You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Fabio93

Beginner

  • "Fabio93" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 16

Location: Aachen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

1

Wednesday, July 25th 2018, 8:39pm

Hilfe meine Korallen haben weiße Stellen

Hilfe meine Acropora und meine Stylophora haben weiße Stellen ?( .
Sind sie am sterben oder häuten sie sich? Kann mir jemand Helfen ? ?(
Meine Werte sind:
Nitrat: 0
Nitrit: 0
Phosphat: 0,03
PH: 8,2
KH: 9,2
Ca: 450


Ich war 4 Tage nicht Zuhause und bin heute wieder gekommen und mein Thermometer im Becken hat 27 Grad angezeigt. Da ich nicht da war kann ich nicht sagen wie lange die Temperatur schon bei dem Wert liegt. Als ich gefahren bin waren es noch 25 Grad. Kann es an der Temperatur liegen? Oder sind die beiden schon verloren? ;(


Vielen Dank schonmal im Vorraus.




OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

2

Wednesday, July 25th 2018, 8:49pm

Warscheinlich eine Mixtur aus Temperatur und NO3 bei 0. Du kannst versuchen die noch nicht betroffenen Stellen abzuschneiden und hoffen das es nicht fortschreitet
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

Fabio93

Beginner

  • "Fabio93" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 16

Location: Aachen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

3

Wednesday, July 25th 2018, 8:53pm

Hier noch die Bilder
Fabio93 has attached the following images:
  • 4C636C64-E145-4061-B8FD-7BE1D94CEE45.jpeg
  • C70BAAE6-7CB1-4D27-9F9C-ABDA35153C5A.jpeg

This post has been edited 1 times, last edit by "Fabio93" (Jul 25th 2018, 8:57pm)


martin.holzner

Intermediate

Posts: 338

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 152

  • Send private message

4

Wednesday, July 25th 2018, 9:05pm

Hey Fabio,

zudem würde ich noch mit der KH langsam runter gehen auf 7,5 bei den Nährstoffen und evtl. die Beleuchtung etwas reduzieren.

Lg
Martin

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,307

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7316

  • Send private message

5

Wednesday, July 25th 2018, 10:07pm

da sps sich nicht häuten... sie sind am sterben...

an der temperatur wird es nicht gelegen haben, wenn das thermometer stimmt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Fabio93

Beginner

  • "Fabio93" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 16

Location: Aachen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

6

Wednesday, July 25th 2018, 10:25pm

Danke für die schnellen Antworten.
Habe das Aquareef LED von Aqua Medic die lief auf 42% habe sie jetzt auf 40% runter gemacht.
Wie bekomme ich denn die KH langsam runter? ?(
Aber woran liegt es dann? Die letzten Wochen waren meine Werte genau so nur das Nitrat lag da immer bei 1mg/l.
Kann ich jetzt noch was machen? ?(

martin.holzner

Intermediate

Posts: 338

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 152

  • Send private message

7

Wednesday, July 25th 2018, 10:42pm

Es ist so: Wenn Du den Turbo (KH) einschaltest und mit der angezogenen Handbremse (No3 und Po4) wird das nichts. Einfach die Zufuhr an Carbonaten langsam sänken, bis bei 7 rum bist.

Vielleicht a bissle mehr Füttern bis No3 wieder nachweisbar ist, Abschäumer trockener einstellen.

Lg

Martin

Fabio93

Beginner

  • "Fabio93" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 16

Location: Aachen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

8

Wednesday, July 25th 2018, 10:55pm

Okay die Zufuhr an Carbonaten senke ich jetzt und die Fütterung erhöhe ich. Kann ich denn sonst noch was machen um sie noch am Leben zu halten ? Die Toten stellen entfernen ?

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 817

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 362

  • Send private message

9

Wednesday, July 25th 2018, 11:51pm

Hi,
also ich hatte das nur einmal bei einem Ableger und da war nichts zu retten. Ich würde jetzt nichts schnelles machen. Fraggen / Abschneiden kannst du probieren. An deinen Werten würde ich nur sehr langsam etwas ändern. Eine Lüftung mit Temp Fühler hilft die Temp konstant zu halten. Korallen gewöhnen sich an verschiedene Werte. Ich habe viele Becken gesehen von Leuten die relativ Hohe Nährstoffwerte haben und alles wächst und auch umgekehrt. Das wichtigste ist jeden Wert so konstant wie möglich zu halten und egal was man ändert, sollte es über Wochen passieren. Manche Ableger mögen einfach das ein oder andere Becken nicht und man muss einfach die Korallen finden die in deinem Becken gut laufen. SPS sind halt am empfindlichsten. Ich sehe dein erster Post ist aus dem März also vermute ich mal dein Becken steht noch nicht so lang. Am Anfang schwanken die Werte im Becken ja noch deutlich stärker als zb nach einem Jahr. Manche erzählen das sie SPS erst erfolgreich nach einem Jahr halten konnten. Wenn sich alles gut eingefahren hat.
Sicher hilft es auch wenn du etwas zu deinem Becken schreibst. Was hast du für ein Becken, Wie lang läuft es. Was für ein System fährst du usw. Zu deinen Werten kannst du noch die Salinität schreiben und im Zweifelsfall ist vielleicht eine ICP zb von Triton / ATI für 30-35€ eine gute Idee. Einfach um mal zu überprüfen das dein Wasser insgesamt in Ordnung ist.
Viele Grüße Johannes

lunatic303

Beginner

Posts: 45

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

10

Friday, July 27th 2018, 12:50am

Hi,

als Sofortmaßnahme könntest Du Dir z. B. Sangokai Nutri-NP Complete besorgen. Bei akuter Nährstofflimitierung kannst Du das bis zu drei Tage in Folge täglich nach Anleitung dosieren, um schnell für Deine Korallen gut verwertbaren Stickstoff bereitzustellen. Am besten wäre natürlich, wenn Du das direkt in einem MeWa-Geschäft vor Ort holen könntest. Bei-Online-Bestellung und Lieferung nach dem Wochenende ist es wahrscheinlich nicht mehr notwendig, bis dahin sollte auch die erhöhte Fütterung Stickstoff eingebracht haben.

Falls Dein Händler das Nutri nicht im Sortiment hat: Es gibt natürlich auch andere Produkte, um Stickstoff zuzuführen. Solltest Du gar keine Möglichkeit haben, so etwas im Geschäft zu besorgen, könntest Du auch selber eine Nitrat-Stammlösung ansetzen. Im Ratgber Meerwasserchemie von A. Glaser gibt es dafür ein Rezept, dieses basiert auf Natriumnitrat, das solltest Du in einer Apotheke bekommen. Genaue Rezeptur habe ich nicht im Kopf, kann bei Bedarf aber gerne nachsehen und hier posten.


Viel Erfolg und


VG

Patrick

Tannenzäpfle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 510

Location: Buggenried

Occupation: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 297

  • Send private message

11

Friday, July 27th 2018, 3:05pm

Ich würde davon abraten, jetzt überstürzt irgend welche Mittel zur Stickstoff Erhöhung zu dosieren.
Wenn ich mir die Farbe der beiden Korallen so anschaue dann würde ich erst einmal die Test für NO3 und Po4 kontrollieren, mittels Analyse oder mit anderen Test vergleichen. Nach einer Limitierung sehen die wirklich nicht aus und ein Zuviel kann sich auch durch Gewebeauflösung zeigen.

Welche Test benutzt du eigentlich zum Messen?
Gruss Lars

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 40,641 Clicks today: 71,305
Average hits: 21,431.47 Clicks avarage: 50,750.99