Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

adiduo

Anfänger

  • »adiduo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 390

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juli 2018, 09:52

Gewebeverlust bei Montipora

Hallo,

meine Montipora verliert von unten Gewebe bzw. wird von unten weiß und dort zieht sich dann das Gewebe zurück. Kann das an einem zu hohen Po4 liegen ? Ich hatte Po4 nie nachweisbar. Habe dann vor ca. 5 Wochen eine Kur mit Rebiotic angefangen und mein Po4 ist auf 0,5 explodiert. Ich vermute, es wurden Depots gelöst. Habe dann über die letzten 3 Wochen auf jetzt ca. 0,25 Po4 gesenkt. Meinen Po4 messe ich mit Gilbers.

Grüße
Juan

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 687

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3520

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Juli 2018, 09:54

Ich glaube das liegt eher am starken Sprung des Phosphatwertes. Du kannst halt ketzt nur deinen Phosphatwert auf ein stabiles Level bringen oder hoffen dass die Monti das übersteht
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • JBL UV-C 36w
  • Dupla Marin P4 Smart

adiduo

Anfänger

  • »adiduo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 390

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Juli 2018, 10:09

Ok, und was würdest du jetzt empfehlen. So lassen oder den Wert weiter auf halbwegs vernünftige Werte absenken ?

Ich habe versucht, hier ein Bild anzuhängen aber es klappt nicht. Es kommt die Meldung "Bild erfolgreich gespeichert" aber es wird nicht angezeigt.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 982

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92235

Danksagungen: 4065

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Juli 2018, 10:20

dann benutze bitte picr.de.

es ist immer besser das tier einmal gesehen zu haben um sich ein bild von den schädigungen zu machen.
-

-

adiduo

Anfänger

  • »adiduo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 390

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. Juli 2018, 10:25

Danke ! Hier der Link mit dem Bild:


welle1501

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 439

Wohnort: Stralsund

Beruf: IT-Systemelektroniker

Aktivitätspunkte: 2285

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Juli 2018, 10:28

Ist aber schwer was zu erkennen
Red Sea Reefer 170 | Ecotech Marine Vectra S1 | Bubble Magus Curve 5 | AI Hydra 26 HD | 2x Tunze 6040 | FM Balling Light



Lieben Gruß
Marco

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 982

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92235

Danksagungen: 4065

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. Juli 2018, 10:34

nach meinen erfahrungen kann zu hohes po4 schon auch zum langsamen absterben führen. meine vermutung ist dabei, dass die korallen bei zu hohen werten schwierigkeiten haben den nährstoffhaushalt zu regeln.

wie es aussieht benutzt du eine led beleuchtung? zur lichtabgewandten seite scheint der gewebeverlust etwas stärker zu sein. also würde ich da eine ursache sehen. vielleicht ist es eine kombination aus beidem.

senke dein wert langsam auf das übliche niveau und versuche das licht zu optimieren.
-

-

adiduo

Anfänger

  • »adiduo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 390

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. Juli 2018, 10:39

Dankeschön ! Genau, ich habe über dem Becken einen LED Spot. Insofern kann ich gegen die Abschattung an sich nichts machen. Aber du hast recht, auf der Seite mit der Abschattung ist es stärker.
Es ist meine erste SPS Koralle. Ich wollte mal testen ob das bei mir funktioniert und sie ist sogar gewachsen und zeigt ja auch Wachstumsspitzen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

shocki (06.07.2018)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 982

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92235

Danksagungen: 4065

  • Nachricht senden

9

Freitag, 6. Juli 2018, 10:42

sieht jetzt auch nicht so schlecht aus.

leider wird dies bei spotlastigen lampen immer mal wieder auftauchen.

versuchen könntest du die lampe, falls möglich, etwas höher zu hängen und mit mehr leistung zu betreiben. da müsstest du schnell sehen ob mehr licht "um" die koralle kommt.
-

-

Reefy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 771

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 3935

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

10

Freitag, 6. Juli 2018, 10:52

Ist das wirklich eine Gewebeverlust und nicht eher ein zurückhaltendes Polypenbild?
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
2x Ecotech Vortech MP10wqd
Bubble Magus Curve 5
Clarisea SK 3000




adiduo

Anfänger

  • »adiduo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 390

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

11

Freitag, 6. Juli 2018, 11:05

Doch, doch ganz unten wo es grau weiß ist war auch mal Gewebe. Und ja, das Polypenbild ist nicht gut.
Ich werde den Po4 weiter langsam absenken und mal schauen.

"Alex"

BL Reefer

    Deutschland

Beiträge: 312

Beruf: Ing.

Aktivitätspunkte: 1610

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

12

Freitag, 6. Juli 2018, 11:11

Wenn der Gewebsverlust stagniert -> Kahle stellen wegschneiden bzw. von den Gesunden Ableger machen -> aber ruhig etwas Abstand zum abgestorbenen Bereich beim Abtrennen einhalten ;)
Gruß und Dank
Alex

Alex Reefer 350

adiduo

Anfänger

  • »adiduo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Aktivitätspunkte: 390

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

13

Freitag, 6. Juli 2018, 11:16

Wächst da das Gewebe nicht wieder runter wenn sich die Parameter verbessern ? LPS regenerieren ja und überwachsen totes Skelett. Ist das bei den SPS nicht so ?

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 982

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92235

Danksagungen: 4065

  • Nachricht senden

14

Freitag, 6. Juli 2018, 11:23

ist dort auch so... dafür müssen aber dann alle parameter, incl. licht, optimal sein. das wirst du mit deinem spot nur schwer hinbekommen.
-

-

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 283 Klicks heute: 691
Hits pro Tag: 19 823,67 Klicks pro Tag: 48 258,94