernis, zwei cribrinopsis crassa und noch drei weitere Einsiedler eingezogen.
Lobstereier habe ich auch mitgenommen und auch schon gefüttert.

Habe soeben die Wasserwerte getestet. Was mich etwas verwundert, plötzlich habe ich wieder Nitrit! Zwar nur bei 0,1 aber
immerhin. Nitrat ist auch stark auf 25 gestiegen. PO4 nach wie vor nicht nachweisbar.

Den starken Anstieg sollte was mir dem vermehrten Füttern zu tun haben oder was meint ihr?

Lg
Stefan

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 57,591 Clicks today: 96,666
Average hits: 21,374.19 Clicks avarage: 50,671.76