You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

pascal1

Trainee

  • "pascal1" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 200

Location: schwegenheim

Occupation: selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

1

Friday, September 7th 2018, 8:00pm

Rotes zeug im Bodengrund

Hallo, mein Becken läuft jetzt ca 8 Monate.
alles soweit gut.
aber jetzt Plagt mich das Rote zeug. wenn ich es absauge ist es 30 Minuten später genau so wieder da . es verteilt sich auch sehr schnell.

was kann ich tun?

hier meine wasserwerte, die messbaren werte sind bisher gleich.

https://www.triton-lab.de/showroom/aquar…/icp-oes/66612/






nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

2

Friday, September 7th 2018, 10:07pm

Das rote Zeug sind auf jeden Fall Cyanos, eventuell auch mit einer Beimischung von Dinos. Kann man aber von einem Foto aus nicht beurteilen.

Was man tun kann, da findest du hier sicher viele Beiträge.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

pascal1

Trainee

  • "pascal1" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 200

Location: schwegenheim

Occupation: selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

3

Friday, September 7th 2018, 10:19pm

mm, also cyanos hatte ich son, die sehen bei mir aber normal anders aus.
hmmmm

nachoman

Professional

Posts: 1,274

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

4

Friday, September 7th 2018, 10:32pm

Wie gesagt, das kann auch eine Mischung aus Dinos und Cyanos sein. Die vielen Bläschen deuten aber auf eine Beteiligung von Cyanos mit hin. Ist aber nur mit dem Foto unmöglich genau zu sagen.

Da müsste man mal unter dem Mikroskop schauen. Aber Cyanos sehen nicht immer gleich aus.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

5

Friday, September 7th 2018, 11:19pm

Ich sag Dinos. Zumindest siehts bei mir genau so aus
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,287

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7313

  • Send private message

6

Friday, September 7th 2018, 11:23pm

Ich wäre aufgrund der Färbung auch eher bei Dinos. Luftblasen entstehen auch dort durch Photosynthese. Meist ist es eine Mischung. Hier vermutlich mit dem Hauptanteil Dinos. Lässt sich aber nur sicher mit dem bereits erwähnten Mikroskop feststellen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

wilro

Professional

Posts: 926

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 198

  • Send private message

7

Saturday, September 8th 2018, 4:45pm

ich glaube auch, dass da cyanos im Spiel sind. Wie sehen deine N-Werte aus? Und wie kommst an so hohe Zinn-Werte?

Rolf

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

8

Saturday, September 8th 2018, 5:13pm

Um auch auf deine eigentliche Frage zurückzukommen was du tun kannst. Licht reduzieren hilft glaube ich als erste Sofortmaßnahme um die Verbreitung einzudämmen.
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

pascal1

Trainee

  • "pascal1" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 200

Location: schwegenheim

Occupation: selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

9

Sunday, September 9th 2018, 12:24am

ich meine ich habe mal gelesen die zinn werte kommen von der Herstellung des Glases. sollte aber nicht weiter stören.

Ja ich glaube nun auch dass es Dinos sind.

Licht reduzieren...., hmm aber eigentlich suche ich die Ursachen :-D

Ich werde mal den Bodengrund großzügig absaugen und auskochen, vielleicht bin ich die dann los? Glaub ich aber eher weniger.

Welche N-Werte suchst du ? Dann schau ich mal nach oder messe diese.

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

10

Sunday, September 9th 2018, 12:43am

Ursachen wirste schwer für Dinos finden. Sind unzählige. Manchmal schwache Biologie, manchmal Po4 und No3 auf 0. keiner weiß so richtig ne Antwort auf die Frage woher
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 17,655 Clicks today: 32,897
Average hits: 21,395.59 Clicks avarage: 50,708.59