You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

sselcukk

Beginner

  • "sselcukk" started this thread

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Thursday, January 17th 2019, 9:58am

Xenia Koralle stirbt :/

Hallo mein Name ist Selcuk,
Bin noch ein Anfänger, besitze ein Reefer 250.
Habe bei meiner Xenia umbellata Koralle gestern ein Korallenbad vorgenommen mit Coral RX da der Stein voll mit kleinen Borstenwürmern befallen war. Seitdem geht sie mir ein, erst hat sie geschleimt und danach haben sich ihre blüten aufgelöst.
was soll ich tun? Kann es bewirkung auf andere Korallen haben?
Zudem hatte ich noch den abschäumer bubble magus curve 5 den behälter nur mit klaren Wasser und zewa geputzt heute, seitdem schäumt sie mir ständig über. was kann ich an dieser stelle tun? Davor lief sie einwandfrei... Schalldämpfer ist nicht verstopft oder sonstiges...
sselcukk has attached the following images:
  • Bildschirmfoto 2019-01-16 um 23.41.19.png
  • Bildschirmfoto 2019-01-16 um 23.41.05.png

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 815

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 362

  • Send private message

2

Thursday, January 17th 2019, 10:13am

Hi,
da ist nichts zu machen. CoralRX ist recht agressiv und Weichkorallen vertragen das nicht wirklich. Btw macht es keinen Sinn deine Steine zu dippen. Borstenwürmer sind überall und jeder hat welche in seinem Becken. Wenn du zu viele hast kannst du mechanische Borstenwurmfallen kaufen oder selbst Basteln (ytube). Es gibt auch Schnecken gegen Borstenwürmer.

Wenn dein Abschäumer überkocht ist irgendetwas mit ins Becken gekommen z.B. minimale Spülmittelreste oder etwas ähnliches. Du musst einfach etwas abwarten bis sich das von alleine wieder gibt.
Viele Grüße Johannes

sselcukk

Beginner

  • "sselcukk" started this thread

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

3

Thursday, January 17th 2019, 10:16am

Soll die Koralle raus oder sollte ich sie noch drin lassen ? Könnte Sie sich noch einfangen?

Pit

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 123

Location: Berlin

Occupation: schon Geschichte....

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 41

  • Send private message

4

Thursday, January 17th 2019, 12:31pm

Hallo; die könnte sich noch fangen. Xenias sind recht robust; hatte mal welche vom Stein abgekratzt u. abgesaugt. Viel später waren kleinste Überreste wieder da,u. pumpen bereits wieder. Evt. bei Dir noch 'n guten Wasserwechsel machen.....
Mfg. Peter

herita

ist mit Spaß dabei!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

5

Thursday, January 17th 2019, 9:39pm

Huhu Selcuk,

also da du ja (noch) an deinen Xenien hängst, würde ich sie erstmal drin lassen. Wir haben sie abgezupft und wegpinzettet und abgebürstet - und sie kommen trotzdem wieder. (Leider) sehr sehr robust die Tiere ;-)
Meist brauchen sie nur ein bisschen Zeit.

Aber wozu das Ganze? Borstenwürmer sind ein wichtiger Teil (bei Fischbesatz) der Biologie, da sie Detritus (Hinterlassenschaften..) verdauen. Wenn keine Fische da sind, dann ist es auch nicht schlimm sie zu haben. Man sollte nur nicht mit blanken Händen im oder unter dem Gestein rumfummeln ;-)

LG
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 37,963 Clicks today: 59,996
Average hits: 21,367.65 Clicks avarage: 50,660.91