You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Steff

Beginner

  • "Steff" started this thread

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

1

Friday, January 4th 2019, 3:21am

Palys mit Essigsäure behandelt, alles löst sich auf

Nabend,
ich habe heute einige Palys mit Essigsäure weggespritzt, nun lösen sich grad alle LPS auf bzw. SPS bleichen aus.
Hatte vereinzelte blaue Palys inmitten verschiedener Zoa Kolonien, welche ich sonst immer mechanisch entfernt habe.
Nach einigem googlen bin ich auf die glorreiche Idee gekommen die Polypen mit Essigsäure wegzuspritzen.
Ich habe 1,5ml in einer 2ml spritze aufgezogen und in die Mundöffnungen von ca. 6-7Palys gegeben.
Strömung und AS hatte ich ausgeschaltet. Nach einigen min konnte ich die Palys mit einer pinzette entfernen.
Danach habe ich Strömung und As wieder angeschaltet.
Ca. 10min später war von meiner Blastomussa (ca. 50-60 Polypen) nur noch das Skelett zu sehen. Die Montiplatten sind fast komplett weiß.
Euphilya mit 30Köpfen quasi sind mehr vorhanden...usw...

Becken 100L
Standzeit 2 Jahre
Tunze 9001 + Tunze skimmer
Hydra 26
Balling Light mit Dosierpumpe
Werte eigentlich stabil

Kh 8
Ca 450
Mg 1300
Dichte 35psu
Ph 7,9

Nachdem es mir auffiel habe ich KH und PH gecheckt
Kh 6,8
Ph 7,8

(Werte mit ATI bzw PH Meter gemessen, mit beiliegender ATI Referenz gecheckt)

Habe Kohle reingehangen und 25% Ww gemacht.
Grade nochmal reingeschaut...sieht echt nicht gut aus
Kh nach Ww 7,8
Ph komischerweise stabil bei 7,8 (ph meter nochmal mit ref gecheckt, Wert stimmt)
Wasser ist trüb :(
Könnte grad im strahl kotzen, jetzt wo es grad so gut lief...hätte ich den scheiß mal lieber gelassen :(
Jemand ne Idee?
Danke

Posts: 2,016

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 714

  • Send private message

2

Friday, January 4th 2019, 8:16am

hi,

was heisst in die mundöffnung gegeben?

üblicherweise sticht man die teile an und spritzt den tropfen ins gewebe.

die kurzfristige übersäuerung hat sich infolge kalkhaltiger materialien wohl wieder ausgeglichen.

war aber für die korallen zuviel....
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

3

Friday, January 4th 2019, 9:30am

Da hat Joe vollkommen recht. Wie konzentriert war denn die Essigsäure?

Das ist natürlich auch sehr entscheidend. Im Zweifel sinkt der pH innerhalb von Sekunden und die Tiere sterben. Und um den pH wieder herzustellen lösen sich dann noch Teile der Kalkskelette auf. Ich befürchte da wirst du nichts mehr retten können.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

fabofab

Intermediate

Posts: 608

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 267

  • Send private message

4

Friday, January 4th 2019, 9:33am

Die Menge an Essigessenz sollte kein Problem darstellen, aber falls wirklich Essigsäure im Einsatz war, kam es natürlich anders sein.
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

Steff

Beginner

  • "Steff" started this thread

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

5

Friday, January 4th 2019, 12:27pm

Danke für die Antworten.
In der Tat war es Essig Essence 24,9%
Habe mit ner Spritze direkt in die Mundöffnung gestochen und die Essence injiziert.
Nachdem was in so alles gelesen hatte, hab ich die Menge von 1,5ml nicht als Problem erachtet....ich lag wohl falsch...
Werde jetzt 100% Ww mit ATI Absolute Ocean machen
Danke

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 815

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 362

  • Send private message

6

Friday, January 4th 2019, 1:21pm

Hi,
mein Beileid. Das ist ja echt übel. Meinst du der WW ist noch nötig? Die Säure ist ja nun neutralisiert.
Viele Grüße Johannes

Steff

Beginner

  • "Steff" started this thread

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

7

Friday, January 4th 2019, 4:13pm

Mahlzeit,
hab jetzt grad nochmal 60% Ww gemacht. Fische schwimmen alle, Schnecken und Einsiedler leben ebenfalls noch.
Den Randalli konnte ich noch nicht entdecken bzw hören.
Die Florida Scheiben erholen sich langsam, ob sie echt jämmerlich aussehen.
Caulastraea und echinopora sehen aus als wäre nichts gewesen.
Euphilya und Blastomussa sind komplett eingezogen.
Alle Montis sind schneeweiß.

Wie sieht das mit den Bakterien aus? Kann ich davon ausgehen das ich die mit der Aktion ebenfalls gekillt habe?
Ist es Sinnvoll nun Niteout oder Special Blend oder ähnlich zu dosieren?

Mit viel Optimismus sage ich mir grad das wird wieder, trotzdem hasse ich mich grad selbst...

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,298

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7314

  • Send private message

8

Friday, January 4th 2019, 4:17pm

haste mal fotos dazu?

mach da nun erstmal nicht zuviel. über kohle filtern und die wasserwechsel reichen jetzt erstmal.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Steff

Beginner

  • "Steff" started this thread

Posts: 19

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

9

Friday, January 4th 2019, 5:31pm

jup
Gesamt


Die Porites scheint nicht sonderlich beeindruckt



nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

10

Friday, January 4th 2019, 6:49pm

Die Euphyllia wird wieder, auch der Rest wird sich wieder erholen. Da hast du Glück im Unglück gehabt. Wird halt Zeit brauchen. 1-2 Wochen und vieles wird sich erholt haben.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,170

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1575

  • Send private message

11

Friday, January 4th 2019, 7:36pm

Nur mal um Evtl einen neuen Blickwinkel zu geben...

Evtl ist Essig auch eine starke Kohlenstoffquelle? Da kann es extrem fix gehen und die Nährstoffe sind weg.
AKTUELL: DIY Weißglas 295x70x55
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - ATI Hybrid 8x80W T5 + 4x 75W LED -
- Jebao SOW-20 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 - ClariSea SK 5000 Gen2 -
- Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach

VERGANGENHEIT: DIY Weißglas 100x60x40
VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

12

Friday, January 4th 2019, 8:21pm

Essig ist schon eine Kohlenstoffquelle, aber nicht so stark das die Nährstoffe innerhalb von Minuten oder ein 1-2 Stunden absacken würde. 25% Essigessenz hat einen pH von ca 2.0. Das ist verdammt niedrig und in einem 100 l Becken bei der eingebrachten Menge absolut nicht unbedenklich. Das führt zu einem sofortigen pH Wert Abfall. Und wenn der pH nur um 0,5-10 innerhalb von ein paar Minuten fällt, das geht nicht gut in Sachen Korallen.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

13

Friday, January 4th 2019, 11:01pm

Ich glaube eher das es ne heftige Bakterienblüte geben würde, anstatt die Nährstoffe so rapide runter gehen. Danach gehen sie sicherlich auch unter, aber zunächst ersteres. Das die Korallen zickig wegen den Toxinen sind, die die palys eventuell abgegeben haben, könnte das theoretisch such so krass ausfallen? Also wenn man es richtig übertreibt?
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

This post has been edited 1 times, last edit by "OskarZ" (Jan 4th 2019, 11:02pm)


nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

14

Friday, January 4th 2019, 11:13pm

Nein, die Palys sind da nicht schuld.

Ich muss ehrlich sagen, diese Paly Paranioa ist auch vollkommen übertrieben. Ein paar Palynthoa im Becken, bringen keinen um.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Einsiedler (05.01.2019)

herita

ist mit Spaß dabei!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

15

Friday, January 4th 2019, 11:23pm

Soweit ich das gelesen habe, sind auch nicht die Palys an sich giftig, sondern die Bakterien, die sich in ihnen ansiedeln. und diese sollen bei längerer Standzeit im AQ-Becken absterben?... Vielleicht hab ichs aber auch nicht richtig verstanden.
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

Posts: 230

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

16

Saturday, January 5th 2019, 12:22am

Nur mal so weil es mich interessiert:
Ist es wirklich möglich das 1,5ml,also eine Minispritze voll,auf 100 Liter solche folgen haben kann?
Gab es nicht auch mal den Tipp Glasrosen mit Essigessenz weg zu spritzen?
Ich hätte niiiieee gedacht das eine so geringe Menge so die Werte durcheinander bringen.

Gruß
Bernd
Mein Becken: 125x100x60
Beleuchtung: 3 x Orphek atlantik v4 mit den neuen LEDs und Lüfter
Strömumg: 3 x Ecotech MP40
Rückförderpumpe: Ecotech L1
Abschäumer: Deltec 1000i

This post has been edited 1 times, last edit by "rex450" (Jan 5th 2019, 12:25am)


herita

ist mit Spaß dabei!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

17

Saturday, January 5th 2019, 12:24am

Naja, aber er hat es auch falsch angewendet.

Die Säure oder das heiße Wasser, werden IN die Glasrosen gespritzt (in den Fuß) und das, was vor die Mundöffnung gegeben wird, ist entweder ein Calciumoxidbrei (bitte hier korrigieren, wenn ich den falschen Brei geschrieben habe, weiß es grad nicht) oder eines der käuflich erwerbbaren z.B. Aiptasia X - das soll die Glasrose fressen und implodiert davon. *pock*
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

Posts: 2,016

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 714

  • Send private message

18

Saturday, January 5th 2019, 9:39am


Gab es nicht auch mal den Tipp Glasrosen mit Essigessenz weg zu spritzen?


hi bernd,

ja, gibt es.

allerdings stammt der aus zeiten, als es noch keine nanos gab...

man wird das in bezug auf kleinstbecken mit warnhinweis versehen müssen.

und wichtig ist m. e. auch das injezieren IN die koralle.

so kann das zeug seine wirkung begrenzter ausführen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 28,764 Clicks today: 42,815
Average hits: 21,417.74 Clicks avarage: 50,733.89