You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Krake

Trainee

  • "Krake" started this thread

Posts: 115

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

1

Friday, March 1st 2019, 12:12pm

Phosphat <0,01mg/l, Wunderkoralle streikt

Hi!
Hatte schon in meinem aggressiv „Reefer 350 aus Bayern“ gefragt, aber da hat noch. Jemand geantwortet. Siehe unten.
Grad hsb ich Phosphat getestet, weil nein Bauchgefühl mir sagte, das könnte der Grund sei. War ja eh immer eher niedrig mit den Werten.
Jetzt liegt es bei unter 0,01. hab aus selbigem Gefühl noch einen Fisch bestellt und Frostfutter, aber das kommt erst Dienstag! Bin hier an platten Land, ich komm an nix, kein Lebendfutter, keine Phosphatzusätze. Cola hätte ich da und Waschpulver. :D vermutlich nicht das richtige Phosphat, stimmt‘s?

Was kann ich tun??? Licht reduzieren? Hsb 2xHydra 26 HD. Halten die Korsllen durch bus Dienstag?

Rüberkopierte Anfrage aus dem anderen Thread mit Photos:

Did Wunderkoralle - nicht mehr so wunderschön
Hallo!

Was hat sie denn, die Catalaphyllia? Am Donnerstag letzte Woche bekommen, sie war gleich schön auf, stand ein paar Tage am Boden, dann am vorgesehenen Platz bis ich sie dann dort festgrmscht habe. war immer schön auf. Seit gestern zickt sie, stirbt sie? Wasserwerte waren super, mach ich morgen neu. Oder machen die das manchmal, dass die ein, zwei Tage sich zusammenziehen und ich muss mir gar keine Sorgen machen?
Vor ca 5 Tagen


Heute:

Reefy85

Professional

Posts: 1,509

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 603

  • Send private message

2

Friday, March 1st 2019, 12:23pm

Hallo,

Kannst ja trotzdem mehr füttern. Frostfutter nicht spülen. Außerdem Abschäumer trockener einstellen.

ATB-80

Professional

Posts: 1,440

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 460

  • Send private message

3

Friday, March 1st 2019, 12:24pm

Hi
Man kann schlecht sehen wo genau sie steht, sie vertragen zwar ganz ordentlich Licht, aber als erste Maßnahme würde ich sie am Boden platzieren und weiter beobachten.
LG Andre

Tropic_Reef

SPS-Reefer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 135

Location: Gänserndorf

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

4

Friday, March 1st 2019, 12:45pm

Kannst ja trotzdem mehr füttern. Frostfutter nicht spülen. Außerdem Abschäumer trockener einstellen.


Schließe mich da an insofern es wirklich an der Phosphatlimitierung liegt.
Wie hast du deinen Phosphatgehalt gemessen?

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

5

Friday, March 1st 2019, 12:54pm

Ich befürchte aber, dass da nicht mehr viel zu retten ist.
Das Gewebe ist schon stark zurück gegangen, oder?

Ich hoffe, dass mich irre und drücke die Daumen!

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



Reefy85

Professional

Posts: 1,509

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 603

  • Send private message

6

Friday, March 1st 2019, 12:58pm

Also meine Wunderkoralle hat regelmäßig auch solche Ausfälle und zieht sich extrem zusammen. Das bleibt dann 2-3 Tage und geht wieder.

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

7

Friday, March 1st 2019, 1:00pm

Aber nicht mit den Gewebeablösungen am Rand zurück in die Mitte.
Das ist was anderes als das gewöhnliche Zusammenziehen.

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



ATB-80

Professional

Posts: 1,440

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 460

  • Send private message

8

Friday, March 1st 2019, 1:08pm

Aber nicht mit den Gewebeablösungen am Rand zurück in die Mitte

Schwer zu sagen, aber so richtige Gewebeablösungen sind das ja noch nicht M.m meistens sieht man eher ein frisches weißes Skelett bei Ablösungen.
LG Andre

Kate

Trainee

Posts: 102

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

9

Friday, March 1st 2019, 1:10pm

Ich finde es nicht soo super zu erkennen auf den Bildern, ob sich das Gewebe schon auflöst. Ich hatte auch eine Catalaphyllia, die ebenfalls immer mal wieder für ein paar Tage total eingezogen war. Ich bangte auch jedes Mal, aber nach ein paar Tagen sah sie wieder aus wie vorher. PO4 war auch immer recht niedrig, ob es bei dir daran liegt - keine Ahnung. Wenn die Phosphatmessung verlässlich ist, kann ein leichtes Anheben aber ohnehin nicht schaden.

Bei mir stand sie fast am Boden und mit nur leichter bis mittlerer Strömung. Ich drücke dir die Daumen, dass sie wieder herauskommt.

Noch ein Tipp am Rande. Wenn du so schwer an Meerwasser-Artikel kommst, würde ich mir die aller wichtigsten Dinge zu Hause hinlegen. Meist ist es doch so, dass wenn irgendein Problem auftritt, muss es sehr schnell behoben werden.

LG Kate

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

10

Friday, March 1st 2019, 1:10pm

Ja, kann auch täuschen auf dem Bild.

@kate
Auflösung ist das eigentlich nicht bei den Catas so am Anfang zumindest, eher halt dieses Zurückziehen zur Mitte mit Ablösung vom Skelett.


Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator


This post has been edited 1 times, last edit by "Chelmon" (Mar 1st 2019, 1:12pm)


Krake

Trainee

  • "Krake" started this thread

Posts: 115

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

11

Friday, March 1st 2019, 1:56pm

Danke schon mal für die vielen Gedanken.
Also, ab- oder auflösen tut euch die Cata glaub ich noch nicht. Ich häng nochmal ein Photo von grad eben an.

Phosphat hab ich mit Fauna Marin gemessen, letzte Woche gegen deren Standard, das war in Ordnung. Hab das Becken erst seit 2 Wochen. hsb es quasi umgezogen. Auch beim Vorbesitzer eher Nährstoffarm, hsb aber leider keine Vorwertd. Der hatte aber keine Korallen drin, weil ihm schon in der Besatzphase die Puste ausging.

Fische sind halt auch erst 3 Miniclowns, 1 Salarius u d 1 Gramma loreto drin. Frostfutter hat der gar nicht gefüttert u d ich hatte noch keins, krieg ich wie gesagt erst Dienstag. Geh aber nachher nochmal schauen, was ich find. Vielleicht TK-Muscheln klein gehackt?

Was sollte mdb denn „immer da haben“ für Nitfälld? Die meisten müssen doch PO4 eher senken, oder?

Photos:
Bild jetzt, fast schon etwas besser. Und Dtandort im Brcjen. Nicht sehr weit oben. Soll ich die trotzdem besser in den Sand stellen?



CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,275

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7311

  • Send private message

12

Friday, March 1st 2019, 2:07pm

Strömung ist nicht zu stark? Vielleicht da mal etwas speilen.

Die Clownfische waren nicht zufällig drin?

Wenn sie heute wieder besser aussieht, dann würde ich auch noch etwas warten. Direkt füttern bringt bei nem eingezogenen Tier nichts. Allerhöchstens etwas Staubfutter.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Reefy85

Professional

Posts: 1,509

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 603

  • Send private message

13

Friday, March 1st 2019, 2:15pm

Na ja, unabhängig davon, das die Aussage pauschal sicher nicht richtig ist, ist es doch egal, welche Probleme die meisten anderen haben, wenn du eher einen Nährstoffmangel hast.

Für den Fall solltest du auf jeden Fall ein Po4 und ein Nitratmittel haben. Da gibt es viel Auswahl.

Krake

Trainee

  • "Krake" started this thread

Posts: 115

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

14

Friday, March 1st 2019, 2:15pm

Ah, genau, Ceibaer, das wollte ich noch sagen. Hsb gestern Abend in meiner Verzweiflung das hier reingetan, das hatte ich noch mitbekommen. Taugt das?




Die Clownies interessieren sich gar nicht für die Korallrn, die belagern zu dritt dritt arme Mini-Blasrnsnemone. Die waren eher nicht schuld.

Strömj c ist gegenüber der Gyre, genau am anderen Beckenende. Da wirbelt‘s eher wenig. Zu wenig?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,275

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7311

  • Send private message

15

Friday, March 1st 2019, 2:37pm

Kann man ohne Video nicht einschätzen.

Ich bein selbst kein Freund von Dennerle. Aber wenn es feines Staubfutter ist...

Wie gesagt, wenn sie besser aussieht gib der Sache Zeit. Sollte sie absterben, kannst du eh nichts dagegen tun. Also ganz ruhig alles.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Auhuber

Trainee

Posts: 159

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

16

Friday, March 1st 2019, 4:24pm

Hallo,
ich finde, auf den Fotos sieht die Koralle sehr blass aus.
Bei einen gemessenen Wert von 0,01 PO4 würde ich erhöhen.
Abschäumertopf runter, und evtl. bischen was von der Brühe zurück ins Becken.
Ich messe auch mit Fauna Marin Hometest. Bei angezeigten 0,01 bis 0,02 bekomme ich in meinen Becken Probleme.
Absterben von unten.
Ich halte meinen Wert inzwischen auf 0,05 PO4.

Gruß Christian

Krake

Trainee

  • "Krake" started this thread

Posts: 115

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

17

Friday, March 1st 2019, 4:53pm

Ok. Danke für die Tips. Der AS schäumt eh noch nicht soo toll. Was bringt es, den Topf runterzunehmen? Dass alles zurück ins TB läuft? Bissl was zurückkippen mach ich nachher.

Krake

Trainee

  • "Krake" started this thread

Posts: 115

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

18

Saturday, March 2nd 2019, 5:01pm

Kleins Update: kam gestern zufällig an einem Fressnapf vorbei und konnte Artemien TK ergattern. Nach zweimal füttern (nicht direkt die Cata, eher die Fische) inklusive Auftauwasser und nem Schluck Abschäumflüssigkeit ins Becken schaut die Wunderkoralle schon wieder viel wunderbarer aus:



Entweder wars das Phosphat (ich teste morgen wieder) oder doch eher so ein periodisches Zicken, wie hier manche schon beobachtet haben. Die Euphyllia fand jedenfalls Artemien auch ganz lecker.

Auhuber

Trainee

Posts: 159

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

19

Saturday, March 2nd 2019, 7:37pm

Hallo,
probiere immer wieder, die Cata mit Artemien direkt zu füttern.
Bei meinen Ricordea und Bartkorallen hat es viele Versuche gebraucht, aber
jetzt reagieren sie innerhalb von paar Sekunden, und nach 1er Minute haben sie gefressen.
Meine Euphylia dagegen, hm.... die nimmt gar nix. Weder zig verschiedene Frostfutter oder Lebendfutter.
Auch Lps Granulat wird nicht genommen. Reagiert mit Abschleimen.
Gruß Christian

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

20

Sunday, March 3rd 2019, 9:50am

Lass uns mal wissen, wie es mit ihr weitergeht.
Würde mich interessieren, ob sie sich wieder völlig berappelt.

Bläst sie sich auch des Öfteren auf?

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 23,087 Clicks today: 49,556
Average hits: 21,391.21 Clicks avarage: 50,703.09