You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

lemmiwinks

Intermediate

  • "lemmiwinks" started this thread

Posts: 454

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 41

  • Send private message

1

Saturday, December 1st 2018, 9:53pm

PhycoEx Xenien tot, SPS werden weiß, fast alle krebse und Schnecken tot

hi,
Ich hab als letzte Lösung meines Dino Problems vor 14 Tagen angefangen PhycoEx zu dosieren nach Anleitung.
Nach einer Woche fing alles im Becken irgendwie an zu leiden.

Mitterweile sind meine Xenien, die auf einem extrastein waren, tot, und meine Montiplatten werden quasi erst braun und jetzt weiß. Weichkorallen hängen und LPS stehen mittelgut. nicht komplett schlecht aber war mal besser.
zusätzlich sind fast alle Krebse und Schnecken tot.
habe heute den Stein mit den Xenien rausgenommen, dabei sind sie ganz schön zerfleddert.
meine vermutung: die Xenien sind abgestorben und haben dadurch Nesselzellen oder sonstwas abgegeben, was vor allem den SPS gar nicht gefällt.
was sollte ich nun tun? Kohle soll man während PhycoEx nicht nehmen, aber zum Abbrechen ist es sehr warscheinlich zu früh, dann waren die verluste umsonst. ich will aber auch nicht meine ganzen Korallen verlieren....
bitte um hilfe
gruß
alex

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 815

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 362

  • Send private message

2

Sunday, December 2nd 2018, 1:07pm

Hi,
also wenn alles bei dir stirbt dann dosier das doch nicht weiter. Mach ein paar große Wasserwechsel und Filter Kohle.
Viele Grüße Johannes

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 28,184 Clicks today: 60,979
Average hits: 21,391.88 Clicks avarage: 50,704.36