You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

cassiopeia1980

Intermediate

  • "cassiopeia1980" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 350

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

1

Friday, August 17th 2018, 2:40pm

Pseudanthias squamipinnis gestorben

Moin moin zusammen,

ich musste Heute leider feststellen, dass einer meiner Pseudanthias verstorben ist.
Das seltsame daran ist, dass es keine Anzeichen gab. Die 5 sind ca. 2,5 Jahre alt.
Bin der Meinung Vorgestern waren es noch 5 und Heute dann der Schreck. Die Einsiedler waren auch schon zu Gange und er war auch schon ziemlich Hell...also nix von seiner orangenen Farbe geblieben. Keine Ahnung wie schnell die nach dem Tod verblassen.

Habe keine Auffälligkeiten an den anderen Fischen bemerkt. Mache mir aber bissel Sorgen.
Bei und wurde Gestern eine Wand gestrichen und dementsprechend roch es etwas streng nach Farbe. Das kann ja aber nicht der Grund sein.
Habe gerade vor der Arbeit auf die schnelle mal Nitrit gemessen. Lag so bei 0,1 - 0,2

Ich frage mich, hat ihn das Alter hingerafft? Aber eigendlich nen bissel jung.
Und wie gesagt.... hat gefressen, ist geschwommen.....sah gut aus?!

Beste Grüße
Kosta

nachoman

Professional

Posts: 1,272

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

2

Friday, August 17th 2018, 3:10pm

Fische können wie alle Lebewesen auch manchmal recht plötzlich sterben. Du weist ehrlicherweise nie, ob die nicht irgendwie gesundheitlich vorgeschädigt sind, wenn du sie kaufst. Die können schon in dem Moment viele gesundheitliche Probleme haben, die aber unerkannt bleiben .Und dann schnell und unerwartet versterben.

Zudem ist die Lebenserwartung bei Fahnenbarschen generell nicht sehr hoch. Sie haben eh einen sehr schnellen Stoffwechsel, wie alle Dauerfresser. Man kann so zwischen 3-5 Jahren rechnen. Also kann es bei deinem Exemplar auch durchaus das Alter gewesen sein. Wenn sonst alle gesund und munter sind, würde ich mir keine weiteren Gedanken machen .
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

cassiopeia1980

Intermediate

  • "cassiopeia1980" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 350

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

3

Friday, August 17th 2018, 3:13pm

tja...schade schade...:(
Vielen Dank für die Antwort. Wieder was gelernt...bzgl der Lebenserwartung.

Gruss

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 14,175 Clicks today: 31,335
Average hits: 21,349.31 Clicks avarage: 50,637.32